Welche Kits mit welchen Kompenenten fahrt ihr denn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Welche Kits mit welchen Kompenenten fahrt ihr denn?

      Hallo zusammen,
      um mir bei meiner Kaufentscheidung eines Buggy Kits (Verbrenner) zu helfen wollte ich euch mal fragen was ihr denn für Kits und vor allem mit welchen Kompenenten ihr denn fährt.
      Am besten einfach eine kurze modellbeschreibung, was euch das ganze ungefähr gekostet hat, ob es schwierigkeiten beim aufbau gab, wie sich das Teil fährt auf einer Strecke usw... :banger:
      :thx:
      Ich fahre einen Ansmann Virus 3.0 Kit. Der aufbau war nicht all zu schwer und hat spaß gemacht. Dazu habe ich einen Graupner Nitro Bull 21 mit 2.8 ps. gezahhlt habe ich 150 euro für das Kit
      80 euro für Motor
      50 euro Fernsteureung
      ____________________
      sind alles zusammen 230 euro.
      wenn du mehr pauer willst kannst dir den 28 er kaufen der kostet aber 20 euro mehr. Alles zusammen find ich den wagen im großen ganzen super. Und der motor ist auch topp die Fernbedienung ist die Carson Refelx Wheel pRo 2 lcd.

      Hoffe ich konte dir helfen. LG jonas
      JQ the Car...509€...Motor mit Reso 350€, Servos 120€, Räder 2 Satz 65€, Funke 172€ Modul und Funke selber vor 20Jahren 460 DM, Empfängerakku 12€, die Wichtigsten Ersatzteile und "OP" Teile 200€, Onboard Cam 30€,

      Agama a8T ..479€, Motor mit Reso 250€, Servos 110€, Onboard Cam 30€, Empfänger 40€, Akku 12€
      Absima T8T ....412€ ....Motor mit Reso 250€, Servos 110€, Onboard Cam 30€, Empfänger 40€, akku 12€
      ST-1 Pro....220€ (4Stück gekauft)...Motor mit reso 250€, Servos 120€, Empfänger 40€, Onboard Cam 30€, Karosse 36€, anderer Spoiler 15€

      Zu allen Kits kamen noch "zubehör" wie Farbe, Reifen, Öl für Dämpfer und Diff.....Preis ca. 300€


      Heute neue Funke gekauft......Spektrum DX4S :rolleyes:

      Racer19 schrieb:

      Vielen Dank
      hat jemand erfahrungen mit dem agama a8 buggy gemacht??
      :thx:

      Der Agama A8 Evo ist ein gutes Anfängerauto". Das einzigste Problem ist das die Antriebswellen und die Diffausgänge relativ schnell kaputt gehen im Vergleich zu anderen Autos. Aber ansonsten hatte ich nie große Probleme mit meinem Agama. Und für den Preis ist das Auto echt nicht schlecht.