FG Chris --> FG Big Mama (Stadium Truck)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      WICHTIG!!!!!!!

      Hallo,

      Nein auf deiner Abbildung hast du das nicht mehr von carson gebaute Verbindungsjochen.

      Ich mag ja vielles sein,aber blöd bin ich nicht,so ein mist würde ich euch auch nicht empfehlen :anstossen:

      Das von mir gemeinte "Wunderdreieck" wird nun unter der selben ersatzteil Nummer vertrieben,deshalb wenn dann bei Hobbytheck bestellen (nicht das ihr denn alten scheiss zugeschickt bekommt) Das neue ist Blau eloxiert und hat keine verschiebare senkungen für die schrauben sondern besitzt versenkbare Schrauben,was das verrutschen der Position Unmöglichmacht,ich werde schauen das ich möglichst bald hier ein Foto davon reinsetze,noch bei einem bekannte in nähe osnabrück liegt werde ich ihn Bitten ein Foto von diesem Dreieck zu machen,amsonsten kommt ein Fotro wenn ich in denn nächsten Tagen bei der Hobbytheck war und mir eins für mein FG Monster gekauft habe.

      Vg V one

      voneboy schrieb:

      Das neue ist Blau eloxiert und hat keine verschiebare senkungen


      Aha das ist doch mal ne Ansage :thumbup:
      Hab nun für den Kollgen die Alumotorböcke bestellt und mal schaun evtl werd ich mir das Dreieck auch selber machen

      Grüüsss
      Extreem Powerful HPI Baja 5b with ESP 30.5 TP and DDM Dominator V2 unsilenced Walboro WT 813 (6+PS), if it too loud, you are too old :evil: :evil:
      Member bei >> B.I.G Swiss
      Tuning von >> DDM Racing
      AMS xtreme tuning GmbH
      Hallo :servus:

      Was ich verspreche halte ich auch :super:

      Deshalb hier ein Foto von denn von mir beschriebenen Verbindungsplatine,oder wie sie mittlerweile hier liebevoll im Forum genannt wird,das "Wunderdreieck"



      Ich denke das ich dazu nicht viel schreiben muss da die Unterschiede deutlich anhand des Fotos zu erkennen sind.

      Kann ich wie gesagt jeden nur empfehlen der im besitz eines Carson/Fg 2WD Monstertrucks ist und das "Ewige klackern" leid ist.

      vg V one
      Da ich heute Persönlich bei der Hobytheck war habe ich mich dich bezüglich Natürlich informiert,ich lag falsch,es ist nicht der Moderne ersatz zu denn "alten verbindungsjochen" denn dieses ist zwar weiterhin Blau,jedoch weiterhin mit dem selben Anschraubprinzip.

      Dieses Exemplar wird gesondert für das Carson Fahrzeug "CRT/CPT" hergestellt,Hobbytheck hatt mehrere Baukästen von dem CRT zerlegt und sie in Einzelteile verkauft,leidergottes war es Heute der letze Exemplar denn ich erworben habe.

      Trotz allem muss es ja möglich sein dieses "CRT/CPT" Ersatzteil separat zu erwerben,auf der Verpackung ist mit Edding folgende Bestellnummer eingetragen:Nr. 32461 /NACHTRAG!!! ES IST DOCH DIE SELBE ERSATZTEIL NUMMER/D.h.Carson liefert dieses verdammte blaue versenkbare teil nur im CRT drinne.Am besten bei Carson/Dickie Tamiya direckt Nachfragen.

      Ich hoffe dir mit dieser Angabe soweit geholfen zu haben.

      vg V one

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „voneboy“ ()

      Achso ist das...
      Mal schaun ob ich das bei meinem Händler bestellen kann.
      Oder:
      Kannst du mir echt mal die Masse angeben der Löcher? (mitte loch - mitte loch)
      Wie weit die auseinander?
      Loch Grösse?

      Wen ich die Angaben weiss sollte es eigentlich kein Problem sein das Teil selber zu machen

      Grüüssss
      Extreem Powerful HPI Baja 5b with ESP 30.5 TP and DDM Dominator V2 unsilenced Walboro WT 813 (6+PS), if it too loud, you are too old :evil: :evil:
      Member bei >> B.I.G Swiss
      Tuning von >> DDM Racing
      AMS xtreme tuning GmbH
      Tag,

      schon lange nix mehr von deiner Mum gehört. ;)
      Wie geht es deinem Motor? Läuft er wieder?

      Grüßeee
      Zitate von Walter Röhrl:
      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern"
      "Gute Autofahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe"

      FG Stadium Beetle Tagebuch
      Video: Big Beetle und Nladas beim bashen

      FG Chris schrieb:

      es fehlt etwas an diesem brachialen da :D
      Ging er vorher besser? Was passt den nicht? ;)

      Grüßeee
      Zitate von Walter Röhrl:
      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern"
      "Gute Autofahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe"

      FG Stadium Beetle Tagebuch
      Video: Big Beetle und Nladas beim bashen

      ka, aber i-wie so ein bisschen mehr zug könnte er haben.

      Es kann auch vom Antriebsstrang kommen, der muss eh gemacht werden, dass kommt jetz nach der Revo Session dran und die Hydro Bremse muss wieder gemacht werden, is ja grausam ohne.
      Vll brauch ich noch ein neues Diff, alles in allem sag ich mal "Generalüberholung"...

      Wenn ich bedenke, dass das Modell ca. 2002 gekauft wurde, naja für ein 7Jahre alten Motor läuft er gut, wobei der Vorbesitzer jetz Baja 5T fährt
      Hy,

      so heute war wohl der schwärzeste Tag in der Geschichte seit dem ich den FG habe.

      Da ich heute bei meinem Onkel war (der Revo war ja bei mir daheim) und der FG fertig rumstand, bin ich mit dem etwas "rummgetuckert". Im nachhinein hätte ich lieber den Predator machen sollen, naja zu spät.

      Folgendes: Der FG lief wie immer gut, bis auf einmal der Akku schlapp gemacht hat. Naja dann hab ich das auto noch aus der Wiese rausgeschoben (Motor lief noch) und ihn auf den Weg gestellt, leider greift ja die Bremse mal gar nich und i-wie hat durch den leeren Akku das Auto das Signal "Vollgas" gekriegt. Naja 5 Meter vor der Wand beschleunigt die Mama so auf 30+x und ist ungebremst schräg in die Wand geknallt.

      Schadensanalyse: Nachdem mir mein Onkel 20 Minuten vorgepredigt hat wie dumm meine Aktion war, sahen wir den Schaden:

      -Delle in der Karo+ 2 Kratzer
      -Seitenplatte hat nenn 30° Knick (schon ausgebogen)
      -RC Platte ist an der rechten Seite etwas nach Oben gebogen und an der Servo-Saverhalterung leicht verdreht
      -Querlenker an der Halterung gerissen
      -vorderes Chassisstück verdreht und weiter nach oben gebogen
      -Diffblock hat es 1 SChraube gekillt und hat auch ne Macke
      -Das Alustück vor dem Rammer hat es verzogen
      -Frontrammer hat auch nenn Schlag gekriegt
      -Alu-Achschenkel gebrochen an der Verschraubung mit dem Lenkhebel :pinch: :pinch:

      Und zum Glück ist das Lenkservo heil geblieben :sleeping:

      Naja jetz heißts biegen und Teile kaufen...

      Naja ich glaub ich fahr lieber Revo is mir lieber...
      Ein glückliocher Tag für deinen Revo :P
      Ne wirklich scheiße. Hast du Bilder?

      Grüßeee
      Zitate von Walter Röhrl:
      "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern"
      "Gute Autofahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe"

      FG Stadium Beetle Tagebuch
      Video: Big Beetle und Nladas beim bashen

      Neu

      voneboy schrieb:

      Da ich heute Persönlich bei der Hobytheck war habe ich mich dich bezüglich Natürlich informiert,ich lag falsch,es ist nicht der Moderne ersatz zu denn "alten verbindungsjochen" denn dieses ist zwar weiterhin Blau,jedoch weiterhin mit dem selben Anschraubprinzip.

      Dieses Exemplar wird gesondert für das Carson Fahrzeug "CRT/CPT" hergestellt,Hobbytheck hatt mehrere Baukästen von dem CRT zerlegt und sie in Einzelteile verkauft,leidergottes war es Heute der letze Exemplar denn ich erworben habe.

      Trotz allem muss es ja möglich sein dieses "CRT/CPT" Ersatzteil separat zu erwerben,auf der Verpackung ist mit Edding folgende Bestellnummer eingetragen:Nr. 32461 /NACHTRAG!!! ES IST DOCH DIE SELBE ERSATZTEIL NUMMER/D.h.Carson liefert dieses verdammte blaue versenkbare teil nur im CRT drinne.Am besten bei Carson/Dickie Tamiya direckt Nachfragen.

      Ich hoffe dir mit dieser Angabe soweit geholfen zu haben.

      vg V one


      Das war so der Hauptgrund ins Forum wieder zu schauen. *g*
      Auch der FG soll nun wieder flott werden.
      Ich wusste noch von damals, dass dieses "Wunderdreieck" rein soll/muss und die Alu-Motorblöcke. Hydro Bremse an der Front ist auch noch nicht drin, muss aber wieder rein. Was ich gesehen habe müsten alle Teile dafür noch im Keller sein. Ich werde mal etwas basteln.

      Mfg

      Neu

      :servus:
      Na ist doch richtig schön wieder hier etwas von dir zu hören :top:
      Huiuiui, da hast du ja mal einen gaaaaaaaanz alten Schinken von mir hoch geholt :lol:
      Das klingt doch super! Was muss denn noch alles gemacht werden?Meiner ist wie in seinem Tread zu sehen wieder soweit Fit und wartet bloss noch auf "Humanere" Temperaturen 8o
      Tja,der besagte "Wunderdreieck" Gott , wie kam ich damals auf so einen bescheuerten Ausdruck dafür? 8| ist Heutzutage an dem CRT von meinem Jr. verbaut ..
      Am Fg passt dieser leider nicht ,dazu gab es seinerzeit eine Art Zweiteiligen System (schau mal in meinem FG Monster Tread vorbei) welches mit einer recht wuchtigen Madenschraube verbunden ist.Meines Wissens nach gibt es diese jedoch leider nicht mehr..
      Das größte Problem an der originalen Diffplatine (so schimpft sich das Dreieck) ,ist in meinen Augen ,dass das Material einfach viel zu dünn ist, und zusätzlich sich verschieben lässt

      Ich würde denke ich es als Basisrolling nehmen und mir ein entsprechend dickeres herstellen ohne das die Bohrungen zu verschieben sind.Ich denke aber das allein wenn dessen Materialstärke größer ist, sollte es dem überspringen der Zahnräder bei größerer Last ganz gut entgegenwirken ,sprich es dürfte bereits einen erheblichen Unterschied machen wenn du 2-3 original Diffplatinen übereinander legst und sie dann verschraubst..Der Verstrebungseffekt von 2mm sind in meinen Augen für den Monster/Stadium einfach Unzureichend..

      Gruß,
      V-one