Erfahrungen mit dem Axial 28 Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sers,

      was du unbedingt beachten solltest:

      Den Motor wieder einlaufen zu lassen! Sind ja neue Teile drin, die sich auch erst einlaufen / anpassen müssen!

      Aber sonst.. hm.. ich find´s auch komisch, dass die da net einfach en neuen Motor geschickt ham..

      MfG Jonas
      omg...6 liter und ihr wollt einen neuen motor? :hm: leute der motor kostet nur 140€.
      zudem wenn die wüssten, dass du dich in einen anhänger gesetzt und ziehen lassen hast, würden die dich doch gleich wieder nach hause schicken ohne jegliche teile für den motor.
      für mich ist das ganz klar ein falscher umgang. ist sicher an einem pleulbruch gestorben das motörchen.
      ich kann den motor vollends empfehlen. der rennt problemlos seit 10 litern :D
      kompression ist da und lagerspiel oder ähnlihe sachen sind NICHT erkennbar.
      Mugen MBX5-T Prospec zu verkaufen! -300€ VHB-

      Sehe ich auch so, bei 6 Litern muss man mM anch nochnichtmal irgendeine Form von Garantie erwarten. An deiner Stelle wäre ich schon glücklich darüber, dass die überhaupt was gemacht haben. :huh:

      Jedoch habe ich die selbe Einstellung gegenüber Axial: Schrott! :thumbdown:

      Die Nadeln verstellen sich von selber, was schonmal von schlechter Qualität spricht. Dazu kam bei uns die schlechte Einsetellbarkeit und nach ca 8-10Litern ist der Kolben auseinander geflogen. Von daher kann ich Axial ebenfalls NICHT empfehlen. ;)
      bei den nadeln hat basher reutlingen recht. da kannst du aber mithilfe größerer 0-ringe (ich rede hier vom außendurchmesser, innendurchmesser sollte gleich bleiben) abhilfe schaffen. mittelfeste schraubensicherung auf dem gewinde tut es aber auch zur not.
      was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist die schlechte einstellbarkeit bei alex, oder seinen bekannten. kann an vielen faktoren liegen, wie kerze, sprit, reso (mit 2045 lief meiner auch sch***) und und und... tut aber nichts weiter zur sache, da jeder andere erfahrungen macht.
      also bis dahin: "bild dir deine meinung" :rolleyes:
      Mugen MBX5-T Prospec zu verkaufen! -300€ VHB-

      Die schlechte Einstellbarkeit lasse ich jetzt mal außen vor, dass ist richtig was du da sagst.

      Allerdings ist es FAKT, dass der Kolben nach nur wenigen Litern auseinanderflog. Zusammen mit den selbstständigen Nadeln, ist wohl klar auf was für einer Qualität der Axial 28 basiert ;)
      Hey Leutz



      also ich hab mich Anhänger bergab ziehen lassen damit der Motor sich
      nicht so quälen muss. Außerdem: Bei dem auf vielen veranstalltungen
      beliebten "Bierkastenpullen" werden die Motoren auch ganz schön
      gefordert, wenn nicht sogar noch mehr. Die Kisten haben nämlich keine
      Reifen und rollen nicht auf einer glatten Straße bergab....



      Die Aussage mit den lockeren Nadeln stimmt. Habe das Problem auchseit
      ein paar Litern. Aber selbst bei einem kompletten Vergaserwechsel (
      habe den vom HPI K4.6 genommen) lockerten sich die Nadeln erneut...



      Die schlechte Einstellbarkeit kann ich überhaupt nicht bestätigen.



      Zum Schluss noch: Mein Axial hat jetzt gute 19L durch und der hat noch
      eine Kompression die sich sehr gut sehen lassen kann. Ich kann das
      hintere Teil vom MTA am Seili noch hochziehen ehe es plopp macht. Also
      nur
      die Vorderräder haben noch Bodenkontakt... Vom falschen Umgang kann
      also denk ich nicht die Rede sein. Zumal mein anderer Motor ( PRO 21)
      nach 33L das erste mal rumzickte. . Dann hab ich ihn klemmen lassen
      und er läuft heute immernoch wie ein Uhrwerk.



      so long :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stefan1“ ()

      vibrationen hat ja jeder motor und die langen nicht aus, um die nadeln zu verstellen - das geht nur, wenn der o-ring zu klein/abgenutzt ist.
      an meinem hpi s25 hat sich die hsn auch oft von selbst reingedreht; später ist dann auch oben sprit rausgekommen >> vom vielen einstellen hat sich der o-ring an der hsn abgenutzt. seit ein paar litern habe ich schraubensicherungslack im gewinde der hsn - hält :top: