Artikel mit dem Tag „FPV“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Das ist er die aktuelle Version des Hexacopters.
    Der Rahmen ist beinahe komplett aus Alumnium gebaut. Nur das Landegestell ist von einem T-Rex 450. Das Gimbal und das Flightcontrol sind mittel Gummidämpfern vom Rahmen entkoppelt.

    a) Flight Control Naza Lite
    Wie schon erwähnt guter Einstieg in den Multicopterbereich. Vermutlich der einfachste und relativ günstige Einstieg in diese Art von Fliegerei. Das Naza V2 liegt schon bereit, um das Lite zu ersetzen. Es ist einfach feinfühliger und genau indem was es macht. Ein Lite reicht jedoch für den Anfang.
    b) Brushlessregler Turnigy MultiStar
    In der original Ausführung nicht zu gebrauchen, da sie bei zu hohem Widerstand aufhören zu drehen.. Bei einem Finger ist das okay, oder einem Ast, nur wenn der Widerstand zu hoch wird indem man einfach zu viel Gas gibt, ist das der Tod für jeden Copter. Nachdem man die SimonK Firmeware aufgespielt hat jedoch mit die geilsten Regler die es zur Zeit gibt.
    c)Brushlessmotoren NTM Prop Drive 35-30 1100 Kv…