MaddyDaddy´s Trailfinder 2 von RC4WD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Danke an Euch alle für Euren Zuspruch.

      Umbau und Berichte Pause wegen Campingurlaub vom 02.07 bis ca 22.07.

      Danach bin ich für eine Woche auf einem Festival und mache alleine Urlaub vom Urlaub !!

      Trinken, Quarzen und Reggaehören !!
      :lol:


      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      @audistyle: Danke, ich werde an Dich denken wenn ich am Strand liege, oder wenn ich versuche rauszufinden welche Pflanzen sich rauchen lassen. :lol:

      Letzte Neuigkeit vor der Sommerpause.

      Ich habe mir bei der Stadt Bronheim mit dem Kennzeichengenerator mal Nummernschilder ausgedruckt. Eigendlich nicht schlecht, aber es geht besser. Beim Stöbern in der Virtuellen Welt bin ich auf www.scale-modelle.de gestossen.
      Am 26.06. das Wuschkennzeichen eingegeben und heute, 28.06., erhalten.
      Der Spaß hat für ein DIN Kennzeichen inkl. Versand 4,19 gekostet.



      Tüv Plakette frei wählbar und der Hessen Löwe ist auch zu erkennen.
      Klasse so solls sein. Kann ich nur weiterempfehlen.



      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Urlaubstour 2012 mit meinem Toyota Hilux.

      Gestartet bin ich in den Regenwäldern von Fantasien.



      Zwischendurch mußte ich immer mal einen Fluß durchqueren.





      Um ein Haar hätte ich mich in einem Schlammigen Flußufer festgefahren.







      Innerhalb des fettesten Baumes den ich je gesehen habe, habe ich mein Nachtlager aufgeschlagen.



      Am nächsten Tag gings weiter durch Wälder und Flüße sowie über riesige Steine. Manchmal kommt man sich ganz klein vor.







      Nach einen steilen Aufstieg kam ich dann in dem Wüstengebiet von Fantasien an.



      Dank des permanenten Allradantriebes bin ich, manchmal auch erst nach mehreren Versuchen, überall durchgekommen.



      Das Fahren im tiefen Sand ist echt schwierig.





      Am 3.ten Tag tauchte plötzlich das Meer vor mir auf.







      Den ganzen Tag bin ich am Meer langgefahren und bin abends auch darin geschwommen.



      Auf dem einem Frühstück mit frischem gegrillten Fisch mußte ich noch ca 2 Stunden über ein Geröllfeld fahren.













      Am Nachmittag des 4. ten Tages standen wieder ein paar Wasserfahrten auf dem Plan.





      Nach 5 Tagen Abenteuer war ich froh den Heimweg mit einem Mountainbike Shuttle Express antreten zu können.



      Fazit: Sand in allen Ritzen, ordendliche Gewichtszunahme durch den ganzen Dreck und Rostansätze an fast allen Schrauben.

      Das wird auf alle Fälle nicht die letzte Reise durch das wunderschöne Fantasien sein. Die Übernachtungen auf der Ladefläche waren ziemlich ungemütlich, ich bin von allenmöglichen Insekten gestochen worden,
      stinken tue ich wie ein Berber und meine blonden Haare sind total verfilzt.

      Aber es war der absolute Hammer !!!!

      Frisch geduschte und geföhnte Grüße an alle
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:

      ThomaslovesTraxxas schrieb:

      Hoffentlich kann ich mit meinem Blitz auch am Strand fahren, aber der wird wahrscheinlich sehr voll sein...Lloret de mar...
      Aus diesem Grund bin ich ja auch mit´m Bike ne ganze Weile gefahren bis ich endlich keine Leute mehr gesehen habe.
      Trotzdem, kaum das man Filmt oder Foto´s macht kommen irgendwelche Clobesköppe angelatscht, stellen sich in´s Bild und gucken.
      Ich ärger mich nur das ich nicht noch mehr Bilder gemacht habe.

      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Gedankenspiele für ein paar nette Stündchen im Bastelkeller.

      Ich habe die Seitenteile erstmal aus Pappe ausgeschnitten um die Proportionen festzulegen.
      Gebaut wird die Wohnkabine dann aus Hartschaumplatten. Ein Dachträger mit Leiter ist auch geplant.
      Allerdings werde ich eine andere Karo dafür zurecht machen. Quasi das gegenteil von der Rattigen Karo. Die andere wird wohl Weiß oder Silber mit Streifen und Chromstoßstangen.






      Mal sehen was mir noch so alles einfällt.

