Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 423.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei so großen Autos brücke ich den StandbySchalter auch immer, weil man es ja selten durch die Gegend trägt. Bei kleineren Autos ist es aber schon recht komfortabel, einen StandbySchalter zu haben. Um die Ausfallsicherheit zu reduzieren, kommt dann aber nur ein 2pol oder 3pol Schalter mit Gummiabdeckung rein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Robbe Blue Marine

    s.nase - - RC Boote

    Beitrag

    Zu kurze Wellen lassen einem nur garkeine Zeit, mit Gas oder Gegenlenken auf irgendeine Weise zu reagieren. Da kann man nur das Dauergas und die Marschrichtung mit bedacht wählen, um dann einigermaßen geschmeidig durch die Wellenbergen zu flügen. Sind die Wellen aber lang genug, oder ist sogar eine stehende Wellen wie beim Wakeboarden hinter einem Motorboot vorhanden, hat man genug Zeit im richtigen Winkel und Geschwindigkeit in die Welle zu fahren. Und das ist dann mehr wie ein PumpTrack abfahr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Robbe Blue Marine

    s.nase - - RC Boote

    Beitrag

    Das Wellenreiten macht noch mehr Spaß, wenn die Wellen nur aus einer Richtung kommen. In einem ausgebautem Hafenbecken mit senkrecht befestigten Uferkannten, treffen die reflektierten Wellen ständig kreuz und quer auf- und übereinander. Schöne lange "Wellenfronten" können so nicht entstehen. Besser ist ein See mit möglichst flachen Uferkannten. Mit etwas Wind entstehen dann Wellen aus nur einer Richtung, die man dann auch schön "absurfen" oder kontrolliert überspringen kann. Am besten ist eine H…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Durchschlagen der Hinterachse ab einer bestimmten Geschwindigkeit, lässt sich nur durch verlängerten Achsabstand vermindern. Wenn du dauerhaft mit 3s fahren willst, würde ich ein etwas größeres Motorritzel verwenden. Damit bei durchdrehenden Rädern etwas mehr Drehzahlreserve vorhanden ist. Dann wird das Driften auch etwas kontrollierbaren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal wieder ein neues Bastelprojekt auf meinem Tisch. Von dem Carson 1:14 H40D RC-Stapler gibt es wohl zwei unterschiedliche Versionen. carson-modelsport.com/carson_d…100-rtr-500907093-de.html Unterscheiden tun sich auf den ersten Blick nur in der Farbgebung, und der AIO SystemPlatine. Meine orange Version hat die große Platine, und kann 350g heben. Die andere Version (rot oder blau) hat ne kleinere Platine, und kann scheinbar nicht ganz soviel heben. Aber das liegt wahrscheinlich nur am Durchmes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Tuning Kupplungen aus Alu sind oft für großvolumige Motor konfiguriert. Kuppeln also schon bei relativ niedrigen Drehzahlen ein, um den Kupplungsverschleiß an den Leistungsstarker Motor im Rahmen zu halten. Ich konnte mich aber nie so richtig mit Alu Kupplungsbacken anfreunden, weil an den Alubacken immer Grate entstehen, die man dann öfter Mal abschneiden muß.. Irgendwie hab ich es mit Alubacken ständig geschaft, meine KupplungsGlocken zu überhitzen. Und das war mir auf Dauer zu teuer. Au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder am zu hohem Gewicht der Kupplungsbacken. ErleichterungsBohrungen möglichst nach in de KupplungsBackenspritzen kann auch ein späteres Einkuppeln zu Folge haben, ohne daß du kräftigere Kupplungsfedern verbauen mußt. Irgendwann werden die Kupplungsbacken auch von alleine leichter, je nach Verschleißgrad der "Kupplungsbeläge". Mit stark abgenutzten Kupplungsbacken, werden oft auch die Kupplungsfedern beim Einkuppeln weiter gespannt, oder im Extremfall werden die Federn sogar zu heiß. Beides hat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Werde ich bestimmt auch noch Mal machen. Aber ich hab hier soviele angefangene Projekte rumliegen, das ich sie immer nur nach und nach auf die Werkbank nehmen kann. Ich bin halt etwas kaotisch, und fange ständig neue Projekte an, sobald mir eine Idee dazu durch den Kopf geht. Aktuell ist es halt die filmische Dokumentation per Kamerahelm. Wenn das zufriedenstellend funktioniert, kommt das nächste unvollständige "Projekt" an die Reihe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor einem Jahr war ich auch schon Mal kurz davon, mir ein digitales FPV System zu kaufen. Hab es dann aber wegen der Latenz dann doch sein gelassen, und fliege bisher immer noch ab und zu mit meinem alten AnalogFPV. Meistens aber einfach nur auf Sichtflug, weil ich dabei am besten entspannen kann. Bei meinem billig Kamerahelm hat sich nun gezeigt, das ich vielleicht doch etwas mehr Geld investieren hätte sollen . Da die Innenschale nicht mit der Außenschale verschweißt ist, fing der Helm immer m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fotos und Video funktioniert bei Dämmerung oft nur mit ausgebautem UV-Filter(Tageslicht Filter) vernünftig. Mußte ich auch gerade schmerzlich lernen, als ich meinen FPV QuadroCopter in der Dämmerung nur noch nach Gehör erden konnte. Bin einfach zu lange in der Luft geblieben, obwohl die Sonne schon längst untergegangen war.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, das ein defekter Copter genau bei dir einschlägt. Aber die Wahrscheinlichkeit einer Kollision potenziert sich, mit der steigenden Anzahl von Zuschauern im Fluggebiet. Solche Sachen wie FollowMe würde ich daher nur machen, wenn ich alleine im Fluggebiet bin. Aber selbst dann, machen mich die Fluggeräusche des sich immer wieder näherden Copters nervös, weil ich den Zwang nach einem Kontrollblick unterdrücken muss, sobald der Copter näher kommt. Wenn überhaup…

  • Benutzer-Avatarbild

    Parken kannst du ne Kamera ja auch auf einer Teleskopstange(einschraubbarer ErdAnker und MalerRollenVerlängerung). Ein Kopter wird ja erst mit GPS FolowMe und Gimbal interessant. Aber das würde mich auch nervös machen. Und das nicht nur wegen der Sicherheit, sondern auch wegen den Kopterkosten. So ist entspanntes kurbeln an meiner PistolenFunke für mich nicht möglich. Aber genau so entspanntes fahren brauche ich, um auf einem schönen Pumptrack richtig in den "Flow" zu kommen. Ich hab auch schon …

  • Benutzer-Avatarbild

    Beim Wheely geht die WheelyBar nicht kaputt. Aber bei einer ArschLandung bricht sie oder schert es die WheelyBar ab. Ich hab mir Mal eine Federstahlklinge von einer Stoßscharre besorgt. Daraus müsste sich was basteln lassen. Eventuell lasse ich das WheelyRad auch ganz weck, und biege mir nur eine breite Kuve aus dem 1mm Federstahlblech. Ich weis nur noch nicht, wie ich die Löcher in das Federstahlblech gebohrt bekomme. Geil wäre auch ein Titanflex Blech. Aber da wird die Bearbeitung mit Sicherhe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Am Oberkörper(Rucksack Trägeriemen)hab ich auch schon probiert. Aber da funktioniert die Ausrichtung auch nur, wenn man sich zwingt den ganzen Körper immer mit zu drehen. Ich brauche aber was, wo ich die Kameraführung völlig vergessen. Sonst funktioniert meine HandAugen Koordination mit der Funke nicht mehr optimal. Ich hab mir jetzt einen leichten fullface Fahrradhelm gebraucht besorgt(Bulls Whisler 54-60cm), weil mir die offenen Fahrradhelme zu wenig "Kraftschluss" bei schnellen Kopfbewegungen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte die Karo ja etwas mit einem "Glitzi" AbwaschSchwamm angrauht. Aber meine Lackschicht war einfach zu dick..Es waren einfach zu viele sehr dünne Lackschichten übereinander. Andere WheelyBar kenne ich nicht. Und eigentlich ist der AluTeil ja auch sehr stabil. Nur das Stahlblecht ist zu filigran. Ich weiß aber im Moment auch noch nicht, was ich da als Ersatz nehmen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Moment hab ich noch keine Actioncam, also hab ich Mal ein Versuch mit meinem Handy hinten an einem Fahrradhelm gemacht. Denn idR bewegt man den Kopf ja immer in Richtung Modell, und somit zeigt auch die Kamera fast immer auf das Modell. Beim Fahrradfahren funktioniert das ganz gut, weil man den Kopfer etwas nach unten neigt. Aber beim steuern mit der Fernbedienung hält man den Kopf eher aufrecht, und dann verdeckt der Helm zu größten Teil den interessanten Bildausschnitt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es soll schon vom Fahrstand aus gefilmt werden. Handy an die Funke kleben hab ich auch schon Mal probiert. Aber da hab ich das Nachführen der Funke immer vergessen, und irgendwas gefilmt nur nicht das Modell.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Integy(T5013) WheelyBar hat es auch wieder abgerissen. Irgendwie mag mein Savy keine WheelyBar. Mal schauen ob ich das so hin nehme, oder es nochmal mit einem dickeren Federblech versuche. Meine Lackierung ist eindeutig zu dick geraten, weil sie in den stark verbiegenden Ecken abplatzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin auf der suche nach einer Möglichkeit, freihändig Videoaufnahmen während dem RC Fahren oder Fliegen zu machen. Erstmal geht es nur um die Ideensammlung. Wie macht ihr ne brauchbare Kameraführung, mit RC-Fernsteuerung gleichzeitig in den Händen?

  • Benutzer-Avatarbild

    HPI Racing Firestorm 10 T 3.0

    s.nase - - HPI

    Beitrag

    Ich habe es zwar noch nie ausprobiert, aber rein logisch würde ich vermuten, das nur bei offenem Tankdeckel(und laufendem Motor)heiße Abgase durch den Druckschlauch in den Tank geblasen werden. Ist der Tankdeckel geschlossen und dicht, entsteht nur ein Überdruckimpuls bei jedem Motortakt im Tank, ohne eine messbare Erwärmung. Bei fast leerem Tank ist das komprimierbare Luftpolster im geschlossenen Tank viel größer. Hat der Druckschlauch dann nicht genug Volumen(Länge oder Innendurchmesser), könn…