FG Chris --> FG Big Mama (Stadium Truck)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      FG Chris --> FG Big Mama (Stadium Truck)

      Hy,
      auf anrat werde ich nun auch noch ein Tagebuch zu meinem Gröschl erstellen. Meine Erfahrungen möchte ich jetzt nicht nocheinmal schildern 8-|
      Ihr könnts ja hier nachlesen:
      Erfahrungen mit FG Grossmodell Big Mama

      Also erst mal werd ich am Samstag wieder frühestens fahren und vll hab ich dann schon die neuen Teile zum einbauen und montieren der Hydro Bremse von Friedel weiß da wer wo ich ne Anleitung her bekomme???? :thx: :super:

      greetsn
      chris

      ...Am Samstag oder sonntag folgt ein neuer eintrag...
      So hier einmal der Erfahrungsbericht: Viel spaß beim Lesen :P



      Also ich habe mir vor einem halben Jahr ein Grossmodell in meinen
      Fuhrpark gestellt, es ist zwar ein gebrauchtes Modell was schon 10
      Liter durchhat ist aber nicht weiter schlimm wie ich finde.

      Der Vorbesitzer hatte anscheinend einen guten Geschmack was das Tuning angeht 8)
      und so sind jetzt folgende Teile verbaut: K&N Luffi, Lauterbacher
      3Kammer-Reso, Alu Diffhülse, Alu Motorblöcke, Stahl Hauptzahnrad an der
      Kupplung, Alu Dämpferbrücke, Friedel Hydro Bremse vorne, Alu
      Achsschenkel v&h, Alu Felgenmitnehmer, Seitenverkleidung, Heavy
      Duty Kugelantrieb, Achsmanschetten.

      Bestellt sind die Teile: Alu RC-Platte und ein Hitec 645 HB.

      Als Lenkservo ist ein Hitec 805BB, das Gas/Bremsservo ist ein Hitec 645
      HB und als Funke verwende ich die Graupner Specktrum DX 2.0 ...



      Als ich den Karton bekommen habe war ich erst mal voll von der Größe
      hin und weg und hab sofort begonnen die Räder anzubauen und hald die
      Funke einzubauen....

      Für meine erste Ausfahrt habe ich mir ein Stihl-Öl besorgt und noch
      Super-Plus (würde Super eig auch gehen??), gemischt im Verhältnis 1:25
      und den Tank befüllt. Bei ca. -2°C außentemperatur wurde er dann direkt
      ausprobiert, die akkus waren voll und los gings. Choke zu und halt 2x
      gezogen, dann den Chok wieder auf und auf den ersten Zug lief er
      sofort. Leider war mir das Standgas zu hoch also habe ich es mit der
      Standgasgemisch Schraube reguliert. Nach anfänglichen kämpfen mit der
      größe und er Leistung wuchs der Mut und die 50 Meter lange hofeinfahrt
      wurde direkt zur Beschleunigungsstrecke gemacht. Leider hatte ich die
      Lenkung etwas verstellt sodass ich nicht vollen Lenkausschlag hatte und
      des Nachbars Hof zum unkehren genutzt wurde, grins.



      Dem Nachbaren wars relativ Wurscht nur der Familie gegenüber nicht,
      denen gefällt es gar nicht wenn ich die Karre am SONNTAG probiere, lach.



      Nun wollte ich mehr und auf einer 150m langen Gerade bei einer
      Maschinen Halle es mal richtig Fliegen lassen, doch der FG wollte nicht
      und so sprang er zunächst an ging aber beim Gasgeben wieder aus, wie
      sich herrausstellte war die ZK nass und der Motor abgesoffen. Also
      Kerze gesäubert und nochmal probiert ging nich, dass ganze wiederholte
      ich ca. 15 Mal und bin mit meinem Onkel entnervt nach Hause gefahren.



      Nun stand er 1Woche still und bekam nebenbei noch ein neues ZK Kabel
      samt Kerze verpasst, was auch funzte bloß nach gut 1ner Woche war dann
      das selbe Spielchen wieder. Also beim starten ist er immer abgesoffen.



      Als ich dann 2Wochen später das Auto neu betankt hatte wollte er wieder
      nicht laufen, zur nächstn Tankstelle und mir 1Liter Castrol 2T Öl
      vollsynthetisch geholt. Und was passierte.....

      Mein FG ist von den toten Auferstanden und der Problemverursacher war
      Ausgemacht das Stihl-Öl dort steht auf der Flasche 1:50 Öl und ich hab
      es 1:25 Gemischt weshalb er auch nicht mehr lief sprich das Öl wurde zu
      schwer wahrscheinlich.



      Also neues Benzin gemischt 1:33 diesesmal und losgings wieder auf diese Gerade bei der Maschinen Halle wie oben beschrieben.

      Nachdem er mir zuerst 1x abgesoffen ist habe ich die Vollastschraube 1/8 umdrehung zugedreht und ab gings.

      Nun konnte ich den FG fast an seine Grenze treiben :D
      . Leider passierte mir nach einem Sprung aus 80 Km/h beim Anbremsen
      folgendes: Ich bremste an und mein FG drehte weshalb auch immer nach
      links ab und knallte mit 40 Km/h in eine Mauer mit dem linken
      Vorderreifen! ;(

      Sachschaden: 2verbogene Schrauben wurden zuhaus sofort getauscht und er lief wieder :thumbsup: ...





      Zum Abschluss noch eine Frage. Ist es normal das die Hinterreifen eine Innenspur haben?? ?(
      Hy.
      Also bestellt sind jetzt die neuen Teile: Alu Rc-Platte und ein Servo. Ich hoffe sie treffen anfang nächster Woche ein. LOL das mit der Bremse hat sich erledigt, ich hab die RWH drinnen und AMS hat ne einbauanleitung :thumbsup:

      greetsn
      chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FG Chris“ ()

      Hy,
      also ich bin heute gefahren und habs a bissl übertrieben auf jeden fall is er mir mit dem hinterreifen am Baum hängen geblieben.
      Sachschaden:1 Ausgerissene Schraube, wurde sofort reguliert. Aber irgendwie geht der Motor jetzt noch mehr in den Drehzahlkeller beim Bremsen er geht nicht aus dreht aber wenn ich bis in den Stand bremse sehr langsam und "blubbert" so in der Art aber er geht noch. :hm:

      greetsn
      chris
      Ich habe jetzt begonnen die Rc-Platte samt neuem Servo einzubauen...
      sieht ein bisschen wild aus weil die Servos nicht ganze gepasst hamm, so musste die alte Rc-Platte herhalten.
      Aber leider weiß ich nicht wo ich die Rc-Box befestigen soll und meine Graupner Specktrum DX2.0 nicht mit dem 3. Servo zurecht kommt, obwohl Hobbythek in der Artikelbeschreibung drinne stehn hat: * 4-Zwei-Weg-Wipp-Tasten für volldigitale
      Lenk/Trim-, Lenk/Trim-Rate-, Drossel/Trim-, Drossel/Brake-Funktion
      sowie programmierbare Stellmöglichkeit für 3. Servofunktion
      (proportional/linear), 3-Step- oder Mix-Funktion.

      greetsn
      Chris

      ... Ich weiß das das Kacke aussieht aber auf die schnelle is mir nix besseres eingefallen...
      Bilder
      • DSC00756.JPG

        58,58 kB, 640×480, 165 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „FG Chris“ ()

      Ach so meinst du das mit "alte RC-Platte herhalten" ^^
      Soo schlimm siehts nicht aus und mit den Nieten sollte das auch halten würde ich sagen.
      Die neue, soweit ich das sehen kann sieht cool aus :thumbsup:

      Der Artikelbeschreibungstext zur DX-2.0 ist auch etwas verwirrend ^^

      MfG
      Doggy
      Meine Modelle: Traxxas E-Maxx , HPI Sprint 2 Brushless, HPI Baja 5B SS + Spektrum DX3S 2,4 GHz DSM

      --- Doggys Page -::- RC-Modellbau-Blog ---

      Wer driftet so spät durch Nacht und Wind ... Es ist der Doggy mit seinem Sprint!
      Ja, die DX-2.0 ist 2kanal und die DX-3.0 ist 3kanal... Du kannst warscheinlich einfach beide Servos parallel schalten, ist ja dann immernoch ein Kanal. Sollte mit dem Y-Kabel oder so gehen...

      MfG
      Doggy
      Meine Modelle: Traxxas E-Maxx , HPI Sprint 2 Brushless, HPI Baja 5B SS + Spektrum DX3S 2,4 GHz DSM

      --- Doggys Page -::- RC-Modellbau-Blog ---

      Wer driftet so spät durch Nacht und Wind ... Es ist der Doggy mit seinem Sprint!
      moin

      ich würds mal mit Vergaser einstellen probieren ;) .. guck mal ob die Zündkerze rehbraun ist ... und schau in jedem drehzahlbereich nach (unteren, mittleren und hohen)

      es kann auch daran liegen dass du deine mischung (ich denk mal 1:33) evt zu fett gemischt hast ...
      gruß

      ...bleibt da mit dem FG steckn, wo andere nicht hinkommen...
      :servus:

      ich fahre jetzt grundeinstellung und den würgts ab, auf: Standgas, im übergang, und im Übergang von halb- auf Volllast und das jeweils bei also kalten bzw. warmgefahrenem Motor

      @fadenkreuz: ich fahre in der Tat 1:33, mein Onkel meinte, wir sollten das Benzin ganz genau mischen also neu.

      ....Funzen unsere Modelle eig auch mit Super oder doch nur mit Super Plus??....

      gretsn

      chris

      FG Chris schrieb:

      ....Funzen unsere Modelle eig auch mit Super oder doch nur mit Super Plus??....
      - hab schon alles durchprobiert, über normal usw, hol mir nur super bzw super plus wenn dei preise gleich sind :D, also mein motor muckt da nicht rum vom klopfen oder so ..
      - die vorderbremse gefällt mir könnte man grad neidisch werden hehe :top: :habenwill:
      - schau mal nach dem zündkerzenbild hört sich stark nach zu fetter einstellung an !
      - ich selber mische eigentlich nicht soo genau, aber ich mach lieber nene spritzer mehr öl rein, (ca. 1:30) und ich stelle mein Motor nach jeder Mischung neu ein, da es ja nie exakt die gleiche Mischung gibt..
      gruß

      ...bleibt da mit dem FG steckn, wo andere nicht hinkommen...