HPI Baja Brushless mit 12s LiPo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      HPI Baja Brushless mit 12s LiPo

      Hallo zusammen
      Ich bin neu hier im Forum und möchte mich und meinen neuen Liebling, einen HPI Baja Brushless, vorstellen.
      Ich bin 19 Jahre jung, komme aus der Schweiz und bin begeistert von allem was schnell ist und mit Mechanik zu tun hat. Ich arbeite als Polymechaniker und habe daher guten Zugang zu diversen CNC Maschinen sowie CAD/CAM Programm und speziellen Rohmaterialien.
      Nun zu meinem Baja:


      Folgende Elektronik habe ich eingebaut:
      -Castle 2028 Motor, bekannt aus dem Baja Flux
      -Castle Phoenix HV 160 Regler
      -Castle BEC Pro
      -2x Turnigy LiPos 6s 4500ma/h 35c/70c
      -Lenkservo Hitec Digital (weiss die Bezeichnung nicht mehr, kommt sowieso noch ein neues rein)
      -Bremsservo Futaba BLS 452
      -Funke Futaba 4pk


      Hier noch das wichtigste, was am Baja sonst so modifiziert wurde:
      -Scheibenbremsen Mecatech vorne
      -Titan Hinge-Pins
      -Dämpferbrückenhalter aus Alu von GH
      -Dämpferbrücken selbst gefräst aus 8mm Carbon
      -Haupt- und Hilfschassis mit Ausfräsungen erleichtert
      -Querlenkerhalter mit PEEK Kunststoff ausgebüchst
      -Titandämpferstangen
      -Titan Getriebeeingangswelle
      -Turtle Racing vordere, obere Chassisplatte
      -Selber gedrehte Verstärkungsringe für Diffausgänge
      -Heckverstrebung Eigenanfertigung CNC, vorbereitet für eine Aufnahme der originalen Bremse
      -Castle Motorhalter, wobei alle 3mm Aluplatten durch selbstangefertigte aus Carbon ersetzt wurden
      -und noch viel mehr (siehe Bilder)


      Habe jetzt ca. 10 Akkus durch. Fahrzeit bei flotter Fahrweise beträgt ca. 15-20min. Leistung ist im Überschuss vorhanden, einfach abartig. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob der Regler diesen Motor verkraftet, doch er wird max. 35°C warm. Mal sehen ob das im Hochsommer immer noch zutrifft ;) ... Der maximal Strom, denn ich ausgelesen habe, war 135A. Der Regler verkraftet kurzzeitig 280A. Momentan wiegt das Ganze 11.5kg mit Akkus. Topspeed konnte ich noch nicht messen, sobald das Wetter es aber zulässt werde ich das durchführen. Ich werde euch im allgemeinen auf dem Laufenden halten und darüber schreiben wie standfest das Ganze ist.



      Hier noch ein paar Bilder, Karo kommt noch, aber da das Technische wichtig ist wird er nackig vorgestellt :D
      Ich freue mich über Feedbacks, Lob, Kritik oder Fragen.
      Bilder
      • P271112_18.33.jpg

        280,23 kB, 1.280×960, 966 mal angesehen
      • P271112_19.05.jpg

        346,18 kB, 1.280×960, 716 mal angesehen
      • P271112_19.05_[02].jpg

        349,25 kB, 1.280×960, 731 mal angesehen
      • P271112_19.06.jpg

        300,14 kB, 1.280×960, 604 mal angesehen
      • P271112_19.07.jpg

        364,57 kB, 1.280×960, 785 mal angesehen
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „jonanai“ ()

      Video kommt am Wochenende, falls es Zeit und Wetter zulässt. Topspeedmessung wird dann auch gleich durchgeführt :auto:
      Hier noch ein paar Fotos von den selbst gefrästen Teilen...
      Bilder
      • P191012_07.38.jpg

        318,74 kB, 1.280×960, 654 mal angesehen
      • P091112_22.43_[03].jpg

        208,33 kB, 1.280×960, 535 mal angesehen
      • P221112_18.12.jpg

        262,46 kB, 896×672, 563 mal angesehen
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jonanai“ ()

      Na da bin ich ja mal gespannt. Warum hast Du nen Flug Regler verbaut?

      Gruß Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Der Mamba XL Regler, welcher eigentlich für den Motor Vorgesehen wäre, hält nur 8s LiPos aus. Da ich das Ganze mit 12s betreiben und ich sowieso nicht über den Motor bremsen wollte, fiel meine Wahl auf diesen Regler. Natürlich gibt es extra Car Regler, welche solche Spannungen und Ströme aushalten, von Schulze oder MGM beispielsweise, aber die sind abartig teuer.
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo
      Okay, das kann ich verstehen. Der MGM Regler ist aber echt der Knaller.
      Freue mich auf ein Video, denn ich hätte auch Spaß an so einer Bombe.

      gruß Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Beim sehr langsamen Anfahren ist er etwas ruppiger als ein Carregler, sonst regelt er wirklich sehr gut und auch langsames Fahren ist ohne Ruckeln möglich.
      Leider hat er keine Antiblitzschaltung, gibt jedes Mal einen ordentlichen Funken... Nicht gerade das Beste für die Stecker, aber so teuer sind die ja auch nicht.
      Hatte heute noch während der Arbeit die Idee ein Carbonchassis anzufertigen, mal schauen ob daraus was wird. Muss mich zuerst mal nach geeigneten Rohplatten umsehen ;)
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo
      Also, Speedmessung wurde durchgeführt und auch ein kleines Video wurde zur Kostprobe gemacht (weitere werden auf meinem Youtube-Account folgen) ;) Topspeed waren etwas magere 110km/h (mit GPS gemessen)... Hatte erwartet, dass es schon so 120 seien.... Naja, ist ja nun auch nicht schlecht :banger:
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo
      Ich muss mich hier ja jetzt mal einmischen, Resonanz scheint ja wenig zu kommen.
      Dein Baja ist absolut genial!
      Warst du mit ihm schon mal auf einer Strecke? Mich interessiert, wie sich das Modell im Gegensatz zum Verbrenner auf einem Rundkurs bewährt ... ;)

      Ach, und die wenigen km/h Topspeed stören doch nicht. Mein FG rennt gerade mal 75 Kilometer in der Stunde, und das mit einer Übersetzung, bei der beschleunigngsmäßig nichts mehr geht :D
      Zitate von Walter Röhrl:
      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern"
      "Gute Autofahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe"

      FG Stadium Beetle Tagebuch
      Video: Big Beetle und Nladas beim bashen

      Dankeschön
      Das mit der Strecke würde mich eben auch interessieren :D ....
      Konnte leider noch nicht auf eine Strecke damit, da es 1. keine in der Nähe hat (zumindest nicht für 1:5/1:6) und 2. Das Wetter so übelst mies ist und ich will meinem Schätzchen noch keinen Matsch und groben Dreck antun :rolleyes: Wahrscheinlich werde ich erst im Frühling auf eine Rennstrecke gehen.
      Ich denke jedoch, dass ich die Leistung stark zurücknehmen muss, da der Motor einfach viel zu viel Power hat und das ist ja bekanntlich eher kontraproduktiv...
      Ich habe den Baja auch nicht in erster Linie für die Strecke aufgebaut, sondern sehe ihn eher als Experiment an, was mit heutiger BL-Technik alles drin liegt.
      LG
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo

      jonanai schrieb:

      Ich habe den Baja auch nicht in erster Linie für die Strecke aufgebaut, sondern sehe ihn eher als Experiment an, was mit heutiger BL-Technik alles drin liegt.
      LG
      Nun ja wenn das so ist, es passt doch bestimmt noch ein Motor in den Kofferraum .. :banger:
      Zitate von Walter Röhrl:
      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern"
      "Gute Autofahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe"

      FG Stadium Beetle Tagebuch
      Video: Big Beetle und Nladas beim bashen

      Hi,
      der Castell Motor hat doch 980kv oder? Das wären an 12S ca. 49000 Umdrehungen. Das ist verdammt viel. Ein Motor mit 600kv wäre denke ich sehr gut für die Streck nicht als zu groß, damit er nicht zu viel Drehmoment hat. Viel Umdrehungen Schafen die 2 Takter? 25000-30000) Oder du fährst den Otto nur an 8s. Das reicht auch locker. 6-7 geht auch noch.

      Gruß Mr E-Maxx
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      Der Castle Motor hat 780kv, dass sind an 12s ca 35000min-1... Mit Verlusten, mechanischen Widerstand, etc kommt man dann auf ca 30000min-1... Ist noch ein kleineres Ritzel drin, also passt schon ;) Ein normaler Benziner läuft mit max. 20000min-1, natürlich preisen die Hersteller oft mit über 20000min-1 die Motoren an, doch das ist in den wenigsten Fällen realistisch.
      Mit 8s werde ich ihn garantiert nicht betreiben, sonst hätte ich doch nicht so viel Zeit, Geld und Mühe investiert, da hätte ich auch gleich das normale BL-Conversionkit kaufen können :D
      Wie gesagt, der Baja ist weniger für die Strecke sondern eher zum vor der Haustüre umherbolzen und ich habe ihn so völlig übermotorisiert weil 1.ich mal schauen wollte was mit BL alles geht 2. ich mal etwas auf die Räder stellen wollte, was man nicht Kaufen kann (man beachte die ganzen selbst gefertigten Teile) und 3. weil leider geil :thumbsup:
      Ich werde jetzt auch nicht mit einem anderen Motor experimentieren, sondern will einfach mal schauen wie lange der Baja das aushält mit soviel Leistung.... Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Peak war etwas mehr als 10kw :banger:
      Für die Strecke habe ich ja meine 1:10er Asso's :thumbup:
      Nider mid där rechtschreibunk!!!

      Fast unfahrbar => HPI Baja Brushless mit 12s LiPo
      Under construction => QD-Racing VST 013 1:5 Tourenwagen Brushless mit 12s LiPo