Mein FG Monstertruck 2WD

    Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Weitere Informationen

      Ja dennoch. 150EUR für was frag ich mich da teilweise.

      Also wie gesagt mit ner Seilzug vorne von ebay oder kleinanzeigen biste echt top bedient.
      zwar bissl tricky zum Einstellen aber ist ne hydraulische auch. besonders wenn man nicht oft fährt muss die entlüftet etc. werden
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Diese frage könnte man eigentlich für sämtliche Komponenten unserer geliebten Großmodelle stellen..
      Ich mein,ein Paar Monster Reifen gleich mal knapp 100Euronen ,wtf??? 8|
      Oder gehen wir mal ein Schritt weiter,schau mal was die K*** Karosserien für mein/unsere /wie auch immer, 1:5 Tourenwagen so kosten..230-310Euro ,für das bissen Plastik,Lexan however..Ja es ist krank..Und hey die Bremse ist preislich auch nicht ganz sauber,was soll man machen.. :wand:
      Wenn diese einen "Humanen Preis" hätte,wäre sie seit Jahren drin ,aber irgendwann kommt dieser absolut unlogische und total unvernünftige,leider aber verdammt persistente "Habenwill" Gedanke :saint: .
      Ich bin mir sicher,du hast mit Ihm bereits des öfteren das Vergnügen gehabt :anstossen:

      Die Seilzug Anlage kenne ich von meinem TW ganz gut.. :auto:
      Ich kauf seltenst mal was neu. Beim FG ist alles ebay kleinanzeigen. WObei auch der Gebrauchtmarkt massivst geschrumpft ist.
      4 gebrauchte Monsterkompletträder hab ich mal für 70EUR darüber bekommen.
      Bremsentechnisch fährst du hinten sicherlich noch die Epoxy scheibe mit Stahlbelägen oder?
      Hab das damals umgerüstet auf ne richtige Scheibe mit richtigen Belägen. Bremste schon deutlich besser.
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Ist in der Tat sehr geschrumpft...mit Gebrauchtteilen bin ich eher vorsichtig,da man anhand von Bilder defekte schlecht ausschließen kann,aber wie du bereits sagst,gebraucht gibt es eh so gut wie nichts dafür..
      Bremsanlage ist noch komplett Serie..
      Erstmal zusehen dass ich die Fuhre wieder ans laufen bringe,vorsichtshalber laufe ich den Kolbenring etc. eine Tankfüllung ein...Leider habe ich die alter vergasereinstellung nicht notiert,so dass ich mir diese nach dem Tank ersteinmal erarbeiten muss..
      Vermag mich allerdings noch zu erinnern dass diese seit dem Wechsel auf dem Jetpro fetter gegenüber der Grundeinstellung lag ,bin mir allerdings nicht mehr sicher,ob dieses für l und h galt..Zudem sollte diese Nun durch den 23 mm speedtec Isolator,auch etwas gegenüber der Alten abweichen,schließlich ist das ein Eingriff gegenüber dem Ansaugweg so wie Vergasertemperatur.
      Oh Wunder hier gibt es auch mal wieder was zu berichten :D

      Letzten Freitag habe ich mich hingesetzt zum die verlorene Klemmschraube vom Gasgestänge am Vergaser zu erneuern.
      Durch das Jetpro kommt man da nicht mehr wirklich hin und die müselig zusammengesuchte KLemmung ist mir dann runtergefallen und war weg...
      Also das Gestänge was durch den Vergaserhebel geht gekürzt und nun ist nur noch eine KLemmung dran.
      Davor war links und recht vom Vergaserhebel ne KLemmung, damit das GEstänge drin bleibt.

      Samstag morgen dann SPrit gemischt und er lief eins A an. Hab dann festgestellt dass die Endkappe vom Jetpro wackelt da die Nieten ausgeschlagen waren. Naja wird schon halten.
      Dann auf der Wiese ist die Endkappe wohl abgeflogen und es war wie wenn man ohne SIlencer fährt. Ganz schon laut aber bin den ganzen Tank durchgefahren :D

      DIe Abdeckung fürs Zahnrad hinten unten hab ich auch verloren aber da der Boden weich war bin ich halt ohne gefahren.

      Ansonsten den kompletten Tank durch ohne Probleme

      Der Vergaser war schon vor der Fahrt etwas feucht. Muss ich mal beobachten.
      Bilder
      • #2.jpg

        2,84 MB, 3.648×2.736, 192 mal angesehen
      • #4.jpg

        1,95 MB, 2.736×3.648, 188 mal angesehen
      • #1.jpg

        1,21 MB, 1.824×1.368, 187 mal angesehen
      • #6.jpg

        1,21 MB, 1.824×1.368, 192 mal angesehen
      • #7.jpg

        1,95 MB, 1.824×1.368, 189 mal angesehen
      • #5.jpg

        1,72 MB, 1.824×1.368, 195 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Was ist denn das auf #7, also Bild 5 am rechten Rand?
      1 x LOSI 5iveT, 2 x LOSI DBXL, 1 x HPI Baja 5b SS, 1 x HPI Baja 5b 2.0, 1 x HPI Baja 5T, 1x Rovan Baja 5b, KM Baja 5b
      1 x FG Monster Beetle 2WD, 1 x FG Monster Beetle 4WD, 1 x FG Baja 4WD, 1 x FG Stadium Truck 4WD, 1x FG Sportsline Porsche 4WD
      einige Helis und eine Carrera Digital 124

      Holger K schrieb:

      Was ist denn das auf #7, also Bild 5 am rechten Rand?


      Achso.. DAs war mal ne Box wo so nen großes Kunststoffchemiefass drin war. Mein Dad hat sich da mal viele gesichert, die Fässer entsorgt und das GEstell zu Holzboxen umgebaut.
      Hab ne Gabel am Traktor hinten dran wo die draufsteht.

      Irgendwie muss ich ja meine Autos auf die Wiese bekommen im Winter bei nassen, schlammigen Feldwegen ;)

      Wenn ich nen Hubmast an den Traktor mache, könnte ich die Box hochfahren und hätte dann tatsächlich nen Fahrerstand :D
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Gestern war ich mal wieder fahren.

      Zuerst hatte ich das Endstück des Jetpro Resos wieder angenietet. Dabei fiel mir auf, dass es trotzdem wackelte. Sprich irgendwas im Inneren musste abgebrochen sein.

      Beim Starten war erstmal der Seilzug fest. Passiert wenn man die Karre dreckig und vollgeschlammt einfach so abstellt. Also fix neuen montiert. Dieser war aber dann ebenfalls defekt sodass ich abermals den ursprünglichen montiert habe. Den hab ich natürlich davor gängig gemacht.
      Dann lief der Bock kaum an. War etwas abgesoffen wie sich rausstellte.

      Bin dann ein wenig gefahren und auf einmal wurde der wieder laut wie sau. Das Endstück hatte sich also wegvibriert.

      Nach einer ewigen Suche auf der Wiese wurde dies jedenfalls wieder gefunden. Ebenfalls fand ich das Stück welches ausm Inneren des Resos abgebrochen war. War quasi wie ein grobes zylindrisches Sieb.

      Problem ist nun dass er mir ohne das Endstück zu laut ist und mir auch den Stoßdämpfer vollsifft.

      Beim Fahren fehlte dem FG untenrum etwas bumbs und Drehzahl obenrum.Könnte mir vorstellen, dass ihm der Gegendruck des Schalldämpfers fehlt. Alles in allem hatte ich die Fahrt dann aber nach nichtmal 10min beendet und bin heim.
      Der FG muss nun erstmal mitm Kärcher sauber gemacht werden.
      dann wird der Vergaser demontiert und neu abgedichtet da hier irgendwas sifft. DAnn wird das Reso demontiert und ich muss mir was wegen dem Endstück einfallen lassen.

      Vermutlich dreht beim Verschmutzungsgrad des Fahrzeuges der ein oder andere innere Monk durch :D
      Bilder
      • Auspuff Niete.jpg

        1,39 MB, 1.368×1.824, 187 mal angesehen
      • Seilzug.jpg

        1,13 MB, 1.368×1.824, 181 mal angesehen
      • Losi FG FG.jpg

        1,29 MB, 1.824×1.368, 181 mal angesehen
      • Losi FG FG2.jpg

        1,33 MB, 1.368×1.824, 185 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Der schaut ja mal "fast" so Ekelerregend wie mein Attack aus als ich mal der Meinung gewesen bin Ihn auf einer Nassen Wiese/Erdstück zu bewegen :lol:
      Der wiegt doch nun Minimum 20 Kilo :thumbup:

      Das ist ja mal richtig Ärgerlich mit dem Jetpro!!! Ich habe bei meinem bloß das Problem das es unten zwischen den Endstück und dem eigentlichen Reso etwas sifft und meine Hinterachse auf der rechten Seite dank dessen immer gaaaanz toll ausschaut, das mit diesen Nieten ist das einzige was mir am Pott mal überhaupt nicht gefällt..
      Hoffe du bekommst es hin :super:
      Viel Spass beim Schrauben. War die Woche über nur mit der Husqvarna unterwegs. Schleift ihr eure Ketten eigentlich selber?
      1 x LOSI 5iveT, 2 x LOSI DBXL, 1 x HPI Baja 5b SS, 1 x HPI Baja 5b 2.0, 1 x HPI Baja 5T, 1x Rovan Baja 5b, KM Baja 5b
      1 x FG Monster Beetle 2WD, 1 x FG Monster Beetle 4WD, 1 x FG Baja 4WD, 1 x FG Stadium Truck 4WD, 1x FG Sportsline Porsche 4WD
      einige Helis und eine Carrera Digital 124
      Gestern war Waschtag :D
      DAs erste Mal seit gut 2 Jahren vermutlich :rolleyes:

      Leider sind mir so einige DInge aufgefallen.
      Die Dämpfer siffen, nen Federteller fehlt, der Vergaser sifft, DIe Zahnradabdeckung hält nicht mehr und so einiges mehr noch ...

      Wird also die Tage mal ne kleine Liste erstellt und für das Reso brauch ich ja ebenfalls noch ne Idee.
      Wobei ich vermutlich nur das Endstück mit 4 Nieten annieten werde und gut ist. Evtl fallen die Reste an Innereien auch vollends raus, wer weiß
      Bilder
      • 1.jpg

        1,17 MB, 1.824×1.368, 158 mal angesehen
      • 2.jpg

        1,03 MB, 1.824×1.368, 169 mal angesehen
      • 3.jpg

        1,03 MB, 1.824×1.368, 160 mal angesehen
      • 6.jpg

        1,81 MB, 1.368×1.824, 166 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Also um den Auspuff sauber zu kriegen kann ich dir Never Dull Polierwatte empfehlen, wenn das in deiner Frage enthalten war. :D

      Ansonsten kuck doch wegen des Resos mal bei Kleinanzeigen, da wird zurzeit viel Zeug für FG verscherbelt.

      Und wenn du eh schon zwei am Tisch hast, magst zufällig meinen auch noch dir vornehmen? :anstossen:
      Das Reso passt soweit, muss nur hinten das Endstück wieder rannieten. Da das innere des Resos, das Gittergeflecht, abgebrochen ist, muss ich schauen ob der Rest fest sitzt und wenn ja wird die Endkappe mit 4 anstelle 2 Nieten wieder drangenietet :)

      mit 2 verdreht sich das ja und fällt dann recht schnell wieder ab.

      NeNe lass mal :D Mit Baja und FG hab ich die beiden schlimmsten Kandidaten aufm Tisch..
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      So
      Statt das Jetpro zu reparieren hätte ich nen Glücksgriff auf ebay Kleinanzeigen.
      Ein Bidi Reso :D

      I'm direkten Vergleich mitm Jetpro fällt so einiges auf. Das Reso hat in Summe mehr Volumen, wiegt aber in etwa dasselbe.
      Ein grosser Vorteil ist, dass das Bidi den FG nicht so zubaut und man deutlich einfacher an Vergaser usw rankommt.
      Leider scheint das Bidi für FG Monster Beetle und nicht für den MT gebaut zu sein.
      Das Seitenblech musst ich zurechtsägen, die Bohrung der Halterung aufteilen, die Karosserie hinten braucht nen Ausschnitt, die Karossiere oben benötigt ebenfalls einen Cut, die Schraube vom Käfig reibt recht brutal am Schalldämpfer und es geht ziemlich eng her am Tank unten.

      Maßnahmen:
      Habe den Käfig eine Bohrung nach oben gesetzt. Jetzt reibt die Schraube nicht mehr am Schalldämpfer. Werde diese aber vermutlich gscheit im Kunststoff versenken und hoffen dass es vom Platz her reicht.
      An der Karo müsste ich die Ausschnitte setzen. Hab ich aber noch nicht gemacht.
      An der knappen Stelle beim Tank gab's etwas Hitzeschutzband.
      Beim Vergaser sah es irgendwie siffig aus. Habs grob gesäubert und die Luftfilter gewaschen. Schrauben am Vergaser sind fest. Eine Schraube unten an der Versteifungsplatte Diff zu Motorblock hat gefehlt.

      Bei der Probefahrt nahm der Motor kein Gas an.
      Also die H Nadel mal ne halbe Umdrehung rausgedreht. Zack lief der.
      Wheelies macht er genauso wie das Jetpro. Sound ist sehr ähnlich.
      Vergaser muss ich noch gscheit einstellen.

      Leider zieht er beim Bremsen stark nach links und wo ich mal gepennt hatte bin ich unter ein parkenden VW Bus gefahren...
      Dabei hats mir die Empfängerbox zertrümmert. Hier werd ich bei Gelegenheit mal ne neue 3D drucken.
      Die Schraube vom Servo saver sieht auhh nicht mehr ganz so frisch aus und im Generellen hab ich viele Schrauben nachgezogen...
      Bilder
      • IMG-20230211-WA0006.jpg

        369,23 kB, 1.824×1.368, 126 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0013(1).jpg

        203,43 kB, 1.368×1.824, 131 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0012.jpg

        222,31 kB, 1.368×1.824, 125 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0003.jpg

        198,75 kB, 1.368×1.824, 127 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0002.jpg

        142,69 kB, 1.368×1.824, 125 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0014.jpg

        216,11 kB, 1.368×1.824, 125 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0015.jpg

        294,39 kB, 1.824×1.368, 124 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0016.jpg

        320,33 kB, 1.824×1.368, 126 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0017.jpg

        233,4 kB, 1.824×1.368, 127 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0018.jpg

        317 kB, 1.824×1.368, 127 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Hier Teil2 der Bilder
      Bilder
      • IMG-20230211-WA0020.jpg

        348,84 kB, 1.824×1.368, 132 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0021.jpg

        189,35 kB, 1.368×1.824, 126 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0019.jpg

        175,42 kB, 1.368×1.824, 126 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0022.jpg

        181,96 kB, 1.368×1.824, 130 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0023.jpg

        242,45 kB, 1.368×1.824, 126 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0010.jpg

        195,67 kB, 1.824×1.368, 128 mal angesehen
      • IMG-20230211-WA0011.jpg

        196,16 kB, 1.824×1.368, 131 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      So der Truck wird zum Monster Beetle umgebaut.
      Nach langer Suche hab ich mir dann doch ne neue Karo gekauft.
      Der Front rammer wurde demontiert und der alte Rammer eingebaut.
      Da wurde mir wieder bewusst wie unfassbar schlecht sdie alten 2wd Modell in Sachen Wartungsfreundlichkeit sind...

      Danach musste dir Karo bearbeitet werden. Hinten braucht es ein grosses Loch damit das Reso und der Cage durchpassen.
      Die Fender müssen ebenfalls weg damit die Monsterpellen Platz haben.
      Die meisten schneiden das Heck einfsch komplett weg, ich wollte allerdings so viel wie möglich der Grundform beibehalten.

      Farbe wird dann neon orange und evtl. Jägermeister Aufkleber oder sowas in die Richtung

      Karo Halter für hinten wird dann au noch gedruckt
      Bilder
      • IMG-20230413-WA0000.jpg

        552,73 kB, 1.824×1.368, 98 mal angesehen
      • IMG-20230416-WA0008.jpg

        312,56 kB, 1.368×1.824, 98 mal angesehen
      • IMG-20230416-WA0006.jpg

        454,8 kB, 1.824×1.368, 99 mal angesehen
      • IMG-20230416-WA0007.jpg

        293,17 kB, 1.368×1.824, 98 mal angesehen
      • IMG-20230416-WA0004.jpg

        267,3 kB, 1.368×1.824, 99 mal angesehen
      • IMG-20230416-WA0005.jpg

        350,47 kB, 1.824×1.368, 99 mal angesehen
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6