ist 4s oder 6s schonender???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ist 4s oder 6s schonender???

      hi zusammen,
      ist es schonender für motor und regler wenn ich mit 6s oder 8s fahre (gleiche geschwindigkeiten und beschleunigungen vorausgesetzt)?
      ich würde tippen 8s ist schonender, da hier bei gleicher geschwindigkeit durch höhere spannungen die ströme kleiner gehalten werden können. und die hohen ströme erzeugen wärme und die killt die technik. korrekt oder denkfehler?
      hintergrund: 6s würden mir powermäßig reichen, meine technik kann aber 8s. jetzt überlege ich welche akkus ich mir zulegen soll...
      Es ist kein Problem, eine niedrigere Spannung zu verwenden, aber wenn das Modell die 8 unterstützt, sollten Sie die 8 besser verwenden, da die niedrigere Spannung die beste Leistung des Modells verhindert.
      Zum Beispiel, nur wenn ich 8s 5000mah lipo für mein Auto benutze, kann es die Geschwindigkeit von 50+ MPH erreichen. Wenn ich stattdessen eine 6s benutze, läuft es langsam
      Wenn die max Geschwindigkeit und Beschleunigung gleich bleiben erfordert es eine andere auslegung des Antriebes bei 6s und 8s

      Wenn zwei Antriebsstränge auf jeweils die gleiche Geschwindigkeit und Beschleunigung ausgelegt sind (der eine mit einem schneller drehenden Motor der andere mit einem niedrigrehenden)
      so hat das 8s setup die bessere Effezienz da die Leistung gleich bleibt die Spannung steigt und der Strom fällt. Weniger Strom weniger Verluste weniger Hitzeentwicklung.

      Ist ein System auf 8s ausgelegt und man setzt einen 6s Akku ein, erhält man weniger Geschwindigkeit und weniger Leistung
      Die Lebensdauer der Komponenten wird erhöht auch die der Antriebswellen und Differetiale (das kann man aber auch bei 8s ereichen in dem man die Anfahrleistung im Regler drosselt)

      Vielleicht hilft das ja jemandem.
      gruß
      Schonender ist weder noch,da im gegebenen Falle ob nun über die Spannung oder alternativ über die Ampere das Endresultat der Leistung die auf deinem Antriebsstrang herrscht gleich ist.Gut man könnte natürlich sagen dass es bei verminderter Masse zu einer leichten Entlastung des Antriebes kommen kann,denke das aber diese im Anbetracht zur Gesamtbelastung dermaßen Gering ausfallen würde das es nahezu unmessbar wäre.
      Der größte Unterschied bei deinen zwei benannten Varianten läge daran dass du bei gleicher Ampere Kapazität bei 6S mehr Fahrzeit hättest.
      Hier bei ist natürlich davon ausgegangen dass du die jeweilige Motordrehzahlen an die Spannung so anpasst,dass beide Varianten die Identische Lastdrehzahl aufweisen würden.

      Gruß,V-one