Summit 1:8 - Alternatives Fahrwerk gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Infrarot? Nein. :)

      per NTC Wiederstand am Motor, am Funke mitm Ipod.

      Geschwindigkeit/Drehzahl/Temperatur/Spannung...

      und dann haben wir noch den MT4 Funke, der Zeigt auch alles an, mit den beiliegenden Telemetrie Zeugsel...

      Gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cem80“ ()

      Ja, habe beim E Revo den Castle Lüfter dran.

      und beim E Maxx, den von Hot Racing, mit zwei Lüftern, deutlich besser, weil durch die Alu Kühlrippen und doppelten Lüfter arbeitet der viel besser.

      Achsooo... beim Summit nicht, der ist zum grossteil Original

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cem80“ ()

      Heute hatte ich einen fleißigen Postboten und folglich sind all meine Teile da. :allesgute:
      Leider hatte ich heute aber nicht genug Zeit, um alles zu verbauen. Daher nur ein kurzer Ausblick auf die neuen Räder. Sobald der Rest fertig ist, gibt es ein passendes Update. :thumbup: Bin jetzt schon gespannt, wie sich die Räder fahren werden. Größentechnisch sind sie etwas breiter und kleiner im Durchmesser und auch deutlich schwerer (331g wiegen die Originalen und 479g die MT 3.8 Cyclone 1/2'' Offset).

      Grüße
      Bilder
      • Cyclone vs Original.jpg

        386,81 kB, 2.400×1.350, 69 mal angesehen
      Traxxas Summit 2016 :thumbup:
      So, der Umau ist vollbracht und ich muss sagen, dass der Wagen jetzt deutlich sportlicher unterwegs ist. Hab sogar vorerst auf den Tausch der Federn verzichtet, weil allein durch die Umlenker und natürlich die Reifen das gesamte Fahrwerk und Fahrverhalten deutlich straffer geworden ist. Auf Asphalt liegt er jetzt sauber in den Kurven. Endlich muss ich mir keine Sorgen mehr bzgl. Umkippen und Überschlag machen. :thumbup:
      Nachteil ist natürlich, dass in Sachen Crawlen nicht mehr viel geht. Aber das war ja von Vornherein klar. ;) Für den schnellen Umbau unterwegs müsste ich mir wahrscheinlich auch noch paar mehr Teile kaufen, da beim Umbau der Umlenker ja auch die Kugellager mitgenommen werden und die Unterlegscheiben aus den Anlenkungsstangen entfernt werden müssen. Mit paar mehr Teilen könnte man hier deutich Zeit sparen. Aber aus Kostengründen werd ich erstmal noch warten. :lol:
      Bilder poste ich bei Gelegenheit mal, dieses WE bin ich nur so mal fix geheizt. Nächstes finde ich hoffentlich Zeit für den Skatepark. Da kann ich dann vielleicht auch gleich ein Vergleichsbild zwischen zwei Summits machen.

      :anstossen:
      Traxxas Summit 2016 :thumbup:
      Na dann viel Spass mit deinem Umgebauten... :D

      Die MT Rockets sind Gewaltig und Zerstören alles was an Ritzel oder der gleichen aussieht :lol:

      Mit 6s fahren auf dauer, ist glaub ich keine gute Idee.
      Die Bestelliste wird wieder mal Voll :)

      Werde nächsten Monat Paar 2S SLS besorgen.

      Gruss
      Danke. :modmacht:

      Aber Dein Ritzelproblem scheinst Du ja auch gelöst zu haben, wie ich in dem anderen Thread lese. Ich werde auf jeden Fall bei meinem auch mal drauf achten, ob das geänderte Setup irgendeinen negativen Einfluss auf die Teile hat. Generell geh ich aber davon aus, dass das beim Summit nicht so das Problem wird. Die Räder sind zwar schwerer, aber alle anderen Dimensionen sind sehr nah an den Originalen. Bei Deinem E-Revo sieht das schon etwas anders aus. Gegen die Standardräder hast Du ja jetzt die Monsterschlappen drauf gepackt. :respekt:

      So Long... :auto:
      Traxxas Summit 2016 :thumbup: