Carson Comanche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Verzeih wenn ich es Fehlinterpretiere,dennoch ist aus der ersten Post 1Stunde fahren zu 3 Stunden schrauben zu entnehmen und bei der zweiten

      ""Also an meinen MCDs hab ich nach nem halben Jahr ca 4std geschraubt. Gefahren bin ich sicherlich schon 50std." sprich 50Stunden Betrieb und 4 Stunden schrauben.

      Das sind doch 2 völlig verschiedene Aussagen ?(
      Ich würde dir auch raten das Ding mal komplett auseinanderzunehmen und dann step by step schauen wo man was verbessern muss. Danach sorgfältig aufbauen und man kann mit anständiger Fahrweise ein halbes Jahr ohne Probleme fahren. So mache ich es immer bei nem gebrauchten weil
      man ja nie weiss was die Vorbesitzer ``fabriziert`` haben. Desweiteren würde ich anstatt Grosspurig auf Skype Hilfe anzubieten erstmal meine eigenen Probleme lösen. Anfänger sollten besser hier im Forum ihre Probleme posten, denn so können auch eventuelle Falschaussagen durch andere User korrigiert werden. Nicht angreifend gemeint, nur so als Vorschlag :anstossen:
      Bei Gebrauchten sollte man die wirklich erstmal zerlegen. Oft kommen Defekte erst dann zum Vorschein.
      Darum check ich meine Kisten auch regelmäßig (auch wenn nix kaputt ist) und von da kommt auch mein Fahr/Schraub Verhältnis von mindestens 1:2.
      Und einmal im Jahr wird komplett zerlegt...

      PS: Für mich ist Schrauben einfach entspannend :super:
      "Der Himmel ist blau, das Wasser ist nass und Männer..."
      So, kleiner Zwischenstand:

      Ich habe am Wochenende nochmal das Reso abgeschraubt, mit ner kleinen Glasplatte geschaut, ob die Seite beim Zylinder Plan ist, war Plan :)

      Jedoch war die Fischdose leicht Unplan (heißt das so?), mit nem feinen Schleifpapier grade geschliffen und gereinigt, damit der Dreck rauskommt !

      Ich hatte nur noch eine Silber beschichtete Dichtung da, sehr starr und Spröde.

      Die Hinterachse habe ich mal zerlegt, Diff sieht noch :top: aus !
      Wieder zusammengebaut, und heute (Dienstag) mal Zeit gefunden, Vaddie sein Garten umzugraben :aetsch:


      Nach Knapp ner Stunde, Tank leer, Ich lächelnd, weil alles ging :thumbsup: ... Dachte ich... die Fischdose war immer noch leicht undicht, es hatte sich ein Tropfen (Verbranntes?) Öl auf dem Tank versammelt, war mir aber egal, ich denke, ich werde mir nen Fg Reso kaufen, das ist im Moment für 50 in der Bucht zu haben.


      Hier noch die Frage an die Spezialisten: Bringt das Reso überhaupt was ?




      Gruß, Ich




      Ps. Rechtschreibfehler dürft ihr behallten :aetsch:
      Fuhrpark:

      - Reely Air Attack - :anbetung:
      - Carson Comanche - :banger: (
      - TURNIGY Short Course Truck (Wheelie King)
      Ein Reso bringts schon, schau mal das Funktionsprinzip an.

      Kurz erklärt:

      Beim Spühlvorgang des 2 Takters wird ein Teil des Gemischs wieder zum Auslass hinaus gedrückt. Das Resorohr drückt im richtigen Moment dieses Gemisch wieder in den Brennraum zurück. Die Länge des Resos ist ausschlaggebend, bei welcher Drehzahl die volle Leistungsentfaltung kommt.

      Prinzipiell kann man sagen, langes Reso: unterer Drehzahlbereich, kurz: oberer Bereich.

      Jedoch sind da noch Faktoren wie Steuerzeiten auch ausschlaggebend, was für ein Reso (Länge des Resos) überhaupt Sinn macht.

      Das von FG ist schon oke, besser ist ein Jetpro.

      lg jonanai
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo
      Moin,ein gutes Reso ist durch nix zu ersetzen.Die Fischdosen süffen alle zu meistens aus den Verschraubungen.
      Gute Resos haben halt ihren Preis....bringen aber zusätzliche Leistung.
      Ob FG,Mielke,Samba,Jetpro die bringen wenigstens die Resonanz um die Leistung deines Motors richtig auszuschöpfen.Die Fischdosen drücken nur den Motor ab,Du wirst den unterschied sehen,der Anzug sowie deine Max.Power wird erheblich spürbar. :thumbup:

      Gruss
      Frank ;)
      Melde mich mal wieder :)

      Imax B6AC ist da *freu*

      Das Auto habe ich jetzt am Montag in jedes Einzelteil zerlegt.
      Dienstag, alles Gereinigt (Plastik Teile in sonnen Spezialreiniger (Der nicht Brüchig macht))
      Heute: Auto zusammengebaut.

      Fazit:

      Der Vorbesitzer hatte wohl Spaß daran, alles mögliche einzufetten, da kam schon alles Fett weg (Zahnräder mal Flink in Kochendes Spüliwasser eingelegt, danach sofort getrocknet (Fön) und leicht mit Sprühöl benetzt, damit es nicht Rostet.

      Schrauben, die Rund waren, hatt er gegen hässliche getauscht bzw. falsche, zu kurze reingedreht ;( , sind jetzt aber wieder durch matt Schwarze ersetzt :) (Viele Schrauben hatten Flugrost angesetzt, wurden alle getauscht :)


      Bilder mache ich vlt. nochmal auf Nachfrage :aetsch:




      Gruß, Ich




      Ps. Bis welchen Warenwert kann ich OHNE Mehrwertsteuer und Zollgebühren aus dem Hobbyking International Warenhaus bestellen?
      Fuhrpark:

      - Reely Air Attack - :anbetung:
      - Carson Comanche - :banger: (
      - TURNIGY Short Course Truck (Wheelie King)

      Speed-Freak schrieb:

      Moin,ein gutes Reso ist durch nix zu ersetzen.Die Fischdosen süffen alle zu meistens aus den Verschraubungen.
      Gute Resos haben halt ihren Preis....bringen aber zusätzliche Leistung.
      Ob FG,Mielke,Samba,Jetpro die bringen wenigstens die Resonanz um die Leistung deines Motors richtig auszuschöpfen.Die Fischdosen drücken nur den Motor ab,Du wirst den unterschied sehen,der Anzug sowie deine Max.Power wird erheblich spürbar. :thumbup:

      Gruss
      Frank ;)



      Dann ist meine Fischdose ja was besonderes! Die sabert Garnicht!
      Melde mich hier mal wieder :)

      Habe mir jetzt eine neue Fischdose geholt, die ist dicht :ele:
      Auf die alte hatte ich keine Lust mehr, sah nicht wirklich schön aus.

      Desweiteren gibt es nun einen Fg Luftfilter, neues Verstärktes Diffzahnrad und ein 19er Stahlzahnrad.

      Wer die alte Fischdose noch haben will, kann die haben, landet hier sonst wohl in der Tonne, die Schrauben sind nix mehr, die sind mittlerweile vom andauernden Lose und Festdrehen mittlerweile zum Überdrehen verurteilt worden.


      Gruß,
      Fuhrpark:

      - Reely Air Attack - :anbetung:
      - Carson Comanche - :banger: (
      - TURNIGY Short Course Truck (Wheelie King)