Force 3.0 ccm Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Force 3.0 ccm Motor

      Hy,

      da mein Predator dringenst nen neuen Motor gebraucht hadd damit ich weiterhin mit 2 predatoren fahren kann, habe ich mich für einen Force 3.0ccm Motor entschieden...

      Und ich weiß es wird jetzt wieder kommen, was ich mit dem zeug vom Conrad will, doch: ich habs beim Carson gesehen das dort auch Force Motoren verbaut sind, er sollte also nicht so schlecht sein....

      Vid is bereits uploaded oder wie man des nennen kann

      greets

      chris
      Im Vid ist deutlich zu sehen das die Räder permanent drehen. Gibst Du die ganze zeit Gas oder läuft der Motor im Standgas?
      Weil wenn der Motor im Standgas läuft sollten sich die Räder nicht drehen! Drehen sie sich doch im Standgas kann das ein Zeichen dafür sein daß das Kraftstoffgemisch zu mager ist!

      Greez

      Fev.
      Sic Gorgiamos allos subjectatos nunc!
      Hy,
      so jetz hab ich heute 2 Tankfüllungen wieder richtig "fett" verpulvert also bin schon gefahren die grundeinstellung war wieder überschritten und mir ist dann die Kupplungsfeder Flöten gegangen, hab schon probiert sie wieder herumzuspannen aber ohne erfolg, naja am samstag hoff ich das ich mit hilfe meines onkels wieder alles zusammenbekomme...

      bis die tage

      chris
      Hy,

      nachdem ich am Autofreitag ne pause einlegen musste hab ich samstag und heut mal richtig gas gegeben, der motor sollte mit 1 liter sehr gut eingelaufen sein, muss noch ein wenig feinjustiert werden ;) kann aber sonst nich klagen, der motor zieht mehr wie der 4,1 ccm motor den ich in einem anderen Predator verbaut hab, find ich zumindest.

      greets
      Chris
      Bilder
      • DSC00790.JPG

        159,08 kB, 1.280×960, 118 mal angesehen
      • DSC00786.JPG

        115,95 kB, 1.280×960, 137 mal angesehen
      zwar alte der thread aber naja.
      bei mir und stephan haben sie sich auch gedreht... das passiert wenn der motor wämrem wird und somit sich ausdehnt dadurch kann isch halt der kolben besser bewegen... ganz normal
      seasonic ---> geht nicht gibts nicht
      Ob der Motor zu mager is kann man doch ganz einfach an der temperatur erkennen! Entweder macht man es mit einem Thermometer oder mit dem spucktest
      er solle 120C° haben... wie das funktioniert erklärt euch google.
      Wenn schon BL, dann nur in die Starterbox!
      Save the Nitro´s

      L
      oserRacingProducts

      Metalmaster schrieb:

      Ob der Motor zu mager is kann man doch ganz einfach an der temperatur erkennen! Entweder macht man es mit einem Thermometer oder mit dem spucktest
      er solle 120C° haben... wie das funktioniert erklärt euch google.



      Wenn ein Motor zu mager läuft merkt man das nicht nur an der temperatur, denn wenn jeder Motor bei 120°C super laufen würde, warum gehen z.b. die Sirio erst bei 150°C wie die sau?? 2. Mein OS im Revo läuft bei knapp 140°C wie sau, zu mager?? wohl kaum, der motor klemmt eben sehr stark...

      Wenn ein Motor untenrumm zu mager ist, merkst du es, da die drehzahl beim abbremsen langsamer sinkt als wenn du fetter fährst und er ist unruhiger, obenrumm geht im extremfall der Motoraus, bzw. bei langanhaltender vollgasfahrt kriegst du nenn Kolbenfresser,weil dein schmierfilm reißt.

      Ein Motor gehört so eingestellt: Guter durchzug über alle drehzahllagen und eine gut sichtbare blaue abgasfahne.

      Und abschließend sage ich euch noch: Der Motor aus diesem Thread is sowas von Müll, als ich den Thread verfasst habe waren ich noch grün hinter den Ohren, durch Revo und OS hat sich das schnell geändert.

      Ich hab den Force genau 5L gefahren, seitdem spinnt das Ding das sich die Balken biegen. Im Übergang magert er zu stark ab, vorher war er im übergang nur sehr schwer einstellbar, aber was solls. Mein Urteil :thumbdown: :sleeping: :wacko: 8|

      Gruß Chris

      PS: Ich bitte meine sprache heute zu entschuldigen, die gestrige Nacht war lang, außerdem kann ich durch meinene aufgeschnittenen finger kaum schreiben.