Mein Kyosho Scorpion XXL Bausatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mein Kyosho Scorpion XXL Bausatz

      Moin,

      Wie ich vor ein oder zwei Monaten in einem anderen Thread mal geschrieben habe, finde ich den Kyosho Scorpion XXL Bausatz ziemlich cool. Beim Bausatz sind Tuningteile wie Kardanwellen, Stahl-Hauptzahnrad, Alu-Servohorn, Reifen mit mehr Grip und ein Satz neonblauer Teile (Felgen, Lufteinlässe, Querlenker vorn, Seitenwannen und Kleinteile) dabei. Man kann sich also beim Zusammenbau überlegen, ob man lieber die Normalen oder die Blauen Teile nimmt.
      Ich hatte mir überlegt, ihn mir, wenn überhaupt mal im Laufe der Jahre zuzulegen, da ich wenn schon, denn schon ne richtig fette Brushless-Combo einbauen würde und es somit nicht ganz billig wäre.

      Dann habe ich mir den Scorpion aber im Internet, in Foren und diversen Videos nochmal angeguckt und er gefiel mir immer besser. 8o
      Da es das günstige Angebot des Bausatzes nur bei Staufenbiel gibt und die da Kyosho (aus welchem Grund auch immer) gerade rausschmeißen (den Foxx gibt es da schon nicht mehr), habe ich mir folgendes überlegt: Ich kaufe mir jetzt den Scorpion als Bausatz und wenn ich dann im Frühling oder so genug Geld für Zubehör und Elektronik habe, baue ich ihn zusammen. Meine Eltern fanden die Idee sogar auch gut! :thumbsup:

      Also habe ich ihn bestellt und heute kam er an. :ele:


      Das ist der Karton im Karton :D


      Der Karton ist gar nicht so groß, hier sieht man ihn mal im Vergleich zum Foxx-Karton. Logisch, ist ja auch ein Bausatz.


      Ich habe dann schonmal reingeschaut, so sieht es aus:


      Hier habe ich die Tüten mal auf dem Boden verteilt. Es sind alle Teile für Nitro- oder Brushlessmotoren dabei. Da ich Brushless verwenden werde, habe ich also noch Tank, Luftfilter, Auspuff, Kupplung und Startzubehör übrig.


      Zum Vergleich habe ich mal Foxx, Savy, Funke und ne 1l-Flasche Wasser dazugestellt.


      Leider muss ich ihn jetzt wieder einpacken, weil ich noch keine Elektronik habe. ;(

      Ich dachte da an einen Tenshock X802L (6s, 6Pol, 1950kv, 140A, sensorlos) mit einem Hobbywing Quicrun 150A Regler.
      Um den Regler ein wenig zu entlasten, werde ich wohl ein externes BEC verwenden. Vielleicht bremse ich über die Scheibenbremse, die dabei ist. Das schont den Regler, spart Strom und ein Buggy muss ja nicht unbedingt rückwärts fahren. Zum reinen Bremsen müsste eigentlich ein billiges Servo reichen, oder? Zum Bremsen muss es ja nur einen kurzen Weg zurücklegen, sodass man es so übersetzen kann, dass es Kraft hat. Ansteuern kann ich es mit der Mischfunktion an meiner Funke.
      Zum Lenken nehme ich wahrscheinlich irgendein Savöx.

      Bis denne und viel Freude beim Hobby,
      FluxFoxx
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      @Zilla: Die Bilder haben 16MP und sind auf 4MB pro Bild komprimiert. Vielleicht sollte ich sie wirklich ein bisschen kleiner machen, beim Foxxbericht dauert es ewig, eine Seite zu laden. Da sind die Bilder genau so groß.

      @Baja: Das ist gut, ich schaue dann mal nach einem Servo.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Ich brauche noch Elektronik, also Motor, Regler, Servo und Empfänger. Ich könnte ihn dann erstmal auf 4s fahren, für 6s brauche ich noch zwei 3s LiPos.

      Leider habe ich gerade gesehen, dass sich bei meiner geplanten Konstruktion Akkuhalterung und Bremsservo in die Quere kommen würden. Bilder sind im Anhang.
      Bilder
      • image.gif

        55,66 kB, 219×158, 1.000 mal angesehen
      • f48a41da6e.png

        349,27 kB, 700×466, 158 mal angesehen
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Warum die das Kyosho Zeug raushauen? Weil es ausläuft!
      Es wird also bald alles vom Markt verschwinden und dann
      auch Ersatzteile Mangelware sein.

      Und 199€ für den Bausatz ist ja auch kein Schnapper,
      wenn man bedenkt das es ein aufgepumpter 1:8er ist
      nur mit 2WD, der bald auslaufen wird...

      Als brushless Set würde ich gar nicht so tief in die Tasche
      greifen. Regler, Motor und Lipo kann man für 150€ bekommen
      und dann fliegt die Kiste mehr als genug, er ist ja leicht und
      hat nur 2WD.... das darf man nicht vergessen.

      Aber... Glückwunsch zum Modell! Und viel Spaß damit. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Monster-Beetle“ ()

      Hi,

      da es ein 2wd ist würde ich was nehmen, was sich auch gut dosieren lässt. Der Tenshock ist ein Dampfhamer und einfach zu krass im 2wd. Nimm lieber nur ein 4 Poler, am besten auch mit Sensor, wenn der Regler nicht ganz so teuer sein soll. Motorlänge sollte unter 70mm sein, damit es dir nicht alles zerreist. Der Kyosho hat ja leider bei starken BL's Probleme mit dem Diff.
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      Wieso sollte Kyosho vom Markt verschwinden? Ich weiß, dass es die Deutschlandzentrale nicht mehr gibt, aber soweit ich weiß, soll Frankreich das übernehmen. Wenn man auf kyosho.de geht, wird man auf kyoshoeurope.com weitergeleitet.

      Welche Combo würdet ihr empfehlen?
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      Hi,

      beim Regler gibt es mehrer welche in Frage kommen. Der Klassiker wäre der HW Xerun 150A. Einfach ein Dauerläufer zum fairen Preis. Der neue Mamba X hat ein paar sehr schöne Features und kostet auch nicht so viel, wenn man bedenkt was er alles bietet. Dann gäbe es noch den Graupner GM Genius 180A plus. Der Regler ist recht neu, macht aber bisher einen soliden eindruck. Da ich ihn aber noch nicht selbst hatte kann und möchte ich auch nicht so viel dazu sagen.

      Bei Motor würde ich folgende in Betracht ziehen: Reedy Sonic 1512 1800kv (gibt es teilweise im Angebot für 129€), Reds V8 1900kv, Rc Concept EC 1/8 2100kv Alles drei sehr gut, jedoch auch mir im die 130€ nicht ganz so günstig. Sie sind ihr Geld aber Wert!
      Etwas günstiger gäbe es den Sky RC Toro X8S mit 2150kv. Achtung: Nur die Motoren welche das S in der Bezeichnung haben sind 4 Poler
      bei den anderen handelt es sich um 6 Poler.
      Ein Motor, welcher ein absoluter Preis/Leistungs Kracher war fällt mir gerade nicht ein und ich hatte vergessen mir ihn aufzuschreiben. Vielleicht fällt er mir wieder ein. Der Motor lag bei ca. 100€. Ich schau mich noch mal um.
      Ach so alle Motoren die ich jetzt hier aufgelistet habe, sind eher für den 4s Betrieb ausgelegt und eher auf Fahrzeit als auf Power, da ich denke das Leistung eh mehr als genug vorhanden sein wird. Top Speed von 65-70 km/h ist mit allen ohne Probleme drin.

      Ist da schon etwas für dich dabei von den hier aufgezählten ?
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      Der Preis-Leistungs-Hammer ist der oben genannte Tenshock. Für 99€ gibt es 3,5kW und wie man hört, soll der recht effizient sein. Aber ihr meint ja, das ist zu viel... Kann man das Diff nicht verstärken?
      6s hätte ich schon gerne und 80km/h sollte er locker schaffen.

      Und dass die Brushless-Combo nochmal so viel wie der Bausatz kostet, ist öfter so.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Hi,

      also Tenshock und efficient halte ich für ein Gerücht. Das sind Hitzköpfe mit viel Power! Das Stimmt nach meinen Erfahrungen. Hatte selbst ein X812L. Der Motor hat Dampf keine Frage, aber im Vergleich zu anderen Minuten 4 min weniger Fahrzeit und einfach unkontrollierbar. Schneller ist man damit nicht wirklich.
      Wenn es wirklich ein 6s Set-Up werden soll, dann würde ich vom Sensor Abstand nehmen. Als Regler würde sich der Mamba X oder der neue XL X anbieten.
      Der Motor sollte nicht mehr als 1800kv haben, sonnst haut es dir die Regler kaput.
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      @Domexxx: Warum kein 6s? Ist doch groß, der Scorpion.
      Kannst du mir sagen, wo der Wagen seine Schwachstellen hat? Wäre schön, das schonmal vorher zu wissen...
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Ich habe eben gerade mal nach Brushless Combos geschaut.

      Da käme einmal die Mamba X Combo infrage, allerdings ist sie grenzwertig teuer. Das Castle Link habe ich immerhin schon, da der Vapor Pro Regler vom Savy XS auch von Castle ist. Es gibt die Combo aber nur mit 2200kv. Das müsste der Regler aber schaffen, oder?

      Ansonsten gäbe es als Regler noch den Hobbywing Ezrun Max8 V3 oder den Quicrun WP8BL150.

      Als Motor von Toro würde der X8ST mit 2000 oder 1700kv infrage kommen. Ist aber mit Sensor, geht der auch im sensorlosen Betrieb? Die oben genannten Regler sind ja beide für sensorlose Motoren.
      Leopard Motoren gibt es natürlich auch noch, leider bekommt man die nirgends. Nur bei einem Anbieter auf ebay und der bestellt die aus Hongkong.

      Beim Thema Motoren wäre ich also dankbar für weitere Vorschläge.

      Noch was, ich würde den Scorpion hauptsächlich auf 4s fahren. Ich will halt nur Luft nach oben haben, sodass ich mir irgendwann einen 6s LiPo, bzw. zwei 3s kaufen und ihn dann am Strand oder so mal richtig ausfahren kann.
      Ich könnte für den Scorpion auch die Combo vom Foxx nehmen und für den Foxx eine Neue kaufen. Der bekommt die 6s mit seinem Allradantrieb zumindest besser auf die Straße.
      Man kann die Combos auch einfach tauschen, sodass jeder mal mit der einen und mit der anderen fährt.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Hi Leute, ich wollte euch mal über den aktuellen Stand der Dinge informieren. ;)

      Dass ich den Scorpion schon gekauft habe, war eindeutig die richtige Entscheidung. Er ist jetzt nämlich eine Woche nachdem ich ihn erhalten habe ausverkauft! Ich war wohl nicht der Einzige, dem das Angebot zugesagt hat...

      Mit der Elektronik wird es wohl noch ein bisschen dauern, aber es eilt ja nicht. Im Moment ist der Scorpion gut weggeräumt.
      Wie es aussieht, wird es wohl die Mamba Monster X Combo werden.
      Mr E-Maxx hat mich zu diesem Thema ausführlich beraten und eine Menge Regler und Motoren beschrieben, ich habe mich dann für die MMX entschieden. Festlegen will ich mich da aber noch nicht, hat ja noch ein bisschen Zeit.
      :thx: nochmal an dich, E-Maxx! :thumbup:

      Nach Servos muss ich mal schauen, da habe ich jetzt noch nicht wirklich eine engere Auswahl getroffen.

      Gruß, FluxFoxx
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Moin :anstossen:

      Nun habe ich endlich alle Teile beisammen, die ich brauche. :thumbsup:



      Wie geplant, habe ich mir eine Mamba Monster X Combo mit 2200kv geholt.
      Sieht schon ziemlich nach Power aus, muss ich sagen! :banger:



      Dazu hab ich mir mal ein Brushless Servo von Bluebird gegönnt. 8)
      Und zwar das BLS-2112 (21,5kg-cm; 0,12s/60°; 4,8-7,4V).



      Dazu natürlich noch einen Empfänger für meine Ultimate Touch, Telemetriesensoren und einen Stützkondi fürs BEC. Ist zwar nicht nötig beim MMX, aber schaden kann er auch nicht.
      Als Stecker habe ich Deans genommen. Gibt zwar Besseres, aber an meinen anderen Modellen sowie an den Akkus habe ich auch Deans. Wollte jetzt nicht alles umlöten.

      Ich habe auch noch einen Spoiler gekauft (den vom MP9). Ich finde, der Scorpion gehört einfach mit Spoiler und wenn keiner dabei ist, muss man halt einen kaufen. Ein Spoilerhalter ist schon dabei...

      Dann habe ich noch schwarze Farbe für die Karosserie.
      Die kommt einfach schwarz, da kommen ja noch Aufkleber rauf.
      Zusätzlich werden die blauen Limited Edition Teile verbaut. :)

      Himmelfahrt baue ich das Ding zusammen. ^^

      Gruß FluxFoxx
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:
      Tekno MT410
      Xray XB8e

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC