Mein Hype U Can Fly † R.I.P. 27.11.2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mein Hype U Can Fly † R.I.P. 27.11.2016

      Vor mehreren Jahren bin ich im Rahmen einer Ferienpassaktion auf einen Fliegerclub in meiner Nähe gestoßen und war von den Fliegern sofort begeistert.
      Mir wurde empfohlen erstmal mit dem Flugsimulator easyFly zu üben und mir erst ein eigenes Flugzeug zu kaufen, wenn im Simulator alles klappte.
      Gesagt, getan, etwas später hatte ich den Simulator und war auch fleißig am Üben.

      Als ich ca. ein Dreivierteljahr später (Mai 2011) der Meinung war, sicher fliegen zu können, kratzte ich mein Erspartes zusammen und kaufte mir bei Conrad ein Hype U Can Fly.
      Es hat einen Brushlessantrieb, eine Länge von 1220mm und eine Spannweite von 1460mm.
      Ein nettes Feature ist der Abwurfschacht, mit dem man z.B. am Flugtag Bonbons abwerfen könnte.
      Ich habe es in Ready to Fly gekauft, bis auf 8 AA Batterien oder Akkus für den Sender ist also alles Nötige dabei (inklusive LiPo und einfachem Lader).

      Dass ein komplett aufgebautes Flugzeug mit diesen Maßen in keinen Karton passt, ist wohl klar. Der Aufbau geht aber schnell, so ca. 15 Minuten.

      So sah der Inhalt vom Karton aus:


      Und hier das aufgebaute Flugzeug:


      Leider bin ich irgendwie nie zum Fliegen gekommen. Das Flugzeug hing über drei Jahre lang an der Decke und staubte ein. ;(

      Bis ich im frühen Herbst 2014 im Wochenblatt vom „Jedermannfliegen“ des besagten Clubs gelesen habe.
      Ich nahm also mein Flugzeug und bin mit meinen Eltern hingefahren.
      Es war an dem Tag sehr windig, deshalb habe ich meine Schaumwaffel lieber unten gelassen. Ich durfte aber bei einem anderen Flieger im Schülerbetrieb mitfliegen (eine zweite Funke, über die der „Schüler“ das Flugzeug steuern kann, bis der „Lehrer“ über seine Funke wieder die Kontrolle übernimmt).

      An einem weniger windigen Tag habe ich dann das erste Mal mein eigenes Flugzeug geflogen. Es lief alles erfolgreich, die Zeit am Simulator hat sich also ausgezahlt.

      Seitdem bin ich Mitglied. ^^

      Der zweite Flug lief nicht ganz so wie er sollte, nach 4 Minuten lieferte der Akku plötzlich kaum noch Strom. Zum Glück reichte es noch für die Servos und ich konnte den Flieger landen. Der Akku war aber sehr warm und aufgebläht. Offenbar haben ihm die 3 Jahre rumliegen geschadet (hatte zu der Zeit noch keine Ahnung von LiPos).

      Nachdem mir jemand aus dem Club einen neuen 3s SLS LiPo und ein gebrauchtes Ladegerät verkauft sowie mir einiges zum Thema LiPos erzählt hatte, war das Flugzeug wieder einsatzbereit.

      Besonders oft kam ich bisher leider nicht zum Fliegen, da der Platz 8km entfernt ist und man nirgendwo anders fliegen darf. Entweder fahren mich meine Eltern (bin noch minderjährig, kann also nicht selbst fahren) oder ich nehme das Rad und transportiere den Flieger mit einem großen Fahrradanhänger. Da geht natürlich ein ganzer Nachmittag bei drauf. Deshalb bin ich bisher nur 11 Mal geflogen.

      Ich hatte allerdings auch schon zwei Abstürze. Die sind aber weniger durch Mangel an fliegerischem Können, sondern eher durch Leichtsinn entstanden.

      Einmal bin ich gegen einen Baum geflogen, weil ich auf der anderen Seite vom Platz stand und zu dicht an die Bäume auf der gegenüberliegenden Seite geflogen bin. Es ist einiges kaputtgegangen, aber mit einer neuen Luftschraube und viel Kleber ließ sich das reparieren.
      Das Blöde war nur, dass man die Schnauze aufschneiden musste, um an die sich gelöste Motorhalterung zu kommen. Deshalb sieht die Schnauze jetzt nicht mehr so toll aus. Sollte ich vielleicht mal neu anmalen.

      Das andere Mal bin ich zu dicht an die Hochspannungsleitung geflogen, woraufhin die Funkverbindung nicht mehr so funktionierte, wie sie sollte. Immerhin bin ich nicht reingeflogen, der Flieger ist außerdem ganz gut zu Boden gesegelt und komplett heil geblieben. :thumbup:
      Mir wurde mal gesagt, die Hochspannungsleitung wäre weiter weg, als es aussieht. Stimmt wohl nicht so ganz. X(

      Mein letzter Flug war an Neujahr, da es beim Fliegerclub traditionell das Neujahrsfliegen gibt.
      Ansonsten wird im Winter eher weniger geflogen.


      Ich hoffe mal, dass ich den Vogel im Frühling das ein oder andere Mal fliegen kann.

      Gruß FluxFoxx
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      ..Immer diese Eltern...Warum fahren die einem nicht einfach???
      Eine frage auf die ich niemals eine Antwort finden konnte,selbst Heute nicht :ka:

      Deine Aussagen klingen mir da sehr vertraut,bis zur Kleinigkeit das ich leider kein Fahrradanhänger besass und obwohl ich gerne eines hätte um eine ähnliche Distanz mit meinem Hoobico superstar40 bis zum Verein durchkämen zu können,bekam ich keins. ;(


      "Ich hatte allerdings auch schon zwei Abstürze. Die sind aber weniger durch Mangel an fliegerischem Können, als durch Leichtsinn entstanden."
      Heeee..? ?( statt "weniger vielleicht "eher"? Amsonsten stehe ich gerade echt auf dem Schlauch.. ^^

      Schöner Flieger,hat was von einer Cessna!! :thumbup:
      Bei der Spannweite muss er echt bald schon Segelfliegen können,bestimmt sehr Gutmütig zu fliegen,Besitzt er Querruder,oder wird dieser nur über den Seitenruder gelenkt?Zeig mal diese "Abwurfvorrichtung" klingt interessant :rolleyes:

      Klasse das ich nicht der einzige Flugzeugfreund hier bin :P

      Mehr Bilder?
      Heeee..? ?( statt "weniger vielleicht "eher"? Amsonsten stehe ich gerade echt auf dem Schlauch.. ^^


      Ok, die Formulierung ist vielleicht etwas blöd. ^^
      Ich wollte sagen, dass ich durch die Zeit am Simulator und die gutmütigen Flugeigenschaften in der Lage bin, das Ding sicher zu fliegen, aber durch meinen Leichtsinn zu dicht an die Bäume geflogen bin.
      Werde ich gleich mal editieren.

      Besitzt er Querruder,oder wird dieser nur über den Seitenruder gelenkt?

      Ist ein vollwertiges Flugzeug mit vollwertiger Ruderausstattung. :D

      Mehr Bilder?

      Ich habe meinen PC durchforstet, aber bis auf ein paar Bilder vom Flugzeug an der Decke nichts gefunden.
      Ich habe noch ein Video von dem Flug, bei dem der Akku abgekratzt ist, aber das ist nicht so toll.
      Im Frühling kommt aber wohl mal eins mit meiner guten Kamera und Stativ.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, auf meinem Kanal nur gute Videos hochzuladen. ^^

      Ich fasse den Inhalt mal kurz zusammen.
      Flugzeug steht auf der Wiese. Ich gebe Gas und das Flugzeug hebt ab. Dann fliege ich etwas durch die Gegend, mache zwischendurch ein paar einfache Tricks wie Loopings und Schrauben.
      Kurz darauf fällt etwas ab. Wie sich nachher herausstellte, war es die Akkuschachtabdeckung, der Akku ist aber zum Glück drin geblieben (er wird nun mit Klettband im Akkuschacht fixiert).
      Nachdem ich etwas weiterfliege, hat der Flieger keinen Saft mehr und ich lande ihn.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Ich habe noch ein Bild gefunden, wie ich mit dem Fahrrad das Flugzeug transportiere.
      Das ist eigentlich ein großer Hundeanhänger (falls der Hund auf einer langen Fahrradtour schlapp macht), wo das Flugzeug mit zerlegten Tragflächen einigermaßen reinpasst und nur noch vorne und hinten ein Stück rausguckt.

      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Es ist vorbei

      Leute, es ist vorbei. ;(



      Mir ist heute der Crash des Todes passiert. ;(

      War heute am ersten Advent beim Adventsfliegen und hab so nach guten 8 Monaten endlich mal wieder mein Flugzeug bewegt.
      Lief am Anfang auch alles ganz gut. Hab dann mal paar Tricks gemacht, wie ich es öfter mache. Also Looping, Schraube, Rückenflug, etc. sowie Kombinationen aus allem.
      Nur dann hab ich ihn beim Rückenflug auf einmal nicht mehr rechtzeitig gedreht bekommen und er ist aus ca. 50m Höhe senkrecht in den Boden gerammt. Die Luftschraube z.B. konnte ich erstmal ausbuddeln.

      Keine Ahnung, wie es zu dem Absturz gekommen ist. Kann sogar an zu wenig Saft in der Funke gelegen haben. Hat geblinkt, also das Zeichen für schwache Akkus, aber ich hab mir gedacht, dass die ja wohl noch nen Flug halten werden. Wenns daran liegt, wärs natürlich richtig dumm, kann aber auch was anderes gewesen sein. Ich werds nicht mehr rauskriegen.
      Auf jeden Fall ist an dem Flieger jetzt nichts mehr zu retten, außer ein paar Servos, wobei da auch das ein oder andere kaputt gegangen zu sein scheint.
      Motorwelle ist verbogen und ob der Regler noch geht, weiß ich nicht. BEC funktioniert noch, aber ich habe ja keinen Motor zum testen mehr.

      Hatte den GPS Porter dran, mit einer ähnlichen Geschwindigkeit ist er wohl auch aufgeschlagen.



      Die Schaumwaffel ist schneller, als ich dachte.



      Hier hab ich die Einzelteile mal ausgebreitet:



      Wie man sieht, bräuchte ich auf jeden Fall nen neuen Rumpf, den Rest könnte man vielleicht wieder hinkriegen.
      Da ein neuer Rumpf mit Servos, aber ohne BL Combo schon 84€ kostet, werde ich da wohl nichts dran machen. Lohnt sich einfach nicht, für 130€ kriegt man schon das Nachfolgemodell in ARR.

      Richtiger Scheiß! Mal eben unwiederbringlich das Flugzeug geschrottet! :cursing:
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      Mein Beileid ;(
      Ich vermute sehr stark das es am schwachen Signal von dem Sender gelegen hat,auf dieser Art u. Weise habe ich ebenfalls beinahe mal mein Heli verloren..Im Nachhinein denkt man sich "wie dumm kann man sein,der Sender hat geblinkt,wieso musste ich dennoch noch fliegen?" Aber was geschehen ist geschehen,bei mir ist es zwar geradeso noch gut gegangen (Signal brach bei einen langsamen Vorwärtsflug über eine hohe Wiese) Jedoch war es mir eine Leere nie nie nie und nie!!!wieder mit nicht vollgeladenen Sender Zellen fliegen zu gehen.Ich bin davon überzeugt dass dir soetwas ebenfalls nicht wieder im leben geschehen wird.Nicht desto trotz,mein aufrichtiges Beileid dazu und hoffe sehr das du schon bald wieder eventuell mit dem Nachfolger in der Luft sein wirst! :anstossen:
      Unfassbar,hätte den Topspeed deinen jetzt auch nicht so zugemutet..Würde mich mal interessieren was meine Bl Schaumwaffel aufs Tacho bringt :D
      Danke für deinen Beistand.

      Regler ist auch hin. Hab ihn eben an dem Motor vom Boot meines Bruders getestet (LRP Deep Blue 420). Nichts.

      Dafür hat mir gerade einer aus dem Fliegerclub ein Flugzeug angeboten. Würde er mir schenken. ^^
      Ist zwar alt, etliche male geklebt und ohne BL Combo, aber geschenkt ist geschenkt. :)
      Ne BL Combo mit Schraube würd ca. 40€ kosten, LiPo bräucht ich ne Nummer kleiner als ich jetzt hab, ca. 15€.

      Dann hätte ich wieder einen Flieger. 8)
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Jo, werde das Ding die Woche mal abholen.
      Dann mal gucken, welche Motorisierung ich nehme.

      Kleiner=zickiger ist mir schon klar, aber sollte ich hinkriegen. Erstmal vorsichtig rantasten und Tricks weglassen. Und vor allem MIT VOLLEN AKKUS IN DER FUNKE FLIEGEN!
      Das werde ich mir jetzt echt merken.
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC
      Hier bleibt das Ding.



      Hab den zwischen den Feiertagen mal überholt, das Fahrwerk vom gecrashten angebaut sowie ne leistungsstarke BL Combo geordert und eingebaut.



      Alu-Motorhalter Marke Eigenbau. Nicht schön, aber selten.


      Einen Testflug hatte das Teil schon, war aber nicht zu fliegen. Zog wie blöd nach links oben. Ohne den Kollegen, der mir das Ding vermacht hat und auch dabei war, hätte ich ihn nicht an einem Stück vom Himmel bekommen...
      Hab dann wieder zu Hause erstmal alles nachjustiert, zu einem weiteren Testflug bin ich aber noch nicht gekommen.


      Zu Weihnachten gabs übrigens den hier:










      Der wird aber erst nach einigen Trainingsflügen mit dem Minimag und vielleicht noch etwas Simulator geflogen.
      Eine vernünftige Funke brauch ich dann auch noch, dachte an die FrSky Taranis X9D Plus.
      Wird vermutlich nach Ostern angeschafft.


      Gruß, FluxFoxx :)
      HPI Savage XS Flux mit viel Tuning... 8)
      Kyosho FO-XX Custom mit viel 7075 T6 :D
      Kyosho Scorpion XXL Bausatz mit Castle MMX und 1518 :thumbsup:

      Flugzeuge:
      Hype U Can Fly † 27.11.2016
      Staufenbiel Red Bull Edge 540

      Youtube: FloxxRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FluxFoxx“ ()

      Gleich zwei Stück und Elektrik auch schon da..Man das ist ja mal richtig genial!!
      Ich würde mega gern mal wieder fliegen gehen..Aber es ist mir derzeit einfach zu kalt!!!

      Habe in den letzten Tagen auch mal überlegt ob ich meine Cessna von Jamara wieder fertig machen sollte,sie bräuchte eigentlich einen vernünftigen Ersatz für den Uralten Blechmotor der einfach zum starten nicht mehr ausreichend Leistung bringt,aber es ist glaube ich nicht ganz ohne den da raus zu bekommen..eine sehr seltsame Motorhalterung aus Plastik hat er..