Mein Airboat Eigenbau Projekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mein Airboat Eigenbau Projekt

      :servus:
      Nehme es mir bereits seit Tagen vor diesen Tread zu eröffnen,immer wieder kam etwas dazwischen,aber jetzt :super:

      Wie es bereits Anhand der Überschrifft Ersichtlich ist,bin ich dabei mir ein eigenes R/c Airboat aufzubauen..
      Für alle die diese Fahrzeuge nicht kennen,eine kurze Beschreibung:
      Im Grunde besteht solch ein Fahrzeug aus einem Recht flachen Bootskörper gepaart mit einem Luftschraubenantrieb und für Gewöhnlich einen Ebenfalls nicht eingetauchten Ruder das der Lenkung dient.Diese Fahrzeuge können Aufgrund ihrer Beschaffenheiten nicht nur Beispielsweise in extrem flachen Gewässer eingesetzt werden,sondern ebenfalls auf Schnee,Eis,ebenen Sand und Wiese gefahren werden.

      Einige Daten zu meinen künftigen Eigenbau Airboat:

      Länge:600mm
      Länge über alles:700mm
      Breite:300mm
      Rumpfhöhe:50mm
      Höhe:250mm
      Motor: Bl aussenläufer EMP C3536-1300kv
      Regler:Hk 40A
      Akku: Lipo 3S

      ----------------
      Aufbau:

      Zur Zeit bin ich dabei Anhand des von mir auf Papier entworfenes Airboat Modells,einen Protyp zur Anpassungszwecken aus dickeren Karton zu erstellen.Einige Dinge lassen sich eben am besten im warsten Sinne des Wortes "begreifen" wenn man ein 1:1 Modell seines Hirngespinnstes" vor sich stehen hat.Erst wenn dieser komplettiert ist und somit sämtliche Details ausgekundschaftet sind,werde ich dieses aus Sperrholz anfertigen.Natürlich wird Das Holz mit Imprägniermittel und einer Standesgemäßer Lackierung versehen..

      Hier einige Bilder von meinen werdenden Prototypen:


      Derzeitiger Stand,einige Dinge wie Motorträgerversteifungsleisten etc. sind noch nicht angefertigt:


      Rumpfdeckel Aussparung mit einen darunter gelegenen Rahmen zur Halterung des Deckels.Die gesamte Elektronik ausgenommen von dem Motor werden später darin Platz finden.Ebenfalls werden Links und Rechts Luftkissen untergebracht werden.Da das Rumpfsinnere insgesammt sehr flach ist,habe ich es für Vorteilhaft befunden einen recht großen Deckelausschnit zu erstellen.


      Auf diesem Bild ist der Bewegliche Teil der Ruderfinne gut ersichtlich:


      hier noch zwei weitere Bilder von dem aktuellen stand der Dinge ^^ :




      ----------
      Sobald ich weiter gekommen bin,werde ich hier weiter posten,vielleicht findet der eine oder Andere es ja Interessant,schliesslich dürfte dieses beim Worte als wirklicher "Modellbau" bezeichnet werden..
      Es handelt sich um das erste Modell den ich Selbst komplett entwickle plane und aufbaue,bisher finde ich es recht aufregend zu sehen wie aus einer Zeichnung ein wirkliches Gebilde wird :) .
      :goil: Da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen!
      Bin mal gespannt, wie es weitergeht.

      Ich bin in einem Freizeitpark mal bei einem 1:1er Airboat mit 495PS V8 Motor mitgefahren. Hat Spaß gemacht, leider war der See zu klein, um richtig schnell zu werden. Ging aber ordentlich ab, das Teil. Und laut war es!
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      :thx: gefällt mir bislang auch ganz gut,ist ein Völlig anderes Gefühl als irgendetwas aus einem Baukasten zu fertigen ^^
      Wie Schwer er genau sein wird,kann ich noch nicht genau sagen,dazu muss ich dann schon den rumpf aus dem 4mm Sperrholz gefertigt haben,sollte aber recht leicht werden..Sobald ich es weiß trage ich es nach ^^

      Na,ich ebenfalls,wäre toll wenn ich es noch Winterüber schaffe,vorrängig soll er mir eigentlich als "Schneeflitzer" dienen,mit sowas kommt man wesentlich schöner durch Schnee als mit einem Rc car :auto:
      Wann ich fertig werde weiss ich aber leider nicht genau,der Teufel steckt bekanntlich im Detail :whistling:

      Das war Sicherlich ein lustiges Erlebnis,der klang muss Traumhaft gewesen sein!
      Ich Selbst bin bislang weder in einem 1:1er noch mit einen Rc Airboat gefahren..In meiner Rc Sammlung habe ich bislang zwar ziemlich viele verschiedene Luft und Fahrzeugarten wie Zb. Hovercrafts aber bislang kein Airboat :P
      Hier war das:

      youtube.com/watch?v=jzRjJXKawGE


      Besonders spektakulär ist es allerdings nicht, hat aber trotzdem Spaß gemacht.
      Bei 2:45 gibt er etwas mehr Gas, vorher tuckert er ein bisschen durch die Gegend.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC