Borsti --> Traxxas 1/16 E-Revo VXL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Borsti --> Traxxas 1/16 E-Revo VXL



    Es war ein langer Weg des Überlegens und des Grübelns.

    Doch nun habe ich mich lezten Donnerstag zu einer Bestellung des kleinen Rackers entschlossen.

    Montag (morgen, gegen 16 Uhr) wird er dann bei mir sein. :love:

    Dann werde ich natürlich reinlich Fotos machen und die Mods, die ich mir bereits im Vorfeld überlegt habe, hier ausführlich präsentieren und zum Nachbauen bereitstellen.

    Gefahren wird erstmal mit 2 Stock-Akkus, sowohl parallel, als auch in Serie.... :banger:


    ==============> M O D I F I K A T I O N E N

    ........Spritzschutz

    Tjo, mein erster Mod ist eher eine Ergänzung und nicht unbedingt ein Muss.
    Funktioniert aber bisweilen bei nem Kumpel (dessen Revo hier auch abgebildet ist) bisweilen recht gut.

    Es ist eine Art Schutzwand, die das Auto gegen Schmutz, der von der Vorderachse aufgewirbelt wird, aufhält.


    Das Material ist ca. 1 mm dicker Kunststoff, der entsprechend der Form des Revos zugeschnitten wurde und mit kleinen Plastikstücken im Chassis verkeilt wird.
    Das hält bombenfest, da ja auch die Karosse dafür sorgt, dass es sich nicht verabschieden kann.
    Vielleicht schnitze ich auch nochmal eine Version, die sauberer geschnitten ist, aber erstmal tuts diese Version.



    ........Motor-Langloch-Abdeckung

    Da mir dieses Langloch zum Einstellen des Zahnflankenspiels einfach zu groß ist und immer wieder feiner Sand eindringt, habe ich (ist immer noch ein anderer Revo, werde ich bei meinem aber genau so machen) das Loch eben mit Isolierband verschlossen.



    Dabei ist darauf zu achten, dass man den Schutz der Zahnräder demontiert um das Klebeband von selbigem "umklammern" zu können.
    So kann sich das Klebeband nicht lösen und die Zahnräder sind optimaler geschützt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Borsti“ ()

    Auf jeden Fall werden sie das ! :D

    Leider muss ich mich noch etwas gedulden... DPD kommt bei uns eben immer erst so spät. :whistling:

    Ich habe hier 2 geladene Akkus liegen und heute ist sogar perfektes Wetter --> Auspacken, checken....Heizen!

    Wärenddessen kann dann auch der neue Akku laden und ich kann heute 3 Akkus fahren..... :ele:

    Naja, werde dann updaten, wenn er da ist ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Borsti“ ()

    Endlich mal ein neuer Merv :)
    Glückwunsch zu dem Kleinen ;)
    Er hat zwar an den Achsen viel Spiel aber hält. Musste bei meinem bis jetzt nur die Querlenker durch RPM erstetzen.
    "Sei auch du ein Lümmel, im Verkehrsgetümmel!"

    TRAXXAS E-MAXX & REVO 3.3

    Manu2008 schrieb:

    Glückwunsch zum kleinen, du wirst deine Erfahrungen mit ihm sammeln :D
    Aber schöne Mods die du dir da einfallen gelassen hast. 8)


    Jau, werden sicherlich noch mehr werden mit der Zeit... :pinch: Aber das gehört dazu.

    FG Chris schrieb:

    Schön das du dir auch nen E-Revo gekauft hast.

    Kleiner Tipp: Falls du Klettband da hast, mach das auf die Akkuschächte und innen an die Karosserie, wiel die Karosteher schleift es dir so schnell runter, dass is scheiße.


    Wird der nächste Mod, hab auch schon zwei Splinte verloren, im Eifer des Rasens :sleeping:

    mr. nobody schrieb:

    Endlich mal ein neuer Merv :)
    Glückwunsch zu dem Kleinen ;)
    Er hat zwar an den Achsen viel Spiel aber hält. Musste bei meinem bis jetzt nur die Querlenker durch RPM erstetzen.


