DFKMc's HPI Baja 5b

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bin im Dezember nochmal gefahren.
      Bei den Antriebswellen hat sich trotz Einkerbung im Pin und Madenschraube mit Loctite doch tatsächlich der Pin gelöst.
      Bei den 4mm an den Radachsen durch die Spurverbreiterung ist mir der Pin abgebrochen.
      MUss die Kiste demnächst mal reinigen und dann schauen.
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti 5" Copter + Beta75x Tiny Whoop
      Habe alles wieder repariert.
      Der 4mm Pin an der Radachse war abgeschert und wurde ersetzt.
      Der 5mm Pin an der Antriebswelle schaute durch die Manschette hindurch hinaus.
      Die neuen Cups sind auf einer Seite so eng gewesen, dass sich der Pin darin nicht bewegen ließ...
      Dachte das schleifts dann schon frei aber hat sich wohl so verkantet, dass es den Stift rausgezogen hat.
      Hab alles wieder entfettet, Stift neu eingeschraubt und alles mit Loctite 8102 geschmiert.
      Des weiteren hab ich auf der Hinterachse ordentlich Sturz rausgenommen um den untersteuern wegen meinem dickeren Difföl entegegenzuwirken
      Bilder
      • Baja Pin Hinterachse 21.jpg

        1,56 MB, 2.736×3.648, 5 mal angesehen
      • Baja PIn Hinterachse.jpg

        2,56 MB, 3.648×2.736, 7 mal angesehen
      • Baja.jpg

        1,11 MB, 1.824×1.368, 4 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti 5" Copter + Beta75x Tiny Whoop
      Da warst du aber ordentlich Fleißig..Hatte mir "eigentlich" nach Feierabend vorgenommen die Sache mit dem Seilzug anzugehen ,aber du kennst das ja,da muss man wieder dies und das und jenes demontieren und..Ich gestehe,ich habe mein Hintern nicht hochbekommen..Zumindestens bis jetzt :aetsch:

      Ist es jetzt soweit wieder Einsatzbereit?
      Ich habe in den vergangenen Monaten im eigentlichen jede Menge in meiner Freizeit Modellbautechnisch verrichtet ,eines der Projekte muss ich noch vorstellen ,die restlichen habe ich inzwischen alle samt gepostet :top:
      Die fehlende Motivation dazu liegt Vermutlich bei der derzeitige Witterung :hm:
      Das ist doch mal super das der Baja nun fertig ist ,möge diesmal alles halten wie es "eigentlich" soll :anstossen:
      HPI war Offenbar eine gewisse Zeit gar nicht mehr da..Laut dem was ich gesehen habe ,läuft es dieses Jahr aber wieder an..Folglich gab es den BAJA auch nicht mehr zu kaufen, ob er wieder kommt weiss ich nicht,vermutlich schon .."Clone" gibt es einige bekannte, das ist einmal der Wild Attack von Carson und der von dir erwähnte Pit Bull..Drüben dann eben der bekannte Rovan