Traxxas Summit & Dx4s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Traxxas Summit & Dx4s

      Hallo,
      Ich bin der neue hier und deshalb erstmal kurz was zu mir. Bin früher in der verbrenner szene gewesen und bin auch gelegentlich mal ein rennen mitgefahren. Hatte dann lange pause und bin mittlerweile in der elktro Welt angekommen. Besitze einen summit einen umgebauten revo 2.5 sowie einen kleinen losi 8ight und nen kleinen Merv.


      Ich habe achon einiges mittlerweile hier im Forum gelesen, nur leider noch nichts genaues über meine Frage.

      Es geht darum dass ich mir Anfang des Jahres eine Spektrum Dx4s gekauft habe. Aufgrund der 4 kanäle habe ich nun 2 Savöx lenkservos via Y-kabel auf kanal 1 gelegt. Den regler wie gewöhnlich auf kanal 2. Die beiden Schaltservos via Y-kabel auf den 3.kanal und der Getriebe schaltservo auf den 4. kanal.

      Diese Schaltung funktioniert bis dato auch astrein! Da ich mittlerweile immer mehr gefallen am klettern finde bin ich auf die Idee gekommen eine Allradlenkung in den summit zu bauen. Noch kurz zur info, momentan ist ein billig brishless set aus china verbaut, welches jedoch bisher sehr gut funktioniert und meinen Ansprüchen genügt. Deswegen nun meine Frage(n):

      1. was passiert wenn man zu viele servos über das interne Bec des reglers ansteuert( im schlimmsten fall)

      2.wäre es möglich alle 3 micro schaltservos des summits auf einen kanal zu legen, sodass der 4. kanal der Allradlenkung dienen kann?

      3. wann brauche ich ein externes bec und wie wird das dazu geschaltet?


      Danke im vorraus für die Antworten