    Danke! :thumbsup:

    Das Spiel an den Achsen, muss ich sagen, hält sich bei meinem noch in Grenzen. Klar, perfekt ist er nicht, aber ich würde nicht sagen, ein Montags-Auto erwischt zu haben.

    _=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_=_

    So, der erste richtige Bericht steht an:

    15:43: Der DPD-Mann rollt langsam die Auffahrt herauf....
    15:44: Der DPD-Mann klingelt und hat ein "WTF?! ist das klein!"-Paket in der Hand.
    15:45: Das Paket ist mein, nachdem der "Unterschriften-Gonzo" dann endlich ging. :pinch:

    So also den Karren ganz genüßlich ausgepackt. Da stand er dann auf dem Tisch...



    Schön! Fix in meine kleine Schrauberecke verschwunden, um den Zahnradschutz zu demontieren --> Zahnflankenspiel checken. Sieht soweit ganz gut aus. Dann wie gesagt noch das Klebeband zum Abdichten aufgebracht:



    Da ja, wie bereits erwähnt, die Akkus bereit lagen gleich rausgegangen und den Hof in einer Staubwolke verschwinden lassen.....meine Fresse, wie der geht! 8o Und das mit einem Stock-Akku.
    Schön. Dann hauen wir mal den zweiten dazu (Ritzel habe ich, gewitzt wie ich bin, nicht gewechselt).

    Tja und dann hatte ich mein Erlebnis des Tages....das Ding ist eine Waffe! :thumbsup:
    Hammer! Da denkt man, "Shit ist der schon schnell", zuckt mim Zeigefinger und das Teil liegt trotzdem auf dem Dach.

    Nach 4 Minuten habe ich dann erstmal eine kleine Pause gemacht, Finger auf den Motor....zack, F*Ck! ist das Ding heiß! Naja, genaue Temp weiß ich nicht, noch kein Thermometer, aber zur Sicherheit erstmal mitm Kompressor abgekühlt.

    Nächste Aktion waren dann einige Speedruns. Heilige Scheixxe! Die 80 Km/H kaufe ich Traxxas locker ab.....mal sehen, ob ich mal ne Speedgun organisieren kann.... :P

    Jau, dann halt noch einige Bash-Ladungen verfahren, insgesamt warens heute dann 6, und so sah er dann am Ende aus:




    Fazit nach einem Tag:

    Höllen-Maschine! :ele: :banger:
    Vollgas aus dem Stand? Unmöglich. Vollgas aus Halbgas....Dachlandung. In der Nähe hier gibts eine neue Straße, dort werde ich bald mal mit Kamera-Mann hinfahren, dann gibt´s auch Action-Pics und -Videos. Könnte aber noch bisserl dauern...;)

    Absolut zu empfehlen, der Wagen...Wahnsinssgeschoss!
    Bilder
    • DSCN1791.JPG

      115,39 kB, 640×480, 287 mal angesehen
    • DSCN1800.JPG

      115,5 kB, 640×480, 316 mal angesehen
    erstmal glückwunsch zum MERV.
    Ich muss sageb da hast du du dir ja ein "schönes Spielzeug" gekauft. Das mit den Antibswellesn stimmt die sehen wirklich angefressen aus. Ich weiß gar nicht gibt es für den überhaupt Stahl wellen? Wenn ja ware das doch ein schönes tunig oder?
    Bin mal gespant wie lange der serie hät habe mir überlegt auch ein zu kaufen. Ist ja günstiger als ein 1:8. :evil:

    Gruß Mr E-Maxx
    D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:

    Mr E-Maxx schrieb:

    Das mit den Antibswellesn stimmt die sehen wirklich angefressen aus. Ich weiß gar nicht gibt es für den überhaupt Stahl wellen? Wenn ja ware das doch ein schönes tunig oder?
    Bin mal gespant wie lange der serie hät habe mir überlegt auch ein zu kaufen. Ist ja günstiger als ein 1:8. :evil:

    Gruß Mr E-Maxx


    Klar, muss ich mal schauen, ob es die schon in Stahl gibt. ;) Aber ich werde die Stockwelle bis zum bitteren Ende fahren, erst aufschleissen, dann tunen :)

    Und zum Thema Billiger als 1:8: Ja, das stimmt zwar, aber Krösus bin ich leider immer noch nicht. Der wird ganz behutsam getunt, wenn, wie gesagt, Teile zu Bruch gehen sollten. Ansonsten sehe ich im Tuning keinen Sinn, zumal meiner echt prima verarbeitet ist. ;)

    Egal, nachher, nach der Schule, die heute erst schön spät beginnt und einigermaßen früh endet, werden nochmal einige Akkus durchgejagt. Mal sehen, wie er dann heute Abend aussieht... :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Borsti“ ()

    Ein Tip,
    wenn ich meinen VXL bei aktuellen 30-35 Grad viel durchs Gelände jage wird der Motor und der Regler schnell heiß.
    Hier gibt bei Monster HopUps (bestimmt auch woanders) Motorkühler mit Lüfter. Die kannst über BEC am Empfänger einstecken
    und Kühlen den Motor ordentlich ab. Kostet glauch um die 10,-€.
    Kann sein wenn du nur mit einem Akku fährst, das er ned so warm wird.
    Meine Regler - Motor Kombi ist nach dem 3. Satz Akkus defekt gewesen.
    Wahrscheinlich wegen überhitzung.

    Sonst halte ichs wie du, neue Teile gibts erst, wenn die alten hin sind.
    Tamiya TA04 Pro GM Brushless Genius 80, 9T, Drifter, LED Underground,
    Tamiya TA04 R-Tuned GM Brushless Genius 95, 5,5T, Racer,
    Traxxas E-Revo 1:8, Mamba Monster mit Turnigy Lipos, LED,
    Traxxas E-Revo VXL 1:16 Brushless, Lipo, LED,
    Spektrum DX3S
    Hi aalener81,

    Jau, soetwas werde ich mir wohl zwangsläufig mal besorgen müssen. Aber im Moment halten sich die Temperaturen noch in Grenzen, es ist erst einmal die Thermoregelung an gegangen und auch nur auf Stufe 1.
    Hab dann halt das Ganze mit dem Kompressor etwas gekühlt und dann gings auch schon wieder ohne Murren weiter. :anbetung:

    So, die nächste Modifikation befasste sich mit dem Abnutzen des Spoilers.....

    Habe dort halt einen Streifen Lexan (?!) mit Sekundenkleber hingeklebt:



    Und von vorne sieht man´s nicht mal...:D

    Bilder
    • DSCN1815.JPG

      116,76 kB, 640×480, 207 mal angesehen
    • DSCN1817.JPG

      117,06 kB, 640×480, 217 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Borsti“ ()

    Ja, meine Güte, hatte halt keine Zeit mehr, das zu schreiben, habs rein editiert ;)

    So, Bash-Tag Nummer 2 hat soeben ein Ende gefunden. Und was soll ich sagen?! Hammer!

    Nur das Splint-Verlieren ging mir nach Splint Nummer 4 dann doch so langsam auf die Eier. Also Den nächsten Mod angefertigt:

    ........Karosseriebefestigung mit Klettband:


    Dazu werden solche Klettstreifen:



    Einfach auf die Akkudeckel



    Und die innere Karosseire geklebt (Sind selbstklebend)



    Das Ganze ist, wenn man die Karo trotzdem noch auf die Halter steckt, extrem solide, da fällt nix mehr ab.



    Zudem sind die Seiten des Revos nun noch dichter und damit besser vor dem Eindringen von Staub geschützt.