HPI oder doch was anderes?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      :servus:

      Ich habe jetzt meinen Favoriten gefunden! Ihr werdet es nicht glauben... :D :D :D :D :D
      Link: HPI Savage :love: :habenwill:
      Jetzt muss der nur noch meinen früheren Favoriten Trophy Truggy schlagen ^^
      Es gibt jetzt nur noch zwei infrage kommende Wägen:
      1. HPI Trophy Truggy 4.6/ HPI Savage RTR XS Flux :D
      Ihr könnt (und sollt) mir eure Meinung dazu mitteilen. Der Savage kostet ja beim billigsten Anbieter nur 349,99 Euro, der Trophy ist schon mehr als 100 Euro teurer. Ihr könnt mir weiterhin andere Fahrzeuge vorstellen!
      Damit ihr wisst, wer mich alles dazu inspiriert hat:

      TiggerGermany schrieb:

      Plus mindestens das Starterset... Wobei Du Dir imho mit einem vernünftigen Ladegerät, einem Hump-Pack, Akkus für die Funke und ein paar Ersatzteilen (Glühkerzen, Luftfilter, repsektive -öl, Kugellager, Schrauben), evtl. noch vernünftiges Werkzeug, auch noch einen Gefallen tust. Nitro ist nicht so ganz billig - und der erste Liter geht für's Einlaufen drauf. Einen neuen Lenkservo solltest Du auch von Anfang an im Hinterkopf haben. Von daher wird's eng, wenn Du schreibst, das in den 450,- € alles drin sein soll.

      TheFipsi schrieb:

      ich bin da ganz parteiisch oder so.... Mir kommt nix anderes ins haus als'n savage .....
      Die zwei Beiträge waren es, welche mich für einen Elo-Savage begeistert haben.
      :thx: :thx: :thx: :thx: :thx:
      P.S: Hoffentlich kann mich niemand damit warnen: :achtungmod: weil ich mit diesem Beitrag im falschen Bereich bin.
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger:
      NEEEEIN DU SCHÄNDLICHER !! NEN ELO?? KEINE MACHT DEN ELO'S !!
      Gehen zwar schon Ganzschön ab aber mich würde diese Ständige Akkuladerei Nerven.

      Aber Freut mich dass es Dennoch (wenn auch ein elo) ein Savage geworden ist!
      HPI Savage 25
      ____________

      Kyosho DMT

      :denk:
      ____________

      Savage XL
      :banger:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TheFipsi“ ()

      TheFipsi schrieb:

      NEEEEIN DU SCHÄNDLICHER !!!! NEN ELO???? KEINE MACHT DEN ELO'S !!!!!!!!!!

      +1 ^^

      Aber zum Savage: Ist jetzt halt eine Nummer kleiner, als Deine bisherigen Favoriten. Akkus und Ladegerät brauchst Du auch hier - aber sollte alles innerhalb Deines anvisierten Preisrahmens bleiben.

      Die Elos sind natürlich von der (geduldeten) Fahrbarkeit wesentlich einfacher einsetzbar, als die Verbrenner. Und die Fahrleistungen der aktuellen BL-Geräte stellen die der Nitros ganz klar in den Schatten. ABER: Für mich persönlich fehlt der Reiz. Es muss lärmen, rauchen und stinken duften. ;)

      Wenn Elektro also wirklich eine Option geworden ist, dann liegst Du mit dem kleinen Savage als Einstiegsdroge mit Sicherheit nicht verkehrt. Und weitere Modelle folgen dann auf dem Fuß. :D

      Halt' uns auf dem Laufenden...

      LG,
      Mike
      Hi,
      yupp, da hast Du auch wieder Recht... :)
      Ich fände es natürlich am allerbesten, wenn es ihn als Verbrenner geben würde. Deshalb bin ich ja zu den RC Cars gewandert.
      Man kommt halt immer wieder zum Trophy zurück :S
      Ich habe mit nem Verbrenner halt keine Ahnung, wo ich den Sprit herbekomme (ich wohne in Tübingen). Aber ich muss Dir Recht geben: Ein Elo kann aus meiner Sicht niemals einen Verbrenner ersetzen. Also: nen Savage als Verbrenner oder den Trophy. Hast Du (The Fipsi)Dir eigentlich gleich als ersten Wagen einen HPI Savage gekauft oder noch mit anderen experimentiert? Ich denke halt, ob es sich lohnt, dass ich mir gleich ein Spitzenmodell kaufe.


      (an TheFipsi)Du hast doch geschrieben, dass wenn ich Dir das mit den Baum nicht glaube, dass Du mir dann ein Video machst wenn die Ersatzteile da sind. Welche Ersatzteile :denk: ?(
      Danke, dass Du mich wieder aus den Elobereich gerettet hast! (ganz ehrlich, keine Ironie!)


      P.S.: Ich würde nicht so viele Ausrufezeichen machen, sost kriegste ne Verwarnung (ebenfalls an TheFipsi) :achtungmod:
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger:
      Also ich habe direkt mit dem Verbrenner losgelegt akku komtm mir nich ins haus!

      zum thema ersatzteil wie ich in meinem suche ersatzteile thread Zahnrad :D HPI Savage 25 schon geschrieben und abgebildet habe hats mir das Zahnrad ein "BISCHEN" genommen das war aber selbstverschulden da ich den motor nicht richtig festgeschraubt hab!

      //edit
      zum thema auskenne..... Übung macht den meister
      ich finds schön wenn man rumbasteln kann !
      HPI Savage 25
      ____________

      Kyosho DMT

      :denk:
      ____________

      Savage XL
      :banger:
      Ich werde mir dann wahrscheinlich nen Savage kaufen (oder n Trophy). Aber jetzt muss ich mir erst mal ein paar Bücher kaufen wie man am besten fährt usw.
      Ich werde dann einen Bericht erstellen, wird aber leider noch bis mindestens Oktober dauern :( weil ich schüler bin und erst sparen muss X( ;(
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger:
      Hi,

      das Geld für Bücher kannst du lieber in das Auto stecken. Mittlerweile haben wir so eine Erfindung die heißt World Wide Web. Kennst du das?? :ironie: Da findet man ganz viel darüber und da sind auch Fotos die sich bewegen. :super: Was höchstens Sinn macht ist ein Buch zum Set-Up einstellen. Denn Rest findest du im Netzt oder hier im Forum genau passend zu deinem Problem schneller und günstiger. Von den 20€ kannst lieber ein Akku mehr kaufen oder 2 Liter stinke Plörre (ja ich bin Bl Fahrer und werde es bleiben solange es kein bezahlbaren v8 4tack gibt)

      Muss es wirklich ein HPI sein. Auch andere Mütter haben schöne Töchter. :thumbsup: (der ging doch so der Spruch oder?)
      Schau dich doch mal bei Traxxas oder Asso/Thundertiger um. So ein Monster GT oder ein Revo 3.3 sind auch tolle Cars. Der neue Rc8.2 RS wäre bestimmt auch was für dich. Da hättest du dann wirklich Wettbewerbstechnik, wo ich aus Erfahrung sagen kann, dass die verdammt gut läuft.

      Gruß Mr E-Maxx
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      Tag zusammen,

      Mr E-Maxx schrieb:

      Muss es wirklich ein HPI sein. Auch andere Mütter haben schöne Töchter. :thumbsup: (der ging doch so der Spruch oder?)
      Ja, es muss wirklich ein HPI sein. Ich werde meiner Lieblingsfirma treu bleiben bis zum Ende :love:

      Mr E-Maxx schrieb:

      Schau dich doch mal bei Traxxas oder Asso/Thundertiger um. So ein Monster GT oder ein Revo 3.3 sind auch tolle Cars. Der neue Rc8.2 RS wäre bestimmt auch was für dich. Da hättest du dann wirklich Wettbewerbstechnik, wo ich aus Erfahrung sagen kann, dass die verdammt gut läuft.
      Der RC8.2RS ist zwar ein schickes Fahrzeug, aber für mich erstmal ein riesiger Haufen Geld für mich :wand:
      Diesen Tipp werde ich aber immer im Kopf behalten und mir den Wagen möglicherweise später kaufen. Dann wäre ich aber ein untreuer Fan :D
      An alle Admins und Mods: Dieses Thema sollte nie gelöscht werden :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz:
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger:
      Tja,
      da muss ich Dir wohl Recht geben. Übrigens: Meine Entscheidung ist getroffen. Es ist ein HB D8 Atsushi Hara Edition geworden. :habenwill:
      Den werde ich mir jetzt so schnell wie möglich zulegen. :allesgute:
      Wegen der Elektrik (der Nitro ist ja schon drin) suche ich grad noch.
      LG
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger:
      Der HB hat kein Motor bei. Also brauchst du auch noch einen anständigen Motor, sowie Reso. Diesbezüglich bin ich aber der falsche Ansprechpartner, ich bin eher im Segment Highpower-Brushlessysteme tätig :banger:

      Oder hast du irgendwo ein Anbieter gefunden, der den Kit gleich mit Motor ausliefert?


      Der D8 ist ein reiner Wettbewerbsbuggy und die werden immer ohne Motor u. Elektrik sowie teilweise auch ohne Öle und Reifen Ausgeliefert. Reifen sind in deinem Fall ebenfalls nicht dabei.

      lg jonanai
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo
      Ich war auch auf der Suche nach nem Kit gewesen. Bin beim Agama A8evo hängen geblieben. War grad ein gebrauchter mit nem hammer motor (rb shark 9) und hitec servos. das für 350 Euros 2 mal gefahren <3
      Du hast gesagt der Asso sprenge dein Budget, nunja der Hotbodies tut dies auch. Wie jonanai gesagt hat: Nen Motor, Reifen, Felgen, Gas und Lenkservos, Starterbox (bei nem Wettbewerbsmotor), Hump Pack, Sprit, Reso, Funke. Die Liste ist lang. Ich als Schüler hätte meinen Agama nie bezahlen können, wenns kein super gebrauchter gewesen wäre. Schau dich doch mal nach gebrauchten um. Als Motor kann ich dir RB, Novarossi, OS empfehlen. Andere Kits wären noch Xray XB9, JQ The Car oder nen Sworkz. Servos würde ich zu Savöx oder Hitec greifen. Reifen zu Vtec. Und sonst schau mal bei den RtR Buggys vorbei. In deinem Fall der HB D8s der zwar nen stolzen Preis hat. Dafür schon alles dabei und fertig.
      Sorry für die miese Rechtschreibung aber mit dem iPhone ist des noch schwierig
      Hi,
      nönö, schon habe ich wieder n anderen im Blickfeld: HPI RTR ... 4.6.
      Welcher, denkt ihr, ist es?
      Es ist ein Buggy mit Nitro, der hier schon mal erwähnt wurde.:D:D:D
      Spätestens jetzt sollte es bei euch klingeln :thumbsup:
      Nja, der wird wahrscheinlich mein erster sein.
      Davon bringt mich niemand mehr ab. :lol:
      P.S: TiggerGermany, den HB D8 kriegste für 303 Euro!
      Nur Offroad gibt Fahrspaß. :D :banger: