Menolein's Offroader HPI Baja 5b der "Hänsel"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Menolein's Offroader HPI Baja 5b der "Hänsel"

      So nun will ich auch noch meinen Offroader vorstellen.

      Also eigentlich gibts da nicht sehr viel zu sagen. War eigentlich mal ein Projekt von balck-evo und mir. Diese Projekt nannte sich "Bigfoot" wir hatten vor, dem Ding FG Monsterbereifung zu verpassen. Das Projekt wurde dann aber eingestellt als wir uns mal die Umbaukosten ausrechneten :pinch: 2x Monsterreifen das Paar 235CHF dann werden noch 2 Lenkservo (Rhinos, Stück 175CHF) benötigt da eine alleine überfordert wäre, somit wird noch eine spezial Frontchassieplate benötigt und und und... somit :thumbdown:

      Somit wurde aus "Bigfoot" -> "Hänsel" jaja Projekt "Gretel" wird sicher auch noch Folgen :D

      Verbaut worden sind eigentlich alles Original Teile, welche wir noch auf Ersatz da hatten. Einzige Tuningteile sind TR Dampferbrücke Heck/Front Vertigo Kupplungshalterung, DDM Dominator V1 Pipe und Motor. Fast alle Aluteile sind gelb pulverbeschichtet. Ich will aber ein black Baja machen somit werden alle gelben Teile sandgestrahlt und mattschwarz lackiert. Keine Angst die gelb beschichteten Teile werden gelb bleiben :P wir hatten alle Teile noch in orange oder violett. Somit werden diese sandgestrahlt und lackiert ;). Die Servos werden sicher auch noch gewechselt auf Rhino und Savöx. Als Reifen dient die Original 5T Bereifung auf diese ich Pro-Line Desperadofelgenringe mit Chromschrauben montiert habe.

      Als Motor wurde eine ESP 30.5 RacePortet BigBorekit, der Kolben wurde von mir noch einwenig mit einem Dremel bearbeitet, verwendet. Kurbelwelle, -Gehäuse und Pleuel sind vom Original Fuelie 26s. Leider ist es nur ein 2Bolt Motor somit denke ich wird dieser nicht so langlebig sein. Der Motor hat heute seinen zweiten Tank geschluckt und gilt langsam als "eingefahren" noch ein oder zwei weiterere Tanks und dann heisst's vollgas :!: :thumbsup: Bereits jetzt kann ich behaubten das das Ding untenraus fast abhebt, die Power ist einfach brutal :!: Nach dem einfahren wird dann noch ein "Dampfhammer" Video gedreht hier mal als vorgeschmack ein "break in" Filmchen und Fotos.



























      Fenster hab ich ausgedremelt







      Für das Filmchen das unterste Bild anklicken!


      Hoffe die Bilder haben euch gefallen. Bei Fragen, Anregungen oder Bitte um eine Detailaufnahme einfach unschiniert fragen :thumbup:
      Gruss Manu

      !Fahr die Nasenflügel ein, die flattern!

      HPI Baja 5B 2.0 OBR 28.5 Fullmod ( CaMeLeOn )
      HPI Baja 5B 30.5 ESP RP ( Hänsel )

      Kontrolliert mit der Spektrum DX3R :auto:
      Ich finde die Art der Ersatzteil-Lagerung auch :thumbsup:

      Aber die Räder wären beim Hässig 165.- oder sowas. Wobei das auch viel ist :thumbdown:

      Hast du Bilder vom Kolben? Wär echt interessant, wieviel du ihm genommen hast.
      Finde deinen Umbau des Ersatzteilagers echt gelungen :!:
      ...aber ich brauch somit wieder einen Basher :thumbdown:

      zum Dämpfer:
      Alter ist relativ und ich bin auch nur ein Kind (32) ^^ Die Dämpfer haben wir drauf, damit wir nicht so oft den Platz wechseln müssen. Was wir auch sehr besch..eiden finden.
      4WD FG Monster / Baja 5T / Baja 5b SS
      Futaba 4PK 2.4GHz
      He Manu, die gelben Teile kommen mir irgendwie bekannt vor. Kann das sein, dass die aus der Biene Maja V1 stammen???

      Das Problem mit der E-Teile Verwertung kenne ich. Jedes Mal, wenn ich was an meinen Bajas schraube, fliegen Teile raus und bleiben übrig.... gute Idee, einen Offroader zu bauen. Irgendwann braucht man ja auch wieder ein Auto, das man dreckig machen kann :top:

      Gruss erni (aka Oli)
      1 HPI Savage OS 30 / 1 HPI Savage Sirio 30 / 3 Traxxas Revo Customized / 1 HPI Baja 5B SS TS Reed engine / 2 HPI Baja 5B SS ESP engine / 1 HPI Baja 5B SS CC Racing Pro Mod engine / 1 HPI Baja 5T SS / 2 Kyosho Inferno GT Customized 1 Kyosho Inferno GT RTR / 1 Ofna DM-1 Spec / 2 HPI Nitro 3 18 SS / 2 Xray MT18T /1 Xray NT18 / 1 Associated RC18T brushless / 3 Losi Micro-T / 1 Kyosho Dnano / 1 Tamiya Porsche GT2 / 1 Futaba 4PK /1 Futaba 3PK




      Ja Erni, die gelben Teile stammen tatsächslich von der Biene, ich bin aber dabei förige Teile welche noch in lila und orange rumliegen, sandzustrahlen und danach mattschwarz lackieren :thumbsup: der ganze Baja wird dann schwarz sein mattschwarz :firedevil: bei der Karo muss ich mir noch was einfallen lassen aber da finde ich sicher was. Das mit dem lackieren geht noch ein bisschen, da ich nur über Mittag jeweils ca 30min sandstahlen kann aber das Chassie ist bereits komplett und die Chassieplate eine Seite "enteloxiert".


      Sorry das ich mich erst jetzt melde, habe meistens keine Zeit um lange Beiträge zu schreiben oder vergesse es schlichtwegs und mit dem iPhone 4 lassen sich leider auch keine Beiträge verfassen, wiso auch immer :thumbdown: .

      Freue mich schon dich einmal persöhnlich zu treffen

      Grüss Manu

      !Fahr die Nasenflügel ein, die flattern!

      HPI Baja 5B 2.0 OBR 28.5 Fullmod ( CaMeLeOn )
      HPI Baja 5B 30.5 ESP RP ( Hänsel )

      Kontrolliert mit der Spektrum DX3R :auto: