neuer Regler für meinen Buggy (1:8)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      neuer Regler für meinen Buggy (1:8)

      Hallo werte final-rc community,

      da ich neu im Forum bin will ich mich kurz und knapp vorstellen. Ich heiße Michael, wohne in Berlin und bin nun in der zweiten Saison dem RC-Hobby verschrieben. Angefangen habe ich mit einem Fightertruggy von DF Models, den ich aber nur 2 Monate hatte.
      Nun bin ich mit dem Basher bz-888 unterwegs und größtenteils zufrieden. Probleme habe ich nur mit der extrem weichen Chassiplatte und der schon zum 2. mal gebrochenen Topplate, doch dass soll hier gar nicht das Thema werden.
      Nur eins dazu, weiß einer von euch zufällig wo und wie man sich eigenen Teile aus Karbon fertigen kann?

      So nun zum eigentlichen Thema :)
      Ich habe mir für die neue Saison einen neunen 1900KV Motor zugelegt, der auch im sensored Modus betreiben werden kann. Mich reizt im sensored Modus zu fahren, leider unterstützt mein ESC dieses jedoch nicht, also muss ein neues ESC her.

      Hier sind meine 3 Favoriten
      1. Tekin RX8
      2. Hobbywing xr8
      3. Mamba Monster X

      Nun meine Frage welchen der drei könnt ihr empfehlen und hat schon mal jemand den Mamba Monster im sensored betrieb getestet? Meiner Meinung nach ist das sie erste Version die sensored unterstützt.
      Was rechtfertigt den recht hohen Preis vom Tekin, was kann der besser als die anderen beiden?

      Ich freue mich über viele Erfahrungsberichte und Meinungen, vielen Dank schon mal für eure Zeit und einen schönen Tag noch.

      Beste Grüße Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „BerlinBasher“ ()

      Hallo,
      ich kann nur vom Mamba X reden, der ist bisher super, jedoch wird er schnell heiß also ca. 1 min fahren hat er 65-70°C, da bleibt er aber auch und der Lüfter schaltet sich natürlich ein , ich weiß nicht ob das bei den anderen Reglern auch so ist, und ob das nun ein nachteil ist ? Sonnst kann man alles Einstellen also Supi, aber das werden die anderen auch können ;) Wir woll mehr Geschmackssache sein :)
      LG Chris
      Guten Tag :anstossen:

      Viel spaß mit euren Modellen :auto:
      Hi,

      ich selbst konnte schon zwei von dreien Testen. Mit beiden machst du nicht viel Falsch.
      Die recht hohen Temperaturen des MMX kann ich nicht bestätigen. Ich denke das liegt immer stark am Set-Up. Der Xerun ist recht groß, also vorher nachmessen ob er passt. Desweiterrn konnte die Segelfunktion sehr überzeugen. Der MMX hat ein extrem gutes Anlauf verhalten, gerade im Sensorless Modus. Auch lässt sich deutlich mehr einstellen/ natürlich auch verstellen.
      Ich werfe mal noch den GM Ultra Ultra +T ins Rennen. Habe diesen noch nicht testen können, da das Wetter nicht mitspielt. Auch der ZTW Beast Pro 220A schaut interessant aus.
      Zum Tekin kann ich leider nicht viel sagen. Ich selbst habe nur Motoren von Tekin. Diese sind wirklich sehr gut. Der Regler ist mir auch zu teuer, aber viele schwören drauf.
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup: