Madforce Stahl Cage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Madforce Stahl Cage

      Den Madforce hatte ich das erste Mal ca 2004 gekauft und fand von der ersten Fahrt an das der Mad Force das beste Monster Modell im 1/8 Bereich für mich ist. Leider ging mir nach ca. 2 Monaten der Hintere Knochen verloren und mit ihm ein Cup. Zu der Zeit wußte ich nicht wo ich Ersatz herbekommen sollte also habe ich ihn Schweren Herzens auf Ebay Verkauft. Aber so Ganz habe ich ihn nie vergessen und so kam es das ich vor ca 6 Monaten einen sehr Günstigen Neuen Mad Force Kruiser auf Ebay geschossen hatte. Zwischenzeitig hatte ich mal auf Elo umgebaut aber Kam nie zum Fahren uns so ist es dann beim Schrauben geblieben.


      Irgendwann kam mit der Gedanke einen Stahl Cage für den Maddy zu bauen um von den Lästigen Karossen weg zu kommen und Trotzdem dem Maximalen Schutz zu gewährleisten. Hier werde ich die Bilder vom Aufbau wie er jetzt ist einstellen und die folgenden Bilder von der Fertigstellung einstellen. Kommentare sind mir sehr willkommen und wenn ihr noch Teile für den Maddy habt die ihr nicht braucht (den ich bin ein Bastler), Könnt ihr sie ruhigen Gewissens anbieten. Wenn ich denn bedarf habe bin ich ein Dankbarer Abnehmer wenn der Preis stimmt.

      Nun zu den Aufbau Bildern bis zum jetzigen stand:









































      Die Zwischen Räume sollen mit in Harz getränkter Polyester Tarn Plane, die zu festen Platten im FVK verfahren gemacht werden, abgedeckt werden. Der Gage selber wird Pulver beschichtet.

      (Weiß oder Blau oder Schwarz ton).

      Hier ein Bild wie es aussehen kann:



      Nun habe ich noch einige fragen die ihr mir eventuell beantworten könnt:
      Das Differenzial
      MA-050 KG3® vom Inferno schaut exakt genauso aus wie das vom Mad Force nun die Frage hat mal wer versucht ob das Diff in die Achsen des Maddy passt?

      (Eventuell Für nen Dune Buggy aufbau der in meinem Kopf herum Schwirrt benötige ich eine Einzelradaufhängung mit angetriebener Vorderachse.)
      _______________________________________________________________________________________________________________


      Weitere Bilder Folgen sobald es Weiter geht aber erst mal möchte ich den Kater geniesen den ich morgen haben werde :D.


      Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr Wünscht euch...

      Rainer P.
      :auto: rc-styles.de :auto:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rapit“ ()

      Sieht erstmal cool aus, was mir aber so als erstes im Kopf herum schwirrt, wie schwer ist das Ding jetzt?
      Du hast zwar nen sicheren Aufbau gemacht aber alle Aufnahmen und Achsen sind Stock geblieben.
      Ich weis nicht ob du hier im Forum die Berichte zum maddy schon durchforstet hast, aber da werden auch noch mehr Sachen zum haltbar machen des maddys beschrieben.
      Von der Optik und der Umsetzung ist es bis jetzt Top !

      Sieht fast aus wie ein Crawler umbau
      Modellbau, weil basteln einfach geil ist! :aetsch:
      Na da haste ja mal was ausgefallenes zusammen gebraten. Ist wirklich aussergewöhnlich.
      Da Du ja oben nach Teilen gefragt hast, schick doch mal ne Wunschliste denn ich habe noch einen Karton voller Teile.

      Gruß Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      @ MaddyDaddy:

      Na zu allererst bin ich immer noch scharf auf die Alu Achsen von dir MaddyDaddy. Ich kenne den Preis noch net aber meine Fürstin steht schon mitn Knüppel hinter mir wenn ich nur dran denke :D (was mich natürlich trotzdem net abhällt :D). Aber eine Preiß Vorstellung kannst du mir hier oder per PM Schicken. Ansonsten hatte ich eigendlich 2 Maddy´s im Auge die kaufen wollte weil guter Kurs aber über Sylvester hatte ich einen Kleinen Notfall mit meiner Katze und Böllern die von jemanden danach geschmissen wurden somit war der Tierarzt wichtiger erst mal. Aber vielleicht habe ich ja das glück das die Maddy´s nächsten Monat noch da sind. Ansonsten habe ich generell Interesse an so viele Komplette Achsen wie möglich (Achsen mit Antriebseinheiten). Sprich Diff, Cups, Knochen und so weiter. Ansonsten mach mal so ganz Spontan ne Preisansage für deine Wunderkiste.

      @ Audistyle

      Ich weiß nicht ob das verstärkte diff bei Nitro wichtig ist aber das steht schon aufm Zettel. Habe mir in MaddyDaddy´s Umbau Thread schon vieles angesehen und abgeschaut. Einzig die Querlenker Versteifung is nix für mich da ich will das die Achsen sich auch in der Torsion so leicht wie Möglich bewegen können. Sprich die Belastung soll sich über die gesamte Aufhängung Verteilen und nicht nur an den Befestigungs stellen. Vielleicht werde ich Aufhängung noch etwas verstärken aber nicht Großartig. Der Wagen ist ja an sich schon recht tief, da ist (vielleicht) eher Rally , also leichtes Gelände drin mal sehen.

      @ All

      Ansonsten habe ich mir mal Test weise Inverno Neo Radachsen und Mitnehmer bestellt um auch andere Räder anschrauben zu können. Im schlimmsten fall brauch ich dafür neue Lager ansonsten sollten die Passen, wurde mir in einer Email von Kyosho (Kyosho.de) mitgeteilt. Aber die Seite scheint abgeschaltet worden zu sein. Jetzt wird man zu eine Robbe Seite weiter geleitet. Schade eigendlich da hat man vieles mit Artikelnummer gefunden und danach konnte man dann suchen. Für Verweise wo ich Kyosho teile finde (also komplette Ersatzteil listen) wäre ich an dieser stelle dankbar. Eine Komplette Inverno Neo Vorderachse mit Diff werde ich mir auch noch Ordern dann wissen wir ob die Diffs Passen wenn nicht wird es ne Mitteldiff Lösung zum ausgleich der Differenzen Ihr wisst schon wie ich meine denke ich.

      Bei dem Rahmen musste ich den Langen Knochen für Hinten Kürzen und neu verschweißen hat aber gut geklappt. In Wasser abgeschrekt. Schätze die stelle ist jetzt Härter als der gesammte Knochen vorher
      :thumbup: .


      MFG


      Rainer P
      :auto: rc-styles.de :auto:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rapit“ ()

      So ich hatte vor einiger Zeit im Thread vom MaddyDaddy Mal nach passenden 6 Kant Mitnehmern gefragt. Zu der zeit konnte oder wollte :D mir das keiner beantworten. Für Leute die das auch interessiert kommt hier die Antwort.

      Kauft in der Bucht diese:


      Kyosho Inferno GT2 Race Spec Radachsen VA IF-150 KG3®



      [ebay]311241524514[/ebay]


      und diese:


      Alu Radmitnehmer 17 mm Neu Inferno NEO + VE + MP 7.5 KIN®


      [ebay]141528227523[/ebay]


      Die Radachsen Passen 1:1 keine neuen Lger benötigt und der Lenkeinschlag wird auch nicht behindert.


      Plane, Servo´s und diverse andere Sachen sind nun gekommen jetzt geht es Langsam weiter.








      MFG

      Rainer P.
      :auto: rc-styles.de :auto: