Sprit und ÖL ... mein Mix :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sprit und ÖL ... mein Mix :-)

      Tach zusammen , ich war heute mal wieder los und er hat 2 Tanks durch heute, nachdem ich mir neuen Sprit gemischt habe. Der Vorbesitzer meinte es gut mit der Umwelt und gab mir zu dem Auto 2 Liter Stihl Moto Mix ( Gerätebenzin ) dazu.
      Nicht nur das das Zeug enorm viel Geld kostet und auch noch auf Bio Basis hergestellt wird ( Benzol , Paraffin ) , nein es siffte mir mein Modell zu das es fast ne Stunde brauchte nach dem fahren das ich ihn wieder sauber hatte. Karrosserie innen schwarz , RC Anlage , Zylinder ,Tank usw alles schwarz und zum Teil verölt.
      Dem verschaffte ich Abhilfe indem ich den Sprit verschenkte und ich mir was neues gemischt habe mit Super E5 und Castrol 2 T Öl. Es wurde merklich besser aber das gelbe vom Ei war das immer noch nicht.
      Da ich beruflich mit Benzin usw zu tun habe besorgte ich mir 5 Liter Super Plus ( 98 Oktan ) , ohne Zusätze wie Benzol usw , also reinen Sprit. Von Castrol , was ich jahrelang für das beste überhaupt hielt, wechselte ich auf Vollsynthetisches ÖL von TOTAL.
      Ich habe heute 2 Tanks verballert und über ne Stunde Gesamtlaufleistung hatte ich anfangs wieder Bedenken was da nun alles zu und vollgesifft ist. Karosserie runter und dann die reinste Ernüchterung. Kleine Ölspritzer im Bereich der Fahrerpuppe und die Schellen am Krümmer ,die sonst rein schwarz waren sind sogar noch sauber. Am Auslass etwas ölig aber alles im grünen Bereich gewesen. RC Anlage trocken und selbst hinten die Dämpferbrücke und Stossdämpfer sauber ,siehe Bilder. Das ist und bleibt mein Mix, auch der Motor lief sauberer und hatte mehr Zug. Das leichte Veränderungen eintreten hatte ich erwartet , aber derartige positiven Eindrücke hatte ich nicht erwartet. Chassisplatte leicht verölter Staub ,mit einem Wisch weg, alles andere TOP
      Mischverhältnis : 200 ml Öl auf 5 Liter Sprit :top:
      Bilder
      • DSC_0557.JPG

        121,28 kB, 800×532, 109 mal angesehen
      • DSC_0556.JPG

        152,85 kB, 800×532, 116 mal angesehen
      • DSC_0555.JPG

        180,87 kB, 800×532, 120 mal angesehen
      • DSC_0553.JPG

        131,35 kB, 800×532, 103 mal angesehen
      • DSC_0495.JPG

        69,96 kB, 500×333, 108 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Brunky“ ()

      Ich fahre im FG, Losi und in unserer Motorsäge, Kettensäge und Heckenschere ne 1:50 Mischung. Ja richtig -->1:50!
      Bei der Tanke immer nur den teuren Super Plus und das wird dann auf 5L mit 100ml Stihl HP Öl gemischt. Noch nie irgendwas zugeölt und weder Hitze- noch sonst irgendwelche Probleme mit gehabt.
      Ist mir allerdings auch erst vor paar Wochen aufgefallen, als ich mal genauer auf den Messbecher geschaut hatte.
      Allerdings geht 1:50 nur mit dem Stihl HP Öl. Würde das nicht mit Castrol oder Motul 800 probieren.
      Hallo, daß Mischverhältnis muss jeder für sich entscheiden klar, aber mir ging es im wesentlichen um den Dreck und die Ölerei, daß war ja mit dem MotomIx von Stihl nicht mehr normal und das kenne ich von 2 Taktern so auch nicht. Jetzt bin ich soweit zufrieden , gut Leistung und vor allem wesentlich weniger Dreck. Der Tank und alles war sonst ja vollgeölt und durch Staub und Dreck schwarz. Nach 2 Tanks hatte ich mit so einem Ergebnis wie heute nicht gerechnet, auch qualmt der lange nicht mehr so wie vorher. Sah ja aus wie ein zu fett eingestellter Nitro Burner. Und nach dem Fahren riecht er auch wesentlich angenehmer und gesünder, eben wie ein 2 Takter nach Gebrauch riecht. Dieses Öko Gesöff hat wesentlich zuviel Benzol drin, daß taucht nix, es sei denn man fährt ihn in nen Teich :D :D. Ich habe die neuen Däpfer ziemlich hart eingestellt und er geht gut runter hinten wenn man Gas gibt, so wollte ich das.
      Nach dem kommenden Winter und der Überarbeitung geht er noch besser ..... Zündkerze hatte ich draußen um zu gucken, eierschalengelb :D sauberste Verbrennung .... das muß bei mir alles stimmig sein sonst bin ich unzufrieden 8) :anstossen: Netten Abend noch :)
      Also ich fahre 1:33 und habe fast keine Probleme, auser das mein RCMK etwas wärmer wird als er sollte, aber liegt daran, das ich nach Monaten noch nicht zu gekommen bin meinen motor bearbeiten zu lassen.

      Benzin fahr ich Super Plus, und öl Valvoline 2T voll Synt...

      Aber man sagt es gibt öle die, die Drehzahlen nicht abkönnen.
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      Colagesöff schrieb:

      Aber man sagt es gibt öle die, die Drehzahlen nicht abkönnen.

      Hallo, das sollte bei vollsynthetischem ÖL nicht das Thema sein denk ich , ich fahre auch auf dem PKW Vollsynthetic obwohl er das eigentlich nicht braucht. Wichtiger ist das der Sprit nicht soviel Bioethanol enthält, das schafft nur Temperatur und die Verbrennung ist besch .... , merkt man auch sobald man was anderes fährt. Super Plus hat 98 Oktan das passt schon, dazu vernünftiges Öl dann ist das gut. Am Sprit und am Öl sollte man nicht sparen, der Motor wird es einem danken. Ich werd meinen Motor komplett zerlegen ,Kanäle und eventuelle Kanten oder Grate entfernen und zumindest die Kanäle polieren, das sollte dann auch noch bißchen was bringen. Neuen Dichtungssatz hab ich schon liegen. Geht auch nicht nur um die Leistung, ich möchte einen gesunden Klang und eine einigermaßen vernünftige Laufruhe haben. In unserer Kuhle war mal einer mit nem Motor aus China, Chung Yang oder sowas. Ich hab den nur gehört :wacko: :pinch: , und Sprit hatte er da 1:25 drauf , aber mit E 10 , daß kannst in die Tonne treten. E10 = weniger Leistung bei mehr Verbrauch und die Verbrennung bei einem 2 Takter ist nicht so toll. Mein Nachbar hat nen Roller der nicht lief, 2 Stunden gewerkelt und nun rennt das Teil wieder. Bei den Nitro Autos die ich bisher hatte, war es schon weitaus besser wenn man eine andere Glühkerze genommen hat. Ich hasse es wenn der Motor am sägen ist und einen Klang hat als wenn man mit nem Hammer auf ein Blech schlägt .... :thumbup:
      Also mit 1 33 fährt man definitiv nicht schlecht, zumal es ein hochwertiger rcmk ist, der kann auch mal was ab. Aber wenn der gemacht wird, dann kommt nen neuen KolbenRing her, weil 180 grad ist dann doch bißchen viel.

      Ja ja nitro zeit das war einmal.

      E10 werde ich nie tanke so ein dreck...
      DEr biosprit kommt mir auch nicht ins Haus, vertreibe zwar das Zeugs von stihl und co, aber viel zu teuer.

      Auch ein chung yang motor kann gut laufen aber es fängt ja schon beim vergaser an, und wenn der mal anständig läuft haSt viel Geld investiert und hättest gleich nen guten motor kaufen könne.
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!