      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      @audistyle:
      Nene, auf keinen Fall. Ich baller zwischendurch auch immermal mit den Maddy´s rum. Auch an der Ostsee, aber es geht zur Zeit nichts kaputt und deshalb wird auch nichts gebastelt.
      Fast schon langweilig..........
      .......denn die Bastelei und das Tüfteln macht mir einen riesen Spaß. Fast mehr als das Fahren.
      :rolleyes:
      Ich träume auch noch von nem PKW Transporthänger um meinen Hot Rod ein bisschen spazieren zu fahren.
      Aber in einem Punkt hast Du vollkommen recht, die Sache mit den Scalern birgt ein extrem hohes Suchtpotential. Also Vorsicht, am besten garnicht erst anfangen. Frag doch mal Deinen Kumpel, der ist doch auch voll drauf.
      :thumbup:

      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Und Du hast dankend abgelehnt, ne? Langweilig aber sehr vernüftig.
      Aber spätestens nächstes Jahr wenn Eure Butze steht dann werden Toralf und ich Dich mal so richtig in die Mangel nehmen.
      :ironie:

      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      :lol: :super: @voneboy: Da hast Du mich ja mal wieder Eiskalt erwischt. ;(
      Ich komme mir schon vor wie Holgi bei Werner. Der steht auch immer hinter seinem 911er und murmelt: "Ich muß noch bei die Vergaser bei........."
      Das Problem ist, der Marder steht schon länger im Holzkeller und ist deshalb aus der Sichtweite, somit gilt der Spruch: Aus den Augen aus dem Sinn!
      Aber ich werde mal den Vergaser abbauen, das Sieb säubern und dann mal starten. Entweder er läuft oder Du hast einen neuen Patienten. :anbetung:

      Grüße, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      So nach längerer Pause ist mal wieder ein bisschen was passiert. Ich würde soooooo gerne öfter im Bastelkeller verschwinden, aber im Moment habe ich "leider" sehr viele Aufträge. Kaum bin ich zuhause wollen dann noch Frau, 3 Kinder, Garten und 2 Katzen versorgt und liebkost werden.

      Aber ich habe es geschafft die Seitenteile der Wohnkabine auszuschneiden und die Ausschnitte für die Fenster und die Türe zu machen.









      Ansonsten bin ich dabei alle möglichen Teile zusammen zu kaufen die ich noch brauche. Eine Karo, einen Satz "Alu" Plastefelgen vom Tamiya, die Front mit den runden Scheinwerfern, Chromstoßstangen von Tamiya, einen tollen Dekorsatz und noch andere Kleinigkeiten sind schon da.


      Grüße aus Nordhessen, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Ich konnte mich heute nachmittag mal um den Pick Up kümmern.
      Als ich die Winde eingebaut hatte, habe ich die Steuerungsplatine mit Heißkleber an die Beifahrertürinnenseite geklebt. Nach dem Zusammenbau wollte ich alles nochmal probieren. Leider funktionierte plötzlich die Winde nicht mehr. Meine Vermutung, der Heißkleber hat irgendwie die Platine beschädigt.
      :wand:
      Also habe ich nach einer neuen Steuerungsplatine gesucht, aber nur eine komplette Winde in der Bucht gefunden. 3,2,1, meins.
      Als ich dann die alte Winde an die neue Steuerung angeschlossen hatte, machte ich erstmal ein doofes Gesicht. Nichts funktioniert. Also habe ich die neue Winde an die alte Steuerung angeschlossen und siehe da, die Winde dreht sich. Das bedeutet die Steuerung ist ganz und die Winde kaputt. Sehr seltsam.
      :denk:
      Also habe ich die Winde ausgebaut und zerlegt. Dabei kam folgender Fehler zum Vorschein.



      Sehr interessant finde ich das kleine Getriebe mit den süßen winzigen Zahnrädchen.
      Nachdem das Kabel wieder drangelötet war funktionierte alles wie gewohnt. Jetzt habe ich 2 Winden.
      :whistling:



      Eingebaut habe ich allerdinge die neue Winde, denn der Vorbesitzer hat ein Stahlseil eingebaut. Das ist bestimmt haltbarer als die Nylonschnur. Ich habe allerdings schon eine Idee was ich mit der 2.ten Winde mache. :D




      Danach habe ich mich um meine Nummernschilder gekümmert. Aus Alublech habe ich erstmal kleine Täfelchen geschnitten und die Ecken abgerundet. Dann die Kanten mit Edding schwarz gemalt und die Nummernschilder draufgeklebt. Jetzt ist er quasi angemeldet. :thumbsup:










      Das waren zwar nur Kleinigkeiten, aber ich freue mich trotzdem wieder ein Stück weitergekommen zu sein.

      Grüße an alle, Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus


      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch: