Carson Streetbreaker 6S RtR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Carson Streetbreaker 6S RtR

      Kann man sich nen Carson Streetbreaker 6S kaufen, oder würdet ihr davon abraten, will nicht Rennen fahren oder ähnliches...will nur nen Brushless Truggy zum Bashen...denn der Preis mit 300€ RtR ist doch echt günstig!
      Was meint ihr?
      :goil:Ich wollte die Welt verändern, doch Gott hatte das Copyright! :goil:

      Die Carson Combo ist relativ gut,vorallem für den anfang ausreichend.

      Der Street Breaker an sich,ist echt nen Top Truggy,bei mir hat sich nach mehr als 90 Litern die chassisplatte leicht gewöblt,(Bananenform :D), kannman aber wieder richten.
      Ich habe ihn dann noch zusätzlich stabilisiert,das er lag wie ein Brett.

      Querlenker kochen,dann heben die ewig.

      Wenn die Querlenkerhalter brechen,dann ersetze sie aus Alu.

      Was gerne bei Chrashes in mittleidenschaft gezogen wird,sind die 4 Karohalterungen,vorallem die hinteren,aber das dürfte das kleinste prob sein.
      Differentiale einal gut geshimmt,und du hast auch sehr lange zeit ruhe.
      Also vor Karies brauchst dich bei diesem Auto net fürchten,auch aufm Track macht er sich gut.
      Was meinem Nitro damals fehlte,waren Stabis.
      Und wenn dir jeh die Schrauben in den Diff Boxen durchdrehen,nimmst etwas länger eund machst an die Diff Boxen eine Mutter hin.
      Siehe Bild


      Und so sah mein Diff aus nach über 30 Litern





      Bloß habe ich vom innenleben keins gemacht,sah aber genau so schick aus.

      Und einmal die gesamte verstärkung für das chassis
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!
      also scheint es als sei das kein schlechtes auto, zuminnist was das preis/ leistungs verhältnis angeht. könnt ihr mir noch dagen was ich für ein lipo lader brauch, und welche lipos am anfang rei hen, ich eill noch nicht mit 6s fahren...ist dann doch noch zu heftig für den anfang:)
      :goil:Ich wollte die Welt verändern, doch Gott hatte das Copyright! :goil:

      Also ?! kann ich mir das Auto bedenkenlos kaufen? Ich kenne ja die Schwächen bei RtR Modellen im Allgemeinen...die gilt es natürlich als erstes auszumerzen!

      Was mir aber noch Sorgen macht, ich habe keine Ahnung welchen Lader und welche Lipos sich da Empfehlen... natürlich will ich am Anfang auch keine 100€ für nen Lipo ausgeben, gibt es da vernünftige preisgünstige Einsteiger Lipos?

      Habe morgen Geburtstag und will mir endlich mal ein neues Auto leisten nicht immer nur Gebraucht...deswegen frage ich euch so viele Löcher in den Bauch...außerdem bin ich BL Neuling, habe zwar ein 1/10 BL aber den fahre ich nur mit NiMhH Akkus....ich habe schon viel gelesen und man kann viel Falsch machen...deswegen Frage ich lieber nach!
      :goil:Ich wollte die Welt verändern, doch Gott hatte das Copyright! :goil:

      Ja das auto kannst ohne bedenken nehmen.

      Akkus kann ich dir gerade net viel helfen,wenn ich aber dich wäre,würde ich 2x 3s Akkus nehmen,mit mindestens 4000 mah.

      Ladegerät ab 80 Watt.
      Welcher lader da jetzt in frage kommt weis ich net.
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!