Mein CRT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hi ich bin der Angelo und bin stolzer Besitzer eines CRT von Carson
      Es liegt noch ein wenig Arbeit vor mir bis das Ding einwandfrei läuft, aber zum Glück hilft mir mein Vater.
      Vg civicboy

      Ps: die Felgen, luftfilter, und nich ein paar andere parts sind schon gereinigt worden.
      Bilder
      • JPEG_20200504_230103.jpg

        1,87 MB, 3.264×2.448, 128 mal angesehen
      • IMG_20200505_001801.jpg

        2,12 MB, 3.264×2.448, 136 mal angesehen
      Willkommen :servus:
      Wohl eher ein wenig viel Arbeit bis Komplettsanierung :lol:
      aber hey,das wird schon..Meine von Ratten angefressene und womöglich mal im Garten vergrabene C5 Leiche hat es schließlich auch nach sehr viel Arbeit es zu einem R/c car Status geschafft :respekt:





      Daher,am Ball bleiben und fleißig daran arbeiten,dann wird das mal ein richtig geiles R/C Stadium Race Truck :goil:
      :servus:
      Auch hier ist etwas passiert ,Jr. hat unter anderem einige Dinge für den CRT zu Weihnachten bekommen :allesgute:



      Unter anderem zu sehen sind folgende Dinge:

      -HT Zahnradmitnehmer aus Alu
      -HT Hauptzahnrad aus nitrierten Stahl 48Z
      -HT Kupllungsritzel aus nitrierten Stahl mit 17Z
      -Resorohr im Masterfixprinzip
      -Seitenwände (Schmutzabweiser)

      Diese Komponenten wurden natürlich bereits im CRT verbaut :thumbsup:

      Das Getriebeupdate:



      Bei dem Alu Reso war leider keine Halterung dabei, was im Betrieb auf langer bSicht natürlich nicht gut gehen könnte , aber es heisst ja "Modellbau",so haben wir eine Halterung für das Reso selbst gebaut ,bei Interesse kann ich gern Detailbilder nach liefern.Die Fischdose sollte weg ,im Gegensatz zu dem "Behebigeren" Monster wollte ich aber eines der Stärken dieses Stadiumtrucks nicht zu nichte machen und zwar das recht geringe Eigengewicht, somit habe ich mich für ein möglicht leichtes Reso entschieden ,wie dieser performen wird bleibt noch abzuwarten :auto:

      Und so schaut der CRT nun mit Reso Seitenwände etc. aus:





      Werden berichten sobald das Wetter eine Ausfahrt erlaubt :anstossen:

      Gruß,
      V-one

      Neu

      Die Erste Ausfahrt mit den neuen Teilen endete nach ca.10 Minuten mit einem Motorschaden,es war bereits etwas Merkwürdig das ich den Motor Untenrum sehr stark anfetten musste damit er überhaupt Gas annahm.Kurz vor ende hörte er sich wieder Abgemagert an und es Endete mit einem vermutlich gebrochenen Kolbenring :wand:
      Das die bSmartech motoren nicht gerade mit Qualität glänzen ist ja kein Geheimnis, wenn dann die Inkopetenz neines gewissen Vorbesitzers sich hinzugesellt,ist die Katastrophe offenbar nicht mehr aufzuhalten.
      Der Filter war als ich es bekam bereits ein weinziger klumpen ,betrieben wurde es mit irgend einer rasenmäher Kerze usw.
      Es wird definitiv seinen Grund gehabt haben ,dass Hobbythek die Modelle nicht mehr mit dem Smartechmotoren vertreibt, diese kommen nun mit einem CY.
      Geplant war es so oder so ,das der CRT einen anderen Motor bekommen sollte, aber nicht sofort und schon Gar nicht zum Denkbar schlechtesten Zeitpunkt überhaupt..

      Ist wie es ist, lässt sich nun nicht ändern, es steckt schon zuviel Zeit und Geld im Modell, sprich ein neuer Motor muss jetzt her..

      Neu

      JKa, sehr ärgerlich..Aber ich habe es schon mehr oder weniger kommen sehen, nur eben nicht ganz so schnell..
      Nun ,ich kann es nur erahnen, es war von einem ehemaligen Bekannten meinerseits..Eingelaufen wurde es seiner Zeit unter meiner aufsicht, kurz dannach Kontaktabbruch..Aber so wie die Kiste Uns damals erreichte..(Siehe Videobericht) ,binm ich wirklich nicht überrascht..Zumal diese PT Motoren so ziemlich das schlechteste gewesen ist was der Modellbaumarkt an Benzinmotoren jemals hervorgebracht hat..