Kill Switch fuer 1:5 Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kill Switch fuer 1:5 Modelle

      Hallo erstmal an Alle und ein gutes frohes glueckliches und gesundes neues Jahr.
      ich brauche da mal eure Hilfe.
      wie seht ihr das mit Sicherheit, mir sind jetzt schon 2 Modelle gefluechtet zum glueck wurde niemand verletzt.
      jetzt habe ich einen Kill schwitch gefunden der absolut welt klasse ist, leider sehr schwer zu bekommen hier in china.
      Das ding kommt von Killer Rc und heisst
      killer RC Bee killswitch car kitt.
      also koennt ihr mal nachsehen ob man den in Deutschland bestellen kann, er kostet pro Stueck so um 50 bis 70 dollar.
      ich brauche 3 davon.
      hier der Link wo ihr euch das ding mal ansehen koennt, und auf Youtube koennt ihr den auch mal ansehen.

      killerrc.com

      waere echt cool von euch zu hoeren
      Die Zeiten aendern dich :D

      P190 Flachbahner Kaputt wird eventuell umgebaut
      Savage 25 (Quad)
      FG Monster
      Ansmann Terrier
      Neu Rovan Baja 5B
      noch neuer Losi 5ivt T
      ganz neu HSP Kuttiger Rally 1:10 final-rc.de/wcf/images/smilies/biggrin.png
      hi,
      Meiner Meinung nach ganz schön überteuert..
      Ein Kill-swich ist aber in der Tat nicht nur Sinnvoll,sondern auch vom Sicherheitsaspekt Unabdingbar.

      Hier in der 1:5 er Fraktion wird sehr gern der Killswich von Top tuning (K2) verwendet.Habe Ihn selbst und kann Ihn mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen :super:



      Kannst du bei den Hobbythek Jungs bestellen ,meines Wissens nach liefern die überall hin ;)

      Grüße nach China :anstossen:

      V-one
      :servus:
      Jaein,Chris was du meinst , ist das bei einem Ausfall des Senders,oder aber auch übertretung der Reichweite die jeweiligen Servos in einer vorprogrammierten Stellung hineingehen ,sprich für Gewöhnlich auf die Bremse.
      Der Killswitch sorgt jedoch dafür ,das im Gegebenem Falle eben der Zündfunke des Motors unterbrochen wird und dieser somit abgestellt wird ,zusätzlich lässt sich dann dadurch bei den meisten Killswitches über einen 3 ten Kanal der Motor direkt über den Sender abschalten.

      Der Sicherheitsplus liegt darin ,das du trotz eines Ausfalls der Servos (ist mir zuletzt tatsächlich mit dem Gas Servo passiert) ,das Modell sicher mittels abschalten des Motors zum stehen bekommst.Auch wenn Beispielsweise der ungünstige Fall eintritt das mit dem Empfänger selbst,oder die BEC Stromversorgung etwas ausfällt,wird der Zündfunke Automatisch abgestellt. ^^
      Alles in einem, ein hohes Sicherheitsplus für die Teilweise deutlich über 10KG schwere Zweitakt Großmodelle.

      Gruß,
      V-one