E-Revo 1:16 Es wird noch etwas ganz kleines gesucht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      E-Revo 1:16 Es wird noch etwas ganz kleines gesucht!

      Hallo,


      ich wollte mir einen kleinen Race MT aufbauen, und habe da
      an einen E-Revo 1:16 gedacht. Ich möchte ihn komplett selber aufbauen. Ich bin
      mir nur nicht in einigen Punkten sicher welche Teile ich nehmen soll. Also
      RPM´s in Schwartz sollen ein und die Achsschenkel aus Alu. ja mehr weiß ich
      noch nicht genau bin noch am Suchen. Die Achsschenkel sollen von HotRacing
      kommen. Ich denke das Bulks aus Alu nicht falsch wären da die ja das Diffs
      spiel besser halten und dadurch der Verschleiß nicht so hoch ist. Ich würde mich
      über weitere Vorschläge und Tipps freuen. Auch so zur Motorisierung habe ich
      auch noch keine Idee.





      Gruß Mr E-Maxx
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      motorisierung das stock VXL set. Mamba stellt glaub auch für die größe was her.

      Achsschenkel aus Alu hmm. naja das teil wiegt nicht viel. so kann dir vom gewicht nicht viel verbogen werden. Aber ich würde zu RPM an deiner stelle greifen. kenn mich da aber nicht so beim mini revo aus
      seasonic ---> geht nicht gibts nicht
      Fürn Mini Revo gibts nur die Querlenker von RPM, die sind nicht verkehrt.
      Dann die Achsschenkel von Hot Racing sind auch ne gute investition.

      Außerdem würde ich noch die Tie Rods (Spurstangen) und die Push Rods aus Alu verbauen.
      Außerdem sind in den Rockers nur Gleitlager drinnen, da würd ich normale Kugellager verbauen. Im Servosaver ist es der gleiche Fall. Was du noch machen kannst, was wirklich nicht verkehrt ist, sind die verschraubte Dämpfer, statt der Original geklipsten, die sind einfach dichter.

      Im großen und ganzen wärs das schon, is eig nich viel was du am MERV machen solltest. Wo willstn mit der kleinen Möhre eigentlich fahren? Achja paar Sätze Karosteher für Vorne würd ich auch noch kaufen, außer du willst keine Splinte mehr, dann würd ich das mit Klettverschlüssen an den Akkudeckeln verschließen, hatte ich damals, is viel geiler.
      @ Seasonic gut dann nehmen ich das VXL Set ich dachte das
      der Mamba Mirco Pro was wäre aber ich denke mit dem VXL sollte das auch gehen.


      @FG Chris ich habe bei mir in der Nähe eine BMX Piste und
      einen großen Ascheplatz. Sonst ist da noch einen Sackgasse wo nie ein Auto
      fährt.(ist so 250Meter lang) und 2 große Parkplätze die aber nur Sonntags
      befahrbar sind. Ich denke da ist was für den kleinen dabei.





      Gruß Mr E-Maxx
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup:
      Naja würd ich nicht so machen :D

      Und zwar würd ich anstatt der undichten Traxxas Dämpfer lieber auf welche von GPM zurückgreifen, die sind verschraubt und damit dichter.

      Querlenker würd ich direkt von RPM verbauen, also kannste aus der Liste nehmen, die von Traxxas.

      Dann würd ich die Alu Getriebebox sowie die Stahlzahnräder weglassen, brauchste nicht, dass Getriebe im MERV kann einiges ab.

      Dein Carbonchassis könnteste dir auch sparen, aber ich denk das is so eine Eigenart von dir :P
      @FG Chris Ich könnte es mir das Chassis eigentlich sparen
      aber ich möchte das mal testen wie das so ist. Mit dem Getriebe denke ich schon
      das ich die brauche da mein Fahrstil sehr auf das Getriebe geht.(habe ich schon
      im Stampede und sogar im E-Maxx gemerkt)







      Gruß Mr E-Maxx
      D8T Tessmann Brushless Edition and the one and only E-Maxx :thumbup: