Mein Kyosho F2004 *Video online S.3 *

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Joah ,bei mir gibt es das.. Laufbild unterscheidet sich im eigentlich nichtmal zum Zenoah :D

      "ei den großen FGs gibts ja die Möglichkeit von Riemenantrieb auf Zahnrad zu wechseln, gibts das beim kleinen auch?"
      Was meinst du damit genau?Bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig verstanden habe :anstossen:
      Bei den F1 ist doch der Motor weiter vorne in der Karosse als bei den anderen FG Modellen.
      Bei den alten Modellen wurde der Abstand durch einen Riemen überbrückt. Dasselbe seh ich bei deinem "kleinen" auch.

      Bei den FG F1 Competition Modellen haben die dann anstelle des Riemens mehrere Zahnräder hintereinander geknallt sodass der Riemen entfällt.
      Das gabs auch zum Nachrüsten für die alten.

      Deswegen die Frage obs bei deinem au nen Zahnradumbau gibt.

      Hier noch ein Bild vom Competiton mit Zahnrädern:
      rc-car.online/images/1pPq0_OW1140_WM0_PB0.jpg
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless Umbau)
      FG Monstertruck 2WD (G295+JetPro)
      FG Monstertruck 4WD WB535 (Castle 2028@8S)
      Losi 5ive-T (ZTW Beast@10S)
      HPI Baja 5b (G320 + S.H. Customs pipe)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      HPI Savage X 4.6
      Armattan Chameleon Ti 5" Copter + Beta75x Tiny Whoop
      Achso..Nein gibt es nicht,wäre aber auch Kontraproduktiv ,Riemen hat vom Performance Aspekt sehr viele Vorteile, nicht nur was der Widerstand angeht,sondern insbesondere ein dämpfendes Lastwechsel Effekt! Sämtliche 1:10 und 1:8 er On Road werden deshalb mit Riemen betrieben.
      Nachteilig ist die Steinchen Empfindlichkeit sowie Verschleiss des selbigen..Was allerdings bei der Antriebskraft des F1 durchaus zu vernachlässigen ist..Schau dir mal meine Wettbewerbsfahrzeuge an , alles Riemen Betrieben..

      Verschleiss ist bei der Masse eines Großmodell eine andere Kiste,welches nur mit dementsprechende Antriebsfläche zu kompensieren waer,womit dich der Reibungsvorteil dort im gegensatz zu den kleinen relativiert..

      DFKMc schrieb:

      Ein Nitro der so schnell anspringt, dass es das noch gibt :D

      Aber ja wer kennt es nicht. Nur mal kurz ne Kleinigkeit ausbauen und reinigen und zack der ganze Karren ist in Einzelteilen XD

      Bei den großen FGs gibts ja die Möglichkeit von Riemenantrieb auf Zahnrad zu wechseln, gibts das beim kleinen auch?



      Yep, gibt es. Ich habe mir so manches mal aufgescheuerte Finger geholt. Aber der springt an. Nach einem halben Zug. Absolute Unverschämtheit. :D :D :D
      :servus:
      ..es gibt noch immer kein Video, bislang war ich zwar so einige Mal damit fahren ,jedoch unbegleitet..
      Dafür aber mal ein Paar Bilder Außerhalb des Hobbyraums:









      ..Hoffe es klappt dieses Jahr noch mit ein kleines Video,läuft prima,ölt nicht mehr rum und ist wie es sich Standesgemäß für ein F1 gehört, Ohrenbetäubend laut bei Gas :thumbsup:
      @Dani: :thx: ..Steht schon Seit einer Woche rum..Muss mal wieder gefahren werden!
      Was ich daran jedoch sehr vermisse,ist ein 2 Gang Getriebe..Wenn der dafür bloß nicht so teuer wäre...

      @chris: Na darauf habe ich kein Nerv,da kommt auch nur Mist bei raus..Wird schon klappen,Vielleicht kommt Emsland-Rc oder meine Frau mal mit:-) Da möchte ich ein schönes Video und nicht irgendwas Liebloses dahin klatschen

      Neu

      Wenn du die Gemischnadel nur mit einer Schraube beeinflussen kannst, lässt sich das GemischVerhältnis zwischen LowSpeed und HighSpeed nur noch mit dem Staudruck im Reso beeinflussen. Also mit dem Durchmesser und Länge des ResoAuslass, und der Länge des Reso "Krümmers".

      Neu

      DFKMc schrieb:

      Meinte eher obenraus. Der dreht doch ned ganz aus oder?


      im Gesunden Bereich schon..Das passt schon,kenne mich mit Nitros ein kleines bisschen aus ;)

      s.nase schrieb:

      Wenn du die Gemischnadel nur mit einer Schraube beeinflussen kannst, lässt sich das GemischVerhältnis zwischen LowSpeed und HighSpeed nur noch mit dem Staudruck im Reso beeinflussen. Also mit dem Durchmesser und Länge des ResoAuslass, und der Länge des Reso "Krümmers".


      Mit dessen Distanz kannst du die Leistungsentfalltung bis zum gewissen Punkt zwischen torque und max rpm variieren.Das ist dann tragend wenn man ein Fahrzeug auf einer bestimmten Streckenführung hin optimiert ,dessen Bereich ist jedoch Erfahrungsgemäss relativ beschränkt. Zu meiner Wettbewerbszeit habe ich dieses Anhand von einer Art Scheiben System am Masterfix dementsprechend eingestellt.
      ----------------------

      Wir sprechen hier von einen Hobbyfahrzeug,da liegt mir Wartungsfreundlichkeit und Haltbarkeit im Vordergrund,weshalb ich dessen Motoren vollkommen anders abstimme als wenn es um Rundenzeiten ergeht,da war Material eher Nebensache ^^
      Wenn ein Nitro zu Hobbyzwecken von mir abgestimmt wurde,muss ich im Höchstmass bei extremen Temp Unterschiede max 1/8 + - stellen.


      Ich gehe Folglich ein Kompromiss ein,der nicht minder Aufwendig zu finden ist,wo ich zum Fahren nach der Abstimmung nicht jedes mal an den Nadeln rumdrehen muss..Mein Hobby ist es die Dinger zu fahren und nicht meine Wertvolle Freizeit damit zu verschwenden diese ständig zerlegen oder abstimmen zu müssen ;)


      Zwischen "der Fähigkeit und Erfahrung es zu können " und es Herzensgern in der Freizeit zu "machen" gibt es ein großen Unterschied :aetsch:

      Ein von mir aufgebauter und abgestimmter Nitro Motor ist Teilweise Benutzerfreundlicher vom Aufwand her als ein typischer BL Set-up ,Ihr glaubt es nicht? Nun fragt mal Emsland-RC :lol:

      Neu

      Ich wollte ja nur angemerkt haben, das der Motor ohne diesen Gummischnippel auf dem ResoAuslass eventuell besser laufen würde, weil die Länge und der Durchmesser des Auslass die Resonanzamplitude und den drehzahlabhängigen ResonanzAmplitudenZuwachs beeinflusst, und somit auch die drehzahlabhängigen GemischZuwachs, den man normalerweise per LHS Gemischschraube im Vergaser beeinflusst.

      Aktuell kommt dein Motor ja gar nicht in den Drehzahlbereich, wo das relativ kurze Reso einen deutlichen Leistungszuwachs generieren kann (Resonanz Peak).

      Wenn du aus estetischen Gründen nicht auf den Gummischnippel auf dem ResoAuslass verzichten willst(Öl auf dem Chassie), dann würde ich mich Mal wenigstens nach einem konischen AuslassSchnippel umschauen. Ein komischer Auslass gleicht die "Überlänge" des ResoAuslass eventuell komplett aus, und ist vieleicht sogar klanglich ein Gewinn.

      Neu

      :servus: Nase

      Irgendwie glaube ich das du meine vorgegangene Erklärung nicht ganz verstanden hast :saint:
      Priorität bei diesem Fahrzeug ist Optik,Zuverlässigkeit und geringe Wartungsintensivität ,nicht das letzte bisschen Leistung. :whistling:
      Zumal es auch alles andere als ein Hochleistungsmotor ist,dafür habe ich ganz andere Geräte hier.

      Dennoch dreht er zu 95% aus ,dauert ein Bisschen und ja er "Könnte" obenrum um 1/8tel magerer,könnte,muss aber nicht ;) Er läuft zuverlässig wie ein Uhrwerk,auch wenn man Stunden ohne den Motor abzustellen fährt,Anhand des Glühkerzenwendels ist zu sehen das der Motor zu keinem Zeitpunkt zu wenig Schmierung hat und eines der wichtigsten Dinge für mich : Der Motor ist nach dem Neuaufbau vollkommen dicht und ich habe nirgends den typischen Öl Gemisch am Fahrzeug kleben ,was mir die Wartungsarbeiten nach dem fahren vereinfacht.Zudem sei gesagt das ich mit diesem Auto an für sich viel lieber im unteren Teillast Bereich betreibe,während ich gemütlich auf meinem Campingstuhl sitze und 5 einfach mal eine gerade Zahl sein lasse :auto:
      Spätestens jetzt wirst du sämtliche wieso und weshalb Abstimmungen meinerseits verstehen.
      Das ich ich natürlich für das Video die Kiste etwas flotter bewegen musste ist ja klar.Der Hintergrundmusik geschuldet ist es auch schwierig bis unmöglich beurteilen zu können wo es ausdreht und nicht ausdreht,da ich es in real erlebt habe,kann ich jedoch sagen,es dreht in etwa 95% der max möglichen Lastdrehzahl,das Getriebe ist etwas lang ,es dauert ein bisschen,dar war er beim Video etwas weiter hinten.

      Ich möchte jedoch anmerken das ich die von dir geschriebene Informationen zum größten Teil so unterschreiben würde.