tt01racer93 "s Traxxas Revo Platinium Edition Instandsetzungsbericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      tt01racer93 "s Traxxas Revo Platinium Edition Instandsetzungsbericht

      Unser Mituser tt01racer93 hat mir sein recht frisch gebraucht erworbenen Revo zukommen lassen,da der dort verbaute Motor der Edelschmiede "Rb-Concept" nicht läuft.

      Hier sollte der Motor die niocht mehr vorhandenen Distanzscheiben zur Kompressionsregelung erhalten,sowie eine neue Turbokerze und das Ritzelspiel war im Anschluss noch einzustellen.
      Sobald die hier derzeit herrschenden Witterungsbedingungen es zulassen,geht es zum Parkplatz wo das edle Triebwerk auf seine Bedürfnisse von mir Ordnungsgemäss eingestellt wird. :super:
      Eine kurze Kontrolle des Kolbens/Laufbüchse haben mich zu einem gewissen Optimismus veranlasst,den auf den ersten Blick schauen diese Komponenten Tadellos aus,auch die Brennkammer weist keinerlei Spuren von Fremdkörper eindringungen..Sollte also zu machen sein.
      hierzu wurde der Vergaser von mir zunächst erstmal auf Werkseinstellung gebracht.

      Auf Wunsch des Users werden jedoch weder Bilder noch Videos vom ganzem hinein gestellt,bedanke mich im Vorraus für euer Verständnis dazu.

      Sobald der Motor gelaufen ist,werde ich hierzu in diesem Tread berichten.
      Gruss,V-one

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „voneboy“ ()

      Nach etwa 1,5 Stunden hin und her denke ich zu einem Akzeptablen Erghebnis gekommen zu sein,den der Rb ist äusserst empfindlich wie es im Wettbewerbssegment gewöhnlich ist.


      Irreführend ist die in der Betriebsanleitung eindeutig falschen Wert im Bereich der Gemischsschraube,so ist man gezwungen das richtige Verhältnis selbst ausfindig zu machen,die Problematik liegt hierbei das sich das Verhältnisfenster mit zunehmender Temperatur immer weiter schliesst(er magert bei steigender Temperatur wie jeder Nitro zunehmend ab),so das man erst dafür sorgen muss das dieser seine Betriebstemperatur erreicht,der Rb läuft erstaunlich kühl,was jedoch mit den hier herrschenden Aussentemperaturen zu tuhen haben kann..
      Er beschleunigt explosionsartig und gibt dem ersten Gang im Revo nicht mal eine Chance.

      Folgendes ist im Anschluss anzumerken:

      Das 2 Gang Getriebe sollte der Leistung des Rb-concepts angepasst werden (Schaltpunkt auf etwa 80%der Motorleistung einstellen)
      Die richtige Einstellung von Nitromethanbetriebene Motoren ist von Aussentemperatur sowie Luftfeuchtigkeit abhängig,gerade bei Wettbewerbsmotoren wo das Fenster des "Optimums" recht klein ist können je nach Witterungen kleine korrekturen erforderlich sein.

      Sollte er bei betriebnstemperaturen beim beschleunigen auf vollgas ruckeln,empfehle ich dir die Düsennadel in 1/8el sschritten zu öffnen bis dieser wieder einwandfrei beschleunigt.
      Es macht kein Sin im kalten Zustand am Vergaser bei zu gehen,biutte dich ausserdem darum nichts an den anderen 2 Nadeln zu verstellen.

      Ganz Wichtig:

      Gerade bei solchen Motoren wie deiner ist dioe Warmlaufphase unabdingbar,starte Ihn,lass den Vorglüher die ersten 10 Sekunden am Motor und lasse Ihn mindestens 2 Minuten im Leerlauf vor sich hinblubern,bei bedarf den Leerlauf hierzu einwenig mithilfe der Trimmung steigen,sollte aber nicht Notwendig sein.
      Nach der Warmlaufphase fahre in 2-3 Runden gezähmt,dann erst Vollast anwenden.

      Anmerkung:Da der Reibungswert bei dem kalten Motor noch nicht optimal ist, ist es ganz normal wenn dieser im kalten Zustand erstmal wieder ausgehen will.Auch kann es sein das er beim ersten Gasstoss nach den 2 Minuten soweit wärend der Warmlaufphase verfettet ist das dieser ausgehen will,den ersten Gasstoss also behutzsam tätigen;)


      Die Kompression ist noch Inordnung,und auch die Lager sind voll Funktionstüchtig.

      Gruss,V-one
      Dankesehr:)
      Aber lass dein Schätzelein erstmal bei dir angekommen,das war mal wieder ein M;odell wo es einem schwer fällt Ihn wieder wegzugeben,sehr geiles Teil,pass gut auf Ihn auf :super:

      Habe geduld mit deinem Motor,wenn er mal bei anderen Witterungsverhältnissen mal nicht zu 100%laufen sollte,beachte das was ich dir dazu geschrieben habe,Wettbewerbsmotoren sind hallt sehr empfindlich ;)

      Kannst mir gern dann im Anschluss eine Bewertung im Bewertungstread dazu abgeben,freut mich das du mit meinen service zufrieden zu stellen warst :anstossen:
      Wünsche dir ganz viel Freude mit deinem Revo ^^

      Gruss,V-one