Vergaser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wird bei Nitromotoren in Dreh- und Schiebevergaser unterschieden.
    Ein Modellbau Vergaser mischt Luft mit flüssigem Brennstoff. Dabei wird der "Sprit" in kleinste Partikel zerstäubt und der Frischluft zugeführt.
    Bei kleinvolumigen Verbrennermotoren wird Methan (Nitromethan) dem Vergaser zugeführt und ab ca. 12ccm Benzin. Der Vergaser versucht das optimale Mischungsverhältnis Brennstoff zu Luft einzustellen. Das kann dieser aber nur, wenn er korrekt voreingestellt und der Motor schon richtig eingefahren ist!

    Differenziert zwischen den Vergasern wird in Drehvergaser und Schiebevergaser.

    Drehvergaser

    Mittels Drehbewegung die durch einen Servomotor erzeugt wird, kann hier der Vergaser geöffnet oder geschlossen werden. Beim Gasgeben wird er geöffnet, beim Gaswegnehmen geschlossen.

    Schiebevergaser

    Hier wird der Vergaser durch ein seitliches verschieben geöffnet und geschlossen. Wird vornehmlich an Hochleistungsmotoren verwendet.

    4.249 mal gelesen