MaddyDaddy´s Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jepp, dass stimmt.
      Da ich mir aber noch nicht sicher bin ob ich die Karo echt in der Sandgrube zerspanen will, habe ich die Karo Halter noch nicht gekürzt. Wenn die wie Orgelpfeifen rausgucken, könnte ich :wand: weil das so :wacko: aussieht.

      Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Für Viedeoaufnahmen muß ich erstmal meine große Tochter, oder noch schwerer meine Frau, überreden mit mir und meinem Sohn in die Sandgrube zu gehen.
      Allerdings ist für mich als Amtlicher PC Vollpfosten das einstellen wohl das größte Problem. Das habe ich noch nie gemacht.

      Versuch macht kluch.

      Bis dann Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Ich habe heute mal kurz auf einem Acker die Paddles getestet. Mann Mann Mann, ich Doofkopp. Wie man das so immer macht, Funke an, Maddy an, Maddy hingestellt und Gaaaaaaas. Da hab ich vielleicht den Dreck in die Fresse bekommen, wahnsinn der Schaufelt richtig was weg.
      Leider musste ich danach sofort abbrechen denn ich hatte ein Dreckteil im Auge und als Kontaktlinsenträger ist das voll Sch...e!



      Grüße vom Klaus mit einem roten Auge.
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Jawohl, dass müßen wir wirklich mal hinkriegen.
      Ich habe grade die Stoßdämpfer mit den verstärkten Federn und die Straßenreifen an meinen Doppel Whopper gemacht.
      Weil die neuen Felgen eine anderes Maß haben mußte ich die Stoßdämpfer weiter in der Mitte befestigen.
      Die Radmitnehmer mußte ich auch tauschen, denn zum einen haben die Felgen einen 17mm Sechskant und das Mittenloch ist viel größer. Zum Glück habe ich vom Kyosho Inferno die Teile hier.



      Weil das Rad noch ein bisschen am Wackeln war, habe ich eine M6 Hutmutter auf den Stehbolzen der zum Glück noch ein bisschen rausguckt, draufgedreht. Jetzt wackelt nichts mehr.



      Die Räder passen auch viel besser zur Muscle Car Karo als die Maddy Räder.



      Am Wochenende werde ich mit meinem Doppel Whopper nochmal eine Testfahrt machen.

      Ich hoffe ich kann jemanden aus der Familie überreden mal zu Filmen.

      Bis dann

      Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Dumm gelaufen oder ein Griff in´s Klo.

      Als ich eben die LiPos verstaut und angeschlossen habe kam aus dem vorderen Mamba Monster ein zischelndes Geräusch und an dem Plus Kabel stieg ein kleines Rauchwölkchen auf. Da habe ich sofort beide LiPos abgemacht. Die Kabel am Regler waren ziemlich warm und der Geruch hat mich an Kabel- oder Schwelbrand erinnert. Ich habe dann den Deckel von Regler abgemacht aber nichts komisches entdecken können.
      Kann jemand die Regler durchmessen oder sogar reparieren?

      Grüße von gefrusteten Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Ich will noch ein bisschen am Fahrwerk verändern. Er steht viel zu hoch. Sieht aus wie ein alter Sapo. :ironie:
      Nur ohne Regler hänge ich den erstmal in den Keller an´nen Haken.
      Zum Glück habe ich ja noch was zum rumballern. :D

      Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Aufgrund der übereinander angeordneten LiPos kann ich die Karo nicht tiefer setzen. Ich habe aber noch Stoßdämpfer die 25mm kürzer sind.

      Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5
      Klasse Umbauten was man hier so sieht :)



      Das Problem mit der 17ner Radaufnahme habe ich auch gerade. Auf den Bilder konnte ich sehen das Du vom Inferno die Radschraube genommen hast, werde ich mir für meine kleineren Reifen vielleicht auch zulegen. Gibts dort ne Teilenummer? Stoßdämpfer habe ich schon umgebaut um tiefer zu kommen damit der Schwerpunkt besser wird. Federwegsbegrenzer rein und das ganze macht nun einen stablilen Eindruck. Ich habe bei mir viel Straße und möchte ein kleinen Straßenrenner draus machen. Das lässt sich mit dem Fahrwerk und den Reifen gut und schnell umbauen wenn es wieder ins Gelände geht.
      @Visor:
      Schön, noch ein Maddy Treiber.
      Ich habe mir auch einen Maddy als Street Racer zusammengebaut. Verbaut habe ich Stoßdämpfer mit 100mm Länge statt 125mm. Dann ein paar Straßenreifen drauf und das ganze mit einem CS Magnetics/CS Bison Rocket abgeschmeckt. Verfeinert mit einem 20 Z. Motorritzel und 6s. Als Tarnung eine Fiat 500 Karo drauf und der Spaß ist garantiert.

      Zu den Radmitnehmern kann ich Dir keine Nummer geben, aber ich habe noch ein Set übrig. Das kannst Du gerne haben.

      Gruß Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MaddyDaddy“ ()

      Ich habe in der letzten Zeit ziemlich viel zu tun und komme deshalb kaum noch zum Basteln. Schade denn die Bastelei ist fast genau so schön und entspannend wie das rumballern.
      Aber ich habe jetzt endlich meine Carbonteile fertig. Alle sind gebohrt und lackiert. Jetzt muß ich "nur noch" einen Maddy auseinander bauen, die Kyosho Teile und die Carbon Teile wiegen, und danach alles wieder zusammen bauen. Ob ich das diese Woche hinkriege weiß ich noch nicht.
      Aber ich habe eben gade mal schnell ein Foto gemacht. Nur schade das man die Teile hinterher nicht mehr sieht.




      Die Cassisverstrebungen fehlen noch. Da werde ich auf mein System mit den eingeklebten Sperrmuttern in einem Carbonrohr zurückgreifen. Wie bei der Radioplatte beim Marder.

      Fortsetzung folgt.

      Gruß Klaus
      Es grüßt aus Nordhessen der Klaus
      Also wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
      :aetsch:
      Der Modellbau Abenteurer siehe DